Taxibranche in Luzern leidet wegen Uber und der Coronapandemie

11.01.2022 18:39:00

Zuerst #Uber, dann die #Pandemie – die Luft wird immer dünner für Luzerner Taxifahrer

Uber, Pandemie

Zuerst Uber , dann die Pandemie – die Luft wird immer dünner für Luzerner Taxifahrer

Die Pandemie und das gesellschaftliche Leben auf Sparflamme setzen dem lokalen Taxigewerbe zu – genauso wie der US-Konzern Uber . Das letzte Urteil über diesen ist jedoch noch nicht gesprochen.

Exklusiv für AbonnentenEs ist tiefster Winter, doch anstelle von dicken Schneeflocken prasseln Regentropfen auf die Taxidächer vor dem Luzerner Bahnhof. Die Fahrer stehen beim Velostand, manche trinken Kaffee, einige rauchen. Das garstige Wetter passt zur Situation, in der sie sich befinden – denn hier, wo vor zwei Jahren noch reger Betrieb herrschte, ist gegenwärtig praktisch Flaute.

Weiterlesen:
Luzerner Zeitung »

Hier wirst du diese Woche in Luzern geblitzt | zentralplusDie Luzerner Polizei hat die neuen Standorte der halb-mobilen Blitzer im Kanton Luzern veröffentlicht. Diese stehen diese Woche an fünf über den Kanton verteilten Standorten. PolizeiLuzern

Kanton Luzern will mehr Zeit für KlimaneutralitätVor gut zwei Jahren hat das Luzerner Kantonsparlament den Klimanotstand ausgerufen und das Ziel formuliert, bis in 30 Jahren klimaneutral zu sein. Doch «Netto null» ab 2030 ist der Luzerner Regierung zu früh. Sie lehnt einen entsprechenden Vorstoss ab.

Luzern: Polizei nimmt zwei 14-jährige Brandstifter fest | zentralplusIn der Stadt Luzern haben zwei Jugendliche im November und Dezember mehrere Abfalleimer in Brand gesteckt. Die Polizei hat diese nun überführt. Brandstifter PolizeiLuzern

Schulen in Luzern gehen die Masken aus | zentralplusBereits ab der ersten Klasse müssen Schülerinnen in Luzern neu Masken tragen – um weitere Corona-Ausbrüche an den Schulen zu verhindern. Das Problem: In der stadtluzern sind die Vorräte aufgebraucht. Maskenpflicht Primarschule Lieferengpass stadtluzern Wäre da nicht auch das lange warten auf die Resultate. Steuergelder verschwendung und Nutzen gleich null. Screenshot ist von Schule in Luzern, und schon zu Anfang letzter Woche uns Eltern mitgeteilt worden

Das sind die aktuellen Radar-Standorte im Kanton LuzernNeue Woche, neue Standorte: Seit Juli 2021 veröffentlicht die Luzerner Polizei die Standorte ihrer semistationären Radaranlagen. Wo die Blitzer diese Woche stehen, erfährst du in unserer Übersicht.

Stadt Luzern: Mitwirkung zur BZO-Revision abgeschlossenDie Stadt Luzern hat rund hundert Rückmeldungen zur Zusammenlegung der Bau- und Zonenordnungen (BZO) erhalten. Die FDP_Luzern äussert Kritik, die Stadt hingegen will Fragen koordiniert beantworten.

Teilen Exklusiv für Abonnenten Es ist tiefster Winter, doch anstelle von dicken Schneeflocken prasseln Regentropfen auf die Taxidächer vor dem Luzerner Bahnhof.verteilten Standorten.Kantonseigene Gebäude wie das Regierungsgebäude in Luzern sollen bald emissionsfrei werden.Zwei Jugendliche haben in Luzern insgesamt elf Abfalleimer in Brand gesteckt.

Die Fahrer stehen beim Velostand, manche trinken Kaffee, einige rauchen. Das garstige Wetter passt zur Situation, in der sie sich befinden – denn hier, wo vor zwei Jahren noch reger Betrieb herrschte, ist gegenwärtig praktisch Flaute. Dies erfolgt im Auftrag des Kantonsrats und soll zur Verkehrssicherheit beitragen. Aktuelle Nachrichten . Die Reduktion der direkten, territorialen Emissionen bis 2030 wäre aus technischer Sicht zwar weitgehend machbar, hält die Kantonsregierung in ihrer am Dienstag veröffentlichten Antwort auf die Motion fest.