TV-Kritik «Tatort» – Die Tarnung mit dem Wäschekorb

  • 📰 tagesanzeiger
  • ⏱ Reading Time:
  • 45 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 21%
  • Publisher: 87%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Die TV-Kritik zum Frankfurter «Tatort».

Die Kommissare beim Grillen am Main: Wolfram Koch als Paul Brix und neben ihm Margarita Broich als Kollegin Anna Janneke.Was man im Frankfurter «Tatort» mit dem Titel «Funkstille» lernt? Wie man sich in Rekordgeschwindigkeit mit einem Wäschekorb in der Hand ein schnelles Versteck sucht, ohne dass die Wäsche herausfällt.

Der Nachbarssohn, Schwarm der 17-jährigen Emily, wird umgebracht, und so wenig geht es um ihn, dass man sich nach zehn, zwanzig, dreissig Minuten dieses Films immer wieder in Erinnerung rufen muss, dass da ja am Anfang mal was war: ein Mord. Ah, stimmt, deswegen treten auch ab und zu als Randfiguren diese Kommissare auf, der glaubhaft grummelige Paul Brix und die gelinde von ihm genervte, aber halt doch einfach ihren Pappenheimer kennende Anna Janneke .

Dafür sind die Bilder aus der Kamera von Johannes Monteux «Magnum»-Fotobandmaterial: Margarita Broich vor der smaragdgrünen Wand mit Emilys Vater Raymond ; eine Tochter, die sich surreal nah an das Gesicht ihrer Mutter heranschiebt, als diese sich schminkt, zwei Jugendliche in der Schule, im Hintergrund ein Fenster mit diesen aufgepappten Vogelschablonen, als sie über den Tod sprechen.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

TV-Kritik: «Mrs. America» – Auch Cate Blanchett kann diese Serie nicht rettenEmmy-Nominierungen, aktuelles Thema, Cate Blanchett in der Hauptrolle: Die Serie «Mrs. America» erzählt vom Feminismus der Siebzigerjahre. Nur traut sie sich dabei leider wenig – und will gleichzeitig zu viel. Also ich fand's super spannend und interessant. Es sind ja sehr zentrale Persönlichkeiten der US Geschichte, die hier auf lebendige Weise porträtiert werden. Und ich fand die Konflikte innerhalb der feministischen Bewegung auch sehr offen und informativ dargestellt.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

TV-Landwirt ist Frauenschwarm – Der begehrteste Bauer der SchweizNoch nie hatte ein Landwirt so viele Verehrerinnen wie Roland. Der aufgestellte Ackerbauer aus der TV-Kuppelshow ist der Liebling der Frauen. Sie stellen ihm sogar auf seinem Hof am Bielersee nach.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Schweiz ist nach eigenem Massstab jetzt RisikogebietErstmals hat die Schweiz den Wert, mit dem sie andere Länder auf die Quarantäne-Liste setzt, selbst überschritten. Das sind die Auswirkungen. Die Schweiz sollte sich selbst auf die Quarantäne Liste setzen ganz gefährlich auf den Strassen in der Schweiz. Ueberall Virenträger und Aeorsolschleudern. Betretebar nur im Schutzanzug. Wie auch Wien und Paris. Nur im Schutzanzug. Wir leben in Risikogebieten..... Gefahr !! Sone verdammte BS....
Herkunft: 20min - 🏆 50. / 51 Weiterlesen »

Women's Super League - Servette mit klarem Sieg in BaselServette setz sich in der Women's Super League auswärts mit 3:0 gegen Basel durch. srffussball
Herkunft: srfsport - 🏆 10. / 68 Weiterlesen »

TV-Kritik: «Mrs. America» – Auch Cate Blanchett kann diese Serie nicht rettenEmmy-Nominierungen, aktuelles Thema, Cate Blanchett in der Hauptrolle: Die Serie «Mrs. America» erzählt vom Feminismus der Siebzigerjahre. Nur traut sie sich dabei leider wenig – und will gleichzeitig zu viel. Also ich fand's super spannend und interessant. Es sind ja sehr zentrale Persönlichkeiten der US Geschichte, die hier auf lebendige Weise porträtiert werden. Und ich fand die Konflikte innerhalb der feministischen Bewegung auch sehr offen und informativ dargestellt.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »