Nationalleague, Nl, Srfsport, Srfhockey

Nationalleague, Nl

Trotz psychologischem Nachteil - Demonstrative Ruhe bei Freiburg nach 3:8

In der torreichsten Playoff-Partie seit 2013 war einiges los. Doch in Freiburg ist man trotz des 3:8 scheinbar gelassen.

18.04.2021 12:03:00

.FrGotteron-Trainer Christian Dubé liess sich seinen Frust nach der 3:8-Klatsche gegen den officialGSHC nicht anmerken: «Ich bin total ruhig.» NationalLeague NL srfsport srfhockey

In der torreichsten Playoff-Partie seit 2013 war einiges los. Doch in Freiburg ist man trotz des 3:8 scheinbar gelassen.

Seine Spieler gaben sich ähnlich zuversichtlich. «Wir haben die Fähigkeiten zu reagieren. Aber wir müssen noch mehr geben, als wir das bisher getan haben», meinte Julien Sprunger. Dabei hatte nach dem 1. Drittel in diesem 3. Playoff-Viertelfinal-Match so gar nichts mehr zusammengepasst.

Corona: Weltärztechef Montgomery warnt wegen Delta-Variante vor Lockerungen BMW überholt rechts Ambulanz mit Blaulicht! - Blick Jetzt spricht Nati-Star Manuel Akanji - «Unsere Haare und Autos haben keinerlei Einfluss auf die Leistung»

Passend zum Thema DiDomenico verliert die NervenNicht alle Freiburger wussten damit souverän umzugehen. In der 2. Drittelspause liessen doch einige Akteure der Saanestädter die Köpfe hängen.Und Chris DiDomenico wurde seinem Ruf als «Enfant terrible» einmal mehr gerecht, als er sich nach dem Tor zum 2:8 einen unnötigen Rempler gegen einen Gegenspieler leistete und dafür eine 10-Minuten-Strafe erhielt.

00:17VideoDiDomenicos Frustreaktion nach dem 2:8 Aus Sport-Clip vom 17.04.2021. abspielenUnersättliche GenferDass die Genfer nach dem vorentscheidenden 5:1 nicht aufsteckten, sondern weiter Dampf machten, war durchaus kalkuliert, wie Joël Vermin nach der Partie sagte. «Wir haben uns auf der Bank gesagt: Jetzt nur nicht nachlassen. Wir wollten die Checks auch weiterhin zu Ende machen. Die zwei Gegentore am Schluss waren dann ein bisschen unnötig», so der Torschütze zum 7:1. headtopics.com

Der psychologische Vorteil liegt also nicht nur dank des Breaks auf der Seite der Grenats. Ein deutliches Resultat, um beim Gegner Spuren zu hinterlassen, hatte bei Patrick Emonds Team Priorität, allfällige Schonung für die Fortführung der Serie am Montag war kein Thema.

Schliessen00:54VideoKarrer: «8 Tore sind vielleicht etwas viel» Aus Sport-Clip vom 18.04.2021. abspielen01:39VideoJörg: «Hatten einen guten Start» Aus Sport-Clip vom 18.04.2021. abspielenSo viele Tore wie schon lange nicht mehrDie Partie war übrigens die torreichste in den Playoffs seit dem 7. März 2013. Auch damals war Servette bei einem 6:5 gegen Bern beteiligt, erzielte den Siegtreffer aber erst in der Verlängerung.

Weiterlesen: SRF Sport »

Erstes Quartal - UBS steigert Gewinn trotz Belastung aus Hedgefonds-Pleite1,8 Milliarden Dollar im Plus: UBS startet trotz Hedgefonds-Pleite mit Gewinn ins Jahr.

NHL: Trotz 3:4 bei Dallas - Niederreiter kann mit Carolina die Playoffs planenIn der Nacht auf Dienstag waren drei Schweizer NHL-Assists zu verzeichnen. Wichtiger: Das Team von thelnino22 Niederreiter ist fix für die Playoffs qualifiziert, der Erfolg hat für Carolina aber einen Makel. srfhockey

Coronavirus - Trotz Kontrollen erschleichen sich Schummler vorzeitig ImpfungUm früh geimpft werden zu können, wird bei der Anmeldung auch mal bewusst gelogen. In den Zentren werden die Kandidaten zwar geprüft, aber offenbar nicht konsequent genug. Einzelfälle natürlich. Jeder der denkt, weiss dass dieses Gen-Müll nur ein Risikofaktor ist. Es wird immer solche Leute geben. Soll Ihnen gut tun👎 Impfneid! Passt zu den Schweizern, die schon den Nachbargarten neiden. Die Injektion kann tödlich sein, besonders bei Jungen.

Trotz Corona: Ex-Journalistin kauft Hotel Erica Langenbruck und baut es umKurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie im letzten Jahr kündigte die damalige Blick-Journalistin Julia Fritsche ihren Job, um ins Hotelbusiness einzusteigen. Zusammen mit ihrer Schwester führt sie heute das Hotel Erica – ein Traum wurde für sie wahr.

Ex-Kita-Leiter verurteilt - Wird Pädophiler trotz Berufsverbot nach Landesverweisung wieder mit Kindern arbeiten?Der ehemalige Leiter einer Allschwiler Kita muss wegen sexuellen Handlungen mit Kindern vier Jahre ins Gefängnis. Trotz Berufsverbots wird der 36-Jährige nach seiner Ausschaffung nach Deutschland wahrscheinlich wieder mit Kindern arbeiten können. 4 Jahre?!?! Wollt ihr mich verarschen? Wie bitte? Das ist doch grotesk Die Strafe ist viel zu mild. Pädophile sollten härter verurteilt werden.