Überraschung für Bikesharing – Niederlage für Zürich: Gebühren für Leihvelos sind unzulässig

Der Bikesharing-Anbieter Bond legte Beschwerde gegen eine neue Abgabe der Stadt ein. Das Statthalteramt gibt ihm recht.

10.07.2020 23:00:00

Der Bikesharing-Anbieter Bond legte Beschwerde gegen eine neue Abgabe der Stadt ein. Das Statthalteramt gibt ihm recht.

Der Bikesharing-Anbieter Bond legte Beschwerde gegen eine neue Abgabe der Stadt ein. Das Statthalteramt gibt ihm recht.

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Zoo Zürich: Trauerfeier für von Tiger getötete Tierpflegerin - BlickVor knapp einer Woche wurde im Zoo Zürich eine Tierpflegerin von Amurtigerin Irina getötet. Jetzt meldet sich der Zoodirektor per Videobotschaft. Eine Trauerfeier wurde angekündigt.

Kommentar zu Schutzmasken – Ab sofort muss gelten: Gratismasken für ArmeEs braucht Gratismasken für Menschen in finanzieller Not. Oder haben wir die Bilder von den Essensschlangen in Genf und Zürich vergessen? Gratis Masken.Vielleicht vom Bund. Der Schimmelpilz vernichtet den Corona Virus.

Corona-Hotspot Katar: Die App für die Reichen, das Virus für die ArbeiterKatar wird vom Coronavirus überrollt. Trotz drastischer Strafen, Maskenpflicht und High-Tech-App breitet sich Covid-19 unaufhörlich aus. Denn einem Grossteil der Bevölkerung hilft der Wüstenstaat nicht.

Stadt Zürich verdoppelt Preis für blaue ZoneWer sein Auto nachts auf einem städtischen Parkplatz in Zürich abstellt, muss bald zahlen. Zudem soll die Jahres-Parkkarte mehr als doppelt so teuer werden. Wählt weiter links/grün! Behämmert!!! Geldmacherei! Soll man das Auto mit ins Bett nehmen oder wie?

16-Jähriger wird acht Minuten zu Boden gedrückt und stirbtDer gewaltsame Tod eines afroamerikanischen Teenagers in einer Jugendvollzugsanstalt sorgt in den USA für Empörung. Eine fahrlässige Tötung? stirbt an was? Haben die Polizisten nicht begriffen? Bei 1 Präsident wie Donald Duck eh Trump ist das nicht verwunderlich! Sofort ins Gefängnis mit diesem Polizisten Pack! Den Rassismus ist doch überwunden, dachte ich! Aber ist mehr 1 Wunschdenken von mir!

Rüge der Datenschützerin – Ferien in Risikoländern: Zürcher Schulen waren zu neugierigEinige Schulleitungen im Kanton Zürich haben von den Eltern eine Meldung verlangt, falls sie in Corona-Risikoländer reisen. Das ist unzulässig.