Ueli geht in Pension. Wir sagen Tschüss!

30.09.2022 19:37:00

Heute im Journal: Was in Bundes­bern ohne den SVP-Magistraten fehlen wird.

Was in Bundesbern nach Ueli Maurers Rücktritt fehlen wird. Und wer auf ihn folgen könnte. Eine kurze Einordnung unseres Bundeshaus-Redaktors DennisBuehler.

Heute im Journal: Was in Bundes­bern ohne den SVP-Magistraten fehlen wird.

Radikaler Universalismus ».0 Ab Freitag können Gamer weltweit das neueste «Fifa 23» auf ihren Konsolen installieren.14:22 Ukraine wird noch heute Nato-Mitgliedschaft beantragen Als Reaktion auf die Unterzeichnung eines «Abkommens» in Moskau zur Annexion von vier ukrainischen Regionen durch Wladimir Putin hat der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski einen Antrag zur zügigen Aufnahme seines Landes in die Nato angekündigt.Publiziert heute um 08:25 Uhr Laut Insidern lagen Zeichnungsaufträge für mehr als 50 Mrd.

Weil es für Menschen eine moralische Pflicht gebe, der Gerechtigkeit zu folgen, hätten sie bei menschen­feindlichen Befehlen «kein Recht, zu gehorchen».Was für ein Satz.Mit viel Freude, aber mit einer genauso grossen Portion Wehmut werden viele Gamer das Spiel in den Händen halten und auf ihrer Konsole installieren.Man würde ihn Putins Neurekrutierten und den Schergen des Mullah-Regimes an die Spinde heften wollen: «Ihr habt kein Recht, zu gehorchen!» Zu Boehms Buch wäre unendlich viel zu sagen.Zugleich erteilte Selenski Putins kurz zuvor formulierten Appell zu Verhandlungen über Beendigung des Ukraine-Kriegs eine Absage.In radikaler Kürze: Dringlichere, klarere, intellektuell anregendere 170 Seiten Philosophie werden Sie fürs nächste Regen­wochenende schwerlich finden.Die Fifa als Lizenzgeber und Electronic Arts (EA) als Hersteller des Spiels haben sich nicht auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt.Kommen wir zu was ganz anderem: Heute dreht die epochal teure «Herr der Ringe»-Serie «Die Ringe der Macht» die sechste Runde.50 € bei neuen Aktionären unter, wie er am Mittwochabend mitteilte.

Es soll wild zu- und hergehen, haben wir uns sagen lassen.Bislang bezahlte EA die Hälfte.14:08 EU protestiert gegen russische Annexion ukrainischer Gebiete Die EU hat Russland eine «illegale Annexion» von ukrainischem Gebiet vorgeworfen und den Vorgang scharf verurteilt.Und das zur Abwechslung mal auf dem Bildschirm.Fantasy, öffne dich! Wer sich die «Herr der Ringe»-Trilogie von Peter Jackson reinzieht, dem wird auffallen: Diversität hat beim Casting offen­sichtlich keine Rolle gespielt.Schliesslich hat «FIFA» generationsübergreifend Fussballfans aus aller Welt geprägt.Ganz anders ist das bei «Die Ringe der Macht»: Hier werden Elben, Zwerginnen und Hobbits auch von schwarzen Schau­spielerinnen verkörpert.Die EU werde niemals die illegalen Referenden anerkennen, die Russland «für diesen weiteren Verstoss gegen die Unabhängigkeit der Ukraine» eingefädelt habe.Im Netz sorgte der diverse Cast für gewaltige Empörung: Nicht mal in Fantasie­welten bleiben wir von der «Wokeness» verschont! , warum wir auf solche Stimmen nicht herein­fallen sollten.Seit letztem Jahr aber mit einer enttäuschenden Ausnahme: Denn unsere Nati ist wie in «FIFA 22» keine spielbare Nation mehr.€.

Denn: Am Ende ist Fantasy dazu da, unsere Welt grösser zu machen und nicht kleiner.Zwischen­durch was zum Schmunzeln.Just in diesem Moment, wenn die Spielerwerte bekannt werden, kommen riesige Diskussionen ins Rollen.«Wir sind dazu bereit», sagte Putin am Freitag bei einer Rede im Grossen Kremlpalast zur international nicht anerkannten Annexion von vier ukrainischen Gebieten.das wort zum samstag Neulich im Meer Der Illustrator Max Kersting bringt Bilder und Gedanken zusammen.Ab sofort immer freitags hier im Journal.Andere fühlen sich sogar gekränkt.Mehr davon gibt es in Max Kerstings Buch « Auf der Suche nach Trouble », erschienen im Eichborn-Verlag.Die Aufnahme der Regionen solle noch heute vertraglich besiegelt werden, so Putin.50 € reichte.

Die demokratischen Kräfte in Europa sind bestürzt über die Wahl­ergebnisse in Italien.Rekordhalter ist Ronaldinho.Enttäuschte Wählerinnen wandten sich nach rechts, die Post­faschistin Giorgia Meloni wird wohl neue Regierungs­chefin.Für Populismus­forscher Gregor Fitzi ist Meloni aus ganz unter­schiedlichen Gründen bemerkens­wert.Bei «FIFA 23» hat es, wie schon in den beiden Jahren zuvor, der Star der Gegenwart geschafft: Kylian Mbappé.Demnach sprachen die russischen Besatzer von einer angeblich überwältigenden Zustimmung der dortigen Bevölkerungen zu einem Beitritt zu Russland.Es sollte zu denken geben, dass die post­faschistische Partei die einzige Partei in Italien ist, die eine Vorsitzende hat.Wie der Faschismus in Italien wieder so stark werden konnte und warum der neuen Regierung grosse Konflikte bevor­stehen, lesen Sie im Republik-Interview.Mehr als nur ein Spiel für die Fifa In Zukunft kriegt das beliebteste Fussball-Game einen neuen Namen.Als «Eisbrecher» für weitere Börsengänge in diesem Jahr tauge Porsche aber nicht.

Übrigens, schauen Sie mal: Die Republik hatte einen Event im Schwimm­bad.Die Scheinreferenden werden weltweit nicht anerkannt, weil sie unter Verletzung ukrainischer und internationaler Gesetze und ohne demokratische Mindeststandards abgehalten werden.Und niemand wurde ins Wasser geschubst.Millionen Game-Fans müssen sich dementsprechend umgewöhnen.Wenn Sie sich jetzt fragen, was das soll: Die Auflösung.

Weiterlesen:
Republik »
Loading news...
Failed to load news.

Heute erscheint das letzte «FIFA»-GameAb Freitag ist «FIFA 23» erhältlich. Es ist die letzte Edition des beliebtesten Fussball-Games, die mit diesem Namen erscheint. Denn die Fifa und Electronic Arts haben sich nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen können.

Ukraine-Krieg: Ukraine will noch heute Beitrittsgesuch zur Nato stellenSeit mehreren Monaten herrscht in der Ukraine Krieg. 20 Minuten informiert im Ticker über die neusten Entwicklungen. Ein Eingeständnis der Schwäche. Da werden die Nato auf vorderster Front USA und natürlich Selensky nicht auf Gespräche eingehen....Diese Kriegstreiber.

Deutscher Aktienmarkt – Volkswagen nimmt mit Porsche-Börsengang 9,4 Mrd. € einDeutscher Aktienmarkt: Volkswagen nimmt mit Porsche-Börsengang 9,4 Mrd. € ein: Heute werden die Aktien des Sportwagenbauers erstmals an der Frankfurter Börse gehandelt.

Selenskyj stellt Antrag auf beschleunigten Nato-Beitritt der UkraineWolodymyr Selenskyj hat heute Freitag Antrag auf einen Nato-Beitritt der Ukraine gestellt. Faktisch sei das Land schon Mitglied des Bündnisses. War immer schon ein guter Komiker 🤣🤣🤣

Saudi-Arabien führt Nusuk ein, eine integrierte digitale Plattform, die Pilgerreisen für Besucher aus aller Welt erleichtern sollSaudi-Arabien führt Nusuk ein, eine integrierte digitale Plattform, die Pilgerreisen für Besucher aus aller Welt erleichtern soll via presseportal_ch ots news Medienmitteilung

Das CloudStack-Unternehmen ShapeBlue ist jetzt ein Unternehmen in ArbeitnehmerhandLondon (ots/PRNewswire) - Das CloudStack-Unternehmen ShapeBlue gab heute bekannt, dass es jetzt ein Unternehmen zu 100 % in Arbeitnehmerhand ist: Es befindet sich zum Vorteil...