Umstrittener Name - Coop verkauft Lakritze-Bonbons, die «Negro» heissen

Lakritze-Bonbons namens «Negro» unter Beschuss: «Der Name könnte schwarze Menschen verletzen.»

24.07.2021 18:57:00

Lakritze-Bonbons namens «Negro» unter Beschuss: «Der Name könnte schwarze Menschen verletzen.»

Ein News-Scout regt sich über Bonbons im Coop namens «Negro» auf. Schwarze Menschen könnte dieser Name verletzen.

News-Scout«Wir prüfen die Bezeichnung gegenwärtig», sagt Coop-Mediensprecher Kevin Blättler.© Fabienne AndreoliIm Falle der Bonbons ist der Name laut der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus auf den Nachnamen deren Erfinders Pietro Negró zurückzuführen.

Umstrittener 3-G-Pass – Bleibt das Covid-Zertifikat bis 2026? So stemmt McDonald's die Covid-Zertifikatspflicht - Blick Rätsel gelöst: Darum könnten Raucher seltener an Corona erkranken - Blick

a-pionir.comEin Kunde fordert, dass Coop die Lakritze-Bonbons namens «Negro» aus dem Sortiment nimmt oder unbenennt.Der Grossverteiler prüft nun die Bezeichnung.Die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus sieht im Produktenamen hingegen kein Problem.

Ein Produkt im Balkan-Sortiment von Coop in Wald ZH brachte News-Scout S. T.* aus der Fassung. «Zuerst dachte ich, der Name sei ein Witz. Ich konnte kaum glauben, dass der Supermarkt Süssigkeiten mit einem solch geschmacklosen Namen verkauft», sagt der 20-Jährige. «Negro» heissen die schwarzen Lakritze-Bonbons, die er im Regal entdeckte. «Die Bonbons mögen gut schmecken, aber solange sie diesen Namen haben, würde ich sie niemals kaufen.» headtopics.com

T. befürchtet, dass der Produktname, der an das Schimpfwort «Neger» erinnert, schwarze Menschen verletzen könnte. Der Name dieses Produkts sei nicht mehr zeitgemäss. «Coop sollte entweder das Produkt aus dem Sortiment nehmen oder es umbenennen», fordert der Kunststofftechnologe.

«Prüfen die Bezeichnung gegenwärtig»Der Grossverteiler, der das Produkt bereits seit zwölf Jahren im Sortiment hat, reagiert auf die Kritik. «Wir prüfen die Bezeichnung gegenwärtig», sagt Coop-Mediensprecher Kevin Blättler. Für weitere Fragen verwies er auf den serbischen Süssigkeiten-Hersteller Pionir.

Im Angebot habe Coop das Produkt, weil sich der Name auf dessen Farbe sowie den auf der Verpackung abgebildeten schwarz gekleideten Kaminfeger beziehe, sagt Blättler.Gemeint sei Name des ErfindersKeinen Handlungsbedarf sieht hingegen die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus (EKR). Es sei begrüssenswert, dass in der heutigen Gesellschaft eine Sensibilität für rassistisch konnotierte Begriffe und Abbildungen bestehe, sagt Giulia Reimann, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der EKR. Und es sei wichtig, dass eine kritische Auseinandersetzung stattfinde. «Allerdings haben nicht alle Begriffe, die bei einigen Konsumentinnen und Konsumenten wegen einer vermuteten rassistischen Konnotation Empörung auslösen, einen rassistischen Hintergrund.»

Im Falle der Bonbons ist der Name, laut Reimann, auf den Nachnamen des Erfinders Pietro Negró zurückzuführen. «Ausserdem bezieht sich der Begriff ‹Negro› auch auf die Abbildung eines schwarzen Schornsteinfegers auf der Verpackung.» Problematisch wäre es dann, wenn eine kolonial-rassistisch stereotype Abbildung verwendet würde. Dies sei aber vorliegend nicht der Fall. headtopics.com

Berner Test-Debakel trifft Kinder und Eltern - Blick Berner Regierungsrat lobt den Thurgau. Die Intensivstationen dort sind voll Corona-Massnahmen - Masken-Lockerung für Geimpfte soll vor Erkältungswelle schützen

Die Rassismusdebatte hat immer wieder dafür gesorgt, dass Grossverteiler Produkte aus dem Sortiment kippten (siehe Bildstrecke). Im Juni 2020 trennte sich etwa die Migros von den umstrittenen Dubler-«Mohrenköpfen». 2017 forderte das «Komitee gegen rassistische Süssigkeiten» in einer

, dass die Firma Dubler das Süssgebäck «Mohrenkopf» durch eine nicht-rassistische Bezeichnung ersetzt.*Name der Redaktion bekannt.Diskriminierend und beleidigendDie Menschen im deutschsprachigen Raum nutzten den Begriff «Neger» sowohl rassistisch als auch «neutral». Im englischen Sprachraum wurden «Negro» als «neutrale» Bezeichnung und «Nigger» laut der

Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus(GRA) als rassistisches Schimpfwort gebraucht. Mit der Dekolonisation afrikanischer Länder in den 1950er und 1960er Jahren, der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA und der «Black Power»-Bewegung entstand Widerstand gegen die weisse Vorherrschaft. Im Zuge dieser Entwicklung wurden die Begriffe «Neger» und «Negro» zunehmend als diskriminierend und beleidigend abgelehnt.

Bist du oderjemand, den du kennst, von Rassismus betroffen? Weiterlesen: 20 Minuten »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, dass sich irgendjemand darüber aufregt. Negro heisst Schwarz - ist eine Eigenschaft! Was ist mit dem Land Monte'Negro', soll dies auch abgeändert werden? Idiotisch, das man eine Eigenschaft wie die Farbe 'Schwar, Black, Negro etc' - unsere Sprache' in den Dreck gezogen wird...

Und die weisse Schokolade? Hauptsache ihr findet wieder was zum aufbauschen Wir sind langsam am verblöden! Roter Wein verletzt auch, 'Blanc battu' vielleicht auch? Unsere Gesellschaft ist krank . . . So ein Blödsinn... Wäre dafür, dass die weisse Schokolade und weisse Spargeln auch nicht mehr verkauft werden können.

Der Name verletzt keinen schwarzen Menschen, sondern irgend eine/n Weisse/n der Probleme sucht. Ist es vielleicht sein/ihr Problem, dass auf der Packung „nur“ ein Weisser abgebildet ist ? Dummköpfe So ein scheiss….. man sollte mal das Bild anschauen dann sieht man doch das da ein Kaminfeger drauf ist…..

🍀🍀🍀🇨🇭🇨🇭🇨🇭wenn die DUMMHEIT schreien könnte --wäre die ganze WELT NUR ..ein S C H R E I !

Start in der Challenge League - Kein Sieger zwischen Lausanne-Ouchy und WinterthurAuftakt in die ChallengeLeague-Saison: Dass sich Stade Lausanne-Ouchy und Winterthur unentschieden trennen, ist keine grosse Überraschung. srffussball

🇨🇭🇨🇭🇨🇭🍀🍀🍀🍀LIEBER GOTT , WIE w e i t geht die MENSCHLICHE- DUMMHEIT? ?-Vielleicht , MORGEN , verlangen solche DURCHGEKNALLTEN , dass auch - HOTEL- NEGRESCO in NIZZA den NAME ändern muss--angeblich MENSCHENEHRE V E R L Ä T Z U N G !--wenn die DUMMHEIT schreien könnte--- Weisse Personen die nach rassismus Schreien. Schonmal die Afrikanische Comunity gefragt was sie davon halten?

🤣😂🤣😂 Und wieder beweist ein Schreiberling seinen geistigen un(Zustand) Lol 🤣🤣🤣🤣🤣 Hört doch mal auf mit dem seich, haben wir nicht wichtigere Probleme auf unsere Welt zu lösen?! Haben die Menschen eigentlich nichts besseres zu tun, es gibt viel wichtigeres das man vorher machen solte als dies zu schauen.

Die menschheit verblödet! Ich denke es wäre besser wenn Betroffene urteilen ob es verletzend ist und nicht hobby Etymologen. Politisch korrekter Wahnsinn… just imagine we had Real problems

Nach der Hitze kommen die Hagel-Gewitter: «Bei kleinen Flüssen kann es kritisch werden»Am Wochenwende ziehen erneut unwetterartige Gewitter über die Schweiz. Die Hochwassersituation hat sich zwar entspannt. An einigen Orten bleibt es heikel.

Wieso sehen diese Spinner überall wo die Farbe schwarz auftaucht jedesmal Rassismus? Wenn etwas schwarz ist, wieso sollte man es nicht schwarz nennen dürfen. Wenn jemand den Namen Schwarz hat, wieso sollte man ihn dann nicht beim Namen nennen dürfen? Einfach nur dumm...🤦 Die Idiotendichte steigt laufend an.

Keine andere Probleme? Mein Gott, ich habe in der Weinabteilung vom COOP einen Wein Namens NEGROAMARO gesehen. Bin fast von der Wut umgefallen! Schockierend! Unerhört!!! Wie kann es sein dass wir im 21. Jhd leben und noch immer solche rassistische Weine trinken dürfen? dann müssten die Spanier dies aus ihrem Wortschatz streichen? Die Menschheit ist verblödet…

haben wir probleme… wtf Ein was für ein Scout, wer? Wohl frisch vom Baum geklettert! Muss sie die Bonbons ja nicht anschauen, oder kaufen, oder essen ... dieser Primat ... Ich würde ihm zur Zeit Ferien in Südafrika empfehlen ... lol ... Wahnsinn, diese Probleme! Ich wohne übrigens auf der Insel Negros ... und diese Insel wird NIE und never umgetauft ... lol ...

Würde mal sagen, dass der Typ sehr viel Zeit hat, um sich für einen solchen Bullshit zu beschweren. So schnell fliegt man auf die Schnauze. Da will man Migrationsoffen sein und bietet Produkte aus dem Balkan an und was passiert? Man wird mit dem Rassismusvorwurf konfrontiert. Und dieser Typ bei 20min, wieso möchte der anonym bleiben? Einfach nur peinlich.

1. Podest bei 1. Entscheidung - Gewehrschützin Christen verblüfft mit BronzeDie allererste Medaillenvergabe der Olympischen Sommerspiele in Tokio findet mit Schweizer Beteiligung statt! Die Nidwaldnerin Nina Christen (27) verblüfft in der Disziplin 10m Luftgewehr mit Bronze. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics

Von wem umstritten?Uralte Marke aus Mitteleuropa! Bloedsinnige Angriffe ....enfach stupid Wäre toll, wenn sich die Menschheit derart für wahrhaftliche Probleme einsetzen würde. Leider interessieren nur noch medienwirksame Probleme. Gesellschafts Verblödung Lächerlich Cha met zum 1.August no Frauefürz (lady crackers) kaufe, frage für einen Bekannten

Ausgesprochen: Nägro The name refers to its inventor, Pietro Negro, and the word 'black' (as the most popular version of the candy is black) is not connected to people of African descent. Diese Bonbons sind schwarz, was ist daran falsch das man es so nennt? Soll jetzt auch Farbe Schwarz umbenannt werden? Es wird immer schlimmer mit dem Mi…

Die besten Memes und Karikaturen, die unsere Corona-Situation auf den Punkt bringenObacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, klicke für unseren hilfsbereiten … Desamii MatCMeier Angesichts der aktuellen Zahlen aus UK und ISR, wäre ich durchaus etwas zurückhaltender. Hab eine bessere Karikatur gefunden.

Oha, die tagtägliche Hetze aus dem Abschaumjournalismus. 🙈 Euer ernst? Langsam frag ich mich was zum Teufel mit der heutigen Gesellschaft nicht stimmt. Was kommt als nächstes, schwarze Schuhcreme! Einfach lachhaft, sehe da überhaupt keinen Zusammenhang!!! Übrigens die Schwarze sagen auch untereinander,hey Nigger WhatsApp 😜

Was für ein Blödsinn. Diese Bonbons waren/sind seit Jahrzehnten ein Verkaufsschlager aus Ex-Jugoslawien. Negro heisst schwarz und hat nichts mit Rassismus zu tun und wir sind hier nicht in den USA. Niemand hat hier irgendwen verklavt (ausser uns Büezer xD). Einfach übertrieben. Wie wäre es das Wort und die Farbe 'Schwarz' komplett abzuschaffen, damit sich die Schwarze (oooops habe es wieder gesagt) wohl fühlen

Die versiffte 20minuten springt auf jeden Scheiss auf, einfach nur linkes Parasitenpack das hochgradig krank ist. Ich vermute zu 50% noch deutsches Pack, das da Hetze betreibt. Raus aus der Schweiz wir brauchen diese Hetzer alle nicht.🤷‍♀️ Bescheuerte Bleichgesichter ! Schön wenn wir in der Schweiz keine anderen Probleme haben. Welch glückliches Land, dass sich mit Solchem beschäftigen kann

Das wiederspiegelt so ziemlich die heutige Situation in allem! Es geht eben immer noch etwas Bescheuerter... Man kann aus allem eine Geschichte machen die letztendlich vom effektiven Rassismus ablenkt. Negro bedeutet sowohl auf Italienisch als auch auf Spanisch einfach schwarz. Und wenn die Dinger schwarz sind, sollte man sie auch so nennen dürfen. Notabene noch in einer Landessprache!

14 Kilometer Stau: Wer durch den Gotthard will, muss 2,5 Stunden mehr einplanenDie Reise per Auto in Richtung Süden wird zur Geduldsprobe. Vor dem Nordportal des Gotthard-Strassentunnels standen die Autos die ganze Nacht auf Samstag …

Das ist für mich absolut kein Problem was ein clown... OMG höred mal uuf!!! Negro lakse se dise!!! Kaminfeger…ich schwör die welt isch so kabutt und heuchlärisch…gang gad extra paar päck go kaufe und wen coop da usem sorriment nimmt den isch de lade gstorbe für mi! Das ist doch lächerlich nosvp Trolle Wenn man entlang der Hautfarbe denkt, ist es problematisch. Sicher von einem weissen Sozialisten bei 20min gemeldet.

Dieses ausmerzen begrüssen die Rechten wohl am allermeisten. Lol es verletzt mich 0, zeigt eifach für mich wie trurig die lüt sind wo das produzieret und kaufet🤣😂🥱 'Ein News-Scout regt sich über Bonbons im Coop namens «Negro» auf.' 20-Minute Journalisten schreiben Artikel darüber. Ich rege mich tagtäglich auf und muss aufpassen, dass meine Stimme überhaupt noch erlaubt ist. Lustig.

Unsinnig.

Merkel verteidigt ihre Bilanz – «Die Meinung von Fridays for Future ist eben nicht die einzige Meinung»Bei ihrer letzten Sommer-Medienkonferenz hat die deutsche Kanzlerin ihre Bilanz verteidigt: Sie habe sich sehr für den Schutz des Klimas eingesetzt – aber es genüge noch nicht.

Was machen wir mit dem Land Montenegro ?