Tausende Impfkritiker missbrauchen Herzstillstand von Christian Eriksen

Verschwörungstheorien nach Falschmeldungen: Tausende Impfkritiker missbrauchen Herzstillstand von Christian Eriksen.

18.06.2021 10:48:00

Verschwörungstheorien nach Falschmeldungen: Tausende Impfkritiker missbrauchen Herzstillstand von Christian Eriksen.

Dänemark-Star Christian Eriksen geht es besser besser. Die Fussballwelt, sie ist froh darüber. Auf Social Media werden derweil falsche Theorien verbreitet.

SRFAm Samstag brach Christian Eriksen auf dem Feld zusammen.Mittlerweile geht es dem Dänemark-Star wieder besser.Auf Social Media herrscht dennoch grosse Unruhe.Es kursieren Gerüchte, dass sich Eriksen kurz vor der EM gegen Corona geimpft hat.

Taskforce-Ackermann - «Liessen sich alle impfen, wäre die Epidemie in acht Wochen vorbei» Untersuchung eingeleitet - «Hau ab, du Sau» – Zürcher Busfahrer schreit Frau mit Kinderwagen an Coronavirus: Alle News zur aktuellen Situation

Mittlerweile geht es Christian Eriksen wieder besser. Er postete nach seinem Herzstillstand im EM-Spiel gegen Finnland(0:1)bereits ein Selfie aus dem Spital. Die Fussballwelt, sie kann also aufatmen. Doch auf Social Media herrscht grosse Unruhe in gewissen Kreisen. Der Vorfall, der weit über die Grenzen der Fussballwelt für einen Riesen-Schock sorgte, wird von Impfgegnern missbraucht. «Christian Eriksen hat sich kurz vor der EM gegen Corona geimpft», «er hat den Imfpstoff von Pfizer bekommen», «die Corona-Impfung ist schuld am Zusammenbruch». Rasend schnell wurden diese Theorien auf Twitter, Instagram und Telegram verbreitet. Zehntausende User und Userinnen sehen sie – und teilen sie weiter.

Das Problem an diesen Theorien? Sie sind alle falsch. Sie wurden noch am gleichen Tag des Zusammenbruchs schnell und resolut dementiert. Inter-Mailand-Geschäftsführer Beppe Marotta sagte beispielsweise: «Eriksen ist nicht gegen Covid geimpft worden.» Und auch der dänische Mannschaftsarzt Marten Boesen dementierte entsprechende Meldungen auf einer Pressekonferenz. headtopics.com

«Die wahre Antwort wird von ihm kommen»Genützt haben diese Aussagen aber nur wenig. Die Behauptungen werden weiterhin verbreitet. Noch mehr Aufmerksamkeit erhielten die Theorien, als ein Tweet des Accounts «Lubos Motl» die Runde machte, dass ein Arzt von Inter Mailand dem italienischen Radiosender Radio Sportiva mitgeteilt habe, dass Eriksen am 31. Mai den Pfizer/Biontech-Impfstoff erhalten habe. Zwar dementierte auch der Sender diese Meldung und teilte mit, dass sich nie eine Person des medizinischen Personals von Inter bei ihnen gemeldet habe. «Lubos Motl» löschte daraufhin seinen Tweet und meinte: «Meine Quelle könnte unwahr gewesen sein.»

Das Problem: Das Dementi und der neue Tweet von «Lubos Motl» gingen nicht viral. Sie versanken in den Tiefen der sozialen Medien. Und viele Impfgegner und -kritiker teilten noch immer fleissig die zuerst genannten Informationen. Gar ehemalige Fussballer wie etwa Matt LeTissier, der unter anderem beim englischen Premier-League-Club FC Southampton spielte und auf Twitter rund 531’000 Follower hat. Auch Alex Berenson, ein ehemaliger Reporter der «New York Times» und bekannter Corona-Skeptiker teilte den Beitrag von «Lubos Motl». Nachdem Inter Mailand bestätigt hatte, dass Eriksen nie geimpft wurde, twitterte Berenson, der fast 271’000 Follower hat: «Einige Leute sind nicht überzeugt. Die wahre Antwort wird von ihm und seinen Ärzten kommen, wenn sie sprechen.» Die Ärzte bestätigten aber die Nicht-Impfung des Dänemark-Stars Christian Eriksen.

Eriksen musste im Spiel gegen Finnland reanimiert werden.SRFDutzende Fälle von HerzmuskelentzündungenDoch wie kommen überhaupt die Gerüchte zustande, dass der Pfizer/Biontech-Impfstoff der Grund für den Kollaps war? Impfkritiker und -skeptiker argumentieren insbesondere mit einer Meldung, die im Frühling publiziert wurde.

So waren etwa in Israel nach Impfung mit dem Pfizer/Biontech-Impfstoff Dutzende Fälle von Herzmuskelentzündungen aufgetreten.Eine Analyse des Gesundheitsministeriums von Israel ergab anschliessend, dass eine Myokarditis-Erkrankung häufiger nach den Impfungen auftrat, als es durchschnittlich in der Bevölkerungsgruppe der Fall ist. headtopics.com

Was die Schweiz beim Impfen von Grossbritannien lernen kann «Ich mache Gegenkampagne» - Warum dieser Vermieter nur Ungeimpfte in sein Haus lässt Kürzerer Impfschutz? - BAG prüft dritte Impfung nun doch schon im Herbst

Bis Anfang Juni stellte Swissmedic auch in der Schweiz zwei konkrete Fälle einer Myokarditis nach der Impfung fest. Mit dem Kollaps, dem Herzstillstand und den schockierenden Bildern von Christian Eriksen haben diese Nebenwirkungen trotzdem nichts zu tun: Denn der 29-jährige Däne wurde nie gegen Corona geimpft.

My 20 MinutenAls Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben! Weiterlesen: 20 Minuten »

Nach provisorischer Sperre - Wilson: «Die letzten Tage waren die Hölle»

Der Basler ist trotz provisorischer Sperre wegen eines Doping-Verfahrens von seiner Unschuld überzeugt.

Verschwörungstheorien gibt es wenn die Basis stinkt!!! Bis jetzt haben sich alle Verschwörungstheorien leider bewahrheitet!!! Berichtet doch mal sachlich und ehrlich über die Risiken der Covid-Impfungen, dann werden wir sehen!!! Das waren auch 'Impfkritiker' vor 100 Jahren. Damals und heute ist alles gleich. Die medizinische Elite repräsentiert die Wahrheit und falsche Wissenschaftler engagieren sich in der Politik und der Zerstörung der Welt.

Ist er in eine Spritze getreten? Wenn 20min über die Tausenden von Toten nach Impfungen im globalen Rahmen berichten würde, dann müssten sich Covid-Impfkritische Personen nicht auf den spektakulären Einzelfall Eriksen stürzen!! Wer kennt das nicht, Fussballer wie die Fliegen mit herzstillstand halbtot bei einen grossen Fussbalturnier umfallen? Oder Piloten beim BA (zu 85% geimpft) auch.

4 Piloten nach Genspritze in UK gestorben. Medien unterdrücken wichtige Informationen und betreiben mit Steuergeldern Dauerpropaganda für eine unnötige und unsichere Gentherapie. Schweiz Zürich Bern Luzern Basel StGallen Wie wäre es mit der Wahrheit ? Nicht nur die Impfskeptiker missbrauchen das. Unter anderem wird auch behauptet es wäre wegen LongCovid. Es gibt Spinner auf beiden Seiten nicht nur immer gegen die bösen Impfskeptiker hetzen!

Wie ist es mit der Wuhan Labor 'Verschwörungstheorie' zur Zeit? Kennt jemand einen Fussballspieler der vor diesen Massenimpfungen inmitten eines Spiel mit Herzstillstand zusammenklaptte? Nach 40 Jahren gelegentlichem Fussballschauen Habe ich sowas noch nie gesehen - Eriksen dahingehend eine Herzstillstand-Premiere.

Selbst wenn es Stimmen würde, dass es wegen der Impfung passiert ist, tun die Pharmariesen und der Staat alles mögliche damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt. Sonst würde sich keiner mehr impfen. Und ich lasse mich definitiv auch nicht impfen. 👍🏻

Notfallmediziner erzählt: Das sagte Christian Eriksen nach ReanimationDänemark-Star Christian Eriksen erlitt im EM-Match gegen Finnland einen Herzstillstand. Einer seiner Retter schildert seine erste Reaktion. ... gab's ne Prämie ? Folgeschaden von Inpfung?!? 🤭🤔 Klicks durch Katastrophenvoyeurismus, weil die Beiträge sonst nichts reissen? Eure Bildauswahl ist zum kotzen!

Vo Es sind keine Falschmeldungen sondern die Tatsache, die Inter Mailand Teamarzt öffentlich gesagt hat. Sie sollten sich schämen ein tragisches Ereignis für ihre (falsche) Propaganda zu nutzen

Wo findet man Defibrillatoren? – Eine App, die Leben rettetBei einem Herzstillstand ist es entscheidend, den Standort des nächsten Defibrillators zu kennen. Deshalb entwickelte ein junger Zürcher in seiner Freizeit eine Lösung.

Euro 2021: Dänemark – Belgien – Dänemark geht früh in FührungIn Kopenhagen empfängt das Team des abwesenden Spielmachers Eriksen die Belgier. Die Partie live im Ticker.

Swiss Lotto: Person gewinnt über 1,5 Millionen Franken - BlickDer oder dem Gewinner von Swiss Lotto winkt ein Preisgeld von über 1,5 Millionen Franken. Bin ja froh das es kein Alien gewonnen hat! Danke Blick für die Aufklärung.

Rating zum Spiel gegen Italien - Zuber als kleiner Lichtblick – ansonsten viel TristesseNach der enttäuschenden Leistung gegen Italien wurden die nati_sfv_asf-Spieler entsprechend bewertet von den Usern. srffussball EURO2020

Zürcher FDP-Politiker Ulrich Bremi (†91) gestorben - BlickEr war ein Urgestein des Zürcher Wirtschaftsfreisinn. Nun ist der FPD-Politiker Ulrich Bremi im Alter von 91 Jahren gestorben.