SVP-Präsident ist beim Covid-Zertifikat auf Schlingerkurs - Blick

Mal für das Zertifikat, mal dagegen: SVP-Präsident Chiesa auf Corona- Schlingerkurs

28.07.2021 08:08:00

Mal für das Zertifikat, mal dagegen: SVP-Präsident Chiesa auf Corona- Schlingerkurs

Ja, Nein, Vielleicht? SVP-Präsident Marco Chiesa weiss beim Covid-Zertifikat nicht, was er will. Während sein Fraktionschef die Abschaffung fordert, eiert der Parteichef herum.

1/6SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi will das Covid-Zertifikat im Inland abschaffen. Parteipräsident Marco Chiesa ist in dieser Frage auf Zickzack-Kurs.2/6Erst sprach er sich gegen das Referendum gegen das Covid-Gesetz aus. Dann war er plötzlich dafür.

Corona-Massnahmen - Masken-Lockerung für Geimpfte soll vor Erkältungswelle schützen 1,6 Millionen Impfungen geplant – Diesen Winter kehrt wohl die Grippe zurück Umstrittener 3-G-Pass – Bleibt das Covid-Zertifikat bis 2026?

3/6Chiesa sagt, die Diskussionen, das Zertifikat auszuweiten, hätten ihn zum Umdenken gebracht.6/6Er verweist auf Italien, wo man bald nur noch mit Zertifikat ins Restaurant kommt. Dagegen gab es Proteste.Lea HartmannWährend SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi (42) für die Abschaffung des Covid-Zertifikats weibelt,

befindet sich Parteipräsident Marco Chiesa (46) auf Schlingerkurs.Im Juni hatte der SVP-Chef sich noch öffentlich gegen das Vorhaben seiner Jungpartei gestellt, erneut das Referendum gegen das Covid-Gesetz zu ergreifen und damit dem Corona-Pass die rechtliche Grundlage zu entziehen. Aus seiner Sicht packte die Junge SVP das Problem damit nicht an der Wurzel. headtopics.com

Ein Parteipräsident, zwei MeinungenVergangene Woche klang es gegenüber dem SVP-Hausblatt «Weltwoche» dann aber plötzlich ganz anders. «Ich bin persönlich bereit, dieses Referendum zu unterstützen, und ich werde das Thema in den Parteileitungsausschuss bringen», liess sich Chiesa zitieren.

Und nun wieder ein Schlenker. Auf Anfrage vonRadio SRFwill sich der Parteichef – im Gegensatz zu Fraktionschef Aeschi – nun doch nicht klar und deutlich für die Abschaffung des Zertifikats starkmachen. Private Unternehmen sollten das Covid-Zertifikat einsetzen können, meinte Chiesa am Dienstag. Für Staatsbetriebe müsse es aber tabu sein. Im Prinzip ist das das, was heute gilt.

Mehrheit der Basis gegen das ZertifikatWarum dieses Hin und Her? Der Verdacht kommt auf, Chiesa könnte zu seinem Meinungswechsel gedrängt worden sein. Von Aeschi – oder von Parteivordenker Christoph Blocher (80). Schliesslich zeigt eine aktuelle Umfrage des Forschungsinstituts Sotomo, dass die Impfgegner in keiner Partei so stark sind wie bei der SVP: 51 Prozent der Befragten wollen sich nicht impfen lassen. Gar 57 Prozent lehnen das Covid-Zertifikat ab.

Chiesa selbst liefert eine andere Erklärung. Als die Junge SVP mit dem Referendum gekommen sei, sei man gerade mit anderen wichtige Themen beschäftigt gewesen, sagt er. Unter anderem dem Abstimmungskampf gegen das CO2-Gesetz.Sorge vor Ausweitung headtopics.com

Corona-Demo - «Ich muss mich nicht entschuldigen» – Massnahmengegner nach Hitlergruss Wegen Zertifikatspflicht - Hier versuchen Demonstrierende in die Uni Luzern einzudringen CDU-Laschet floppt auch beim dritten TV-Triell #btw #triell

«Ich bin nicht gegen dieses Zertifikat, solange es eine Dienstleistung darstellt, die es beispielsweise erlaubt, einfacher zu reisen. Wenn es der Staat aber dazu missbraucht, die Bevölkerung zu diskriminieren und zu disziplinieren, dann lehne ich dieses Zertifikat klar ab», wiegelt Chiesa ab.

Andere Länder hätten dies bereits getan, betont er und verweist auf Italien, wo der Green Pass bald beispielsweise auch für einen Restaurantbesuch obligatorisch sein wird. «Diese Entwicklungen verfolge ich mit grosser Sorge.» Auch hierzulande, führt er an, würden Forderungen laut, die zu einer Diskriminierung der Nicht-Geimpften führen würden. Was Chiesa nicht erwähnt: Auch in Italien bekommen den Covid-Pass nicht nur Geimpfte, sondern ebenso negativ Getestete und Genesene.

Doch was heisst das: Ist Chiesa nun für oder gegen das Referendum? Darauf gibt es auf mehrfache Nachfrage keine eindeutige Antwort. Erst räumte er im Gespräch mit Blick ein, diesbezüglich seine Meinung geändert zu haben. Dann nahm die SVP-Pressestelle diese Aussage zurück. Chiesa eiert herum. Er, der oberste Vertreter der Partei, die sonst keinerlei Mühe hat, klar Position zu beziehen.

Publiziert: 28.07.2021, vor 8 Minuten Weiterlesen: BLICK »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Danke für diese, nahezu süffisante, Anmerkung wg. Wεltwοche (Algorithmus-feindliche Schreibweise): Selber wird er für das Zertifikat sein, doch da er davon ausgeht, dass viele SVPler dagegen sind, ist er halt dann hin und wieder auch mal dagegen um es sich mit seinen Mitläufern nicht zu verscherzen. Man kann dieses Verhalten auch als Opportunismus betrachten.

was soll das Zertifikat bringen? Auschluss der Ungeimpften und Weiterverbreitung des Virus unter den Geimpften? Eine Schwachmattenidee! zertifikat Corona Pandemie Impfung Innerlich ist er gegen das Zertifikat, äusserlich aber möchte er sein Gesicht nicht verlieren! Die Fälle von South Dakota bleiben niedrig. Wenn Sie sich wegen des Virus Sorgen machen, können Sie sich impfen lassen, eine Maske tragen oder zu Hause bleiben. Aber wir werden nichts vorschreiben.....

Erfinder der mRNA-Impfung: Das Spike-Protein ist gefährlich | Robert Malone, Steve Kirsch, Weinstein ----- Allen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann

Kippt das Volk das Covid-Zertifikat, soll es keinen raschen Ersatz gebenWenn das Volk das Covid-Gesetz ablehnt, kippt damit auch das Zertifikat. Reisen im EU-Raum würden damit erschwert. Und die Bundesbehörden haben nicht vor, rasch für Ersatz zu sorgen. Die Aussagen dieser VP werden immer konfuser Also das Zertifikat ist gekommen um zu bleiben? So wie es die 'Verschwörungstheoretiker' schon vor einem Jahr prophezeit hatten? Auch wenn die Zahlen sinken? slavetothecertificate Wers glaubt, wird selig. Das wird der Bund garantiert nicht zulassen, dass die Leute nicht mehr reisen können und schnell eine andere Lösung finden. Darum nach wie vor: Nein zum Covid-Gesetz im November - weg mit dem Schikane-Zertifikat.

Coronavirus: In diesen Reiseländern sind Schweizer nicht willkommen - BlickMit dem Covid-Zertifikat können Schweizer die meisten Länder wieder besuchen. Doch einige beliebte Reiseziele bleiben fürs uns geschlossen – Corona-Impfung hin oder her. Blick hat die grosse Übersicht. Würde der Mensch diesen ganzen Unsinn nicht mehr mitmachen, wären alle Grenzen bereits wieder offen. You always get what you deserve! Die etwas andere Form von Rassismus 🤷‍♂️ Dede71Mueller Blick muss es wissen!! „Mit dem Motorrad auf der legendären Route 66 quer durch die USA fahren? Geht alles für uns Schweizer seit 18 Monaten nicht mehr“. Kollege (Schweizer) von mir aktuell seit 1 Woche in Alaska (USA!). Bitte recherchiert richtig anstatt so was zu publizieren

Contact-Tracing in Restaurants - Gäste wollen Kontaktdaten nicht mehr angeben – jetzt drohen BussenDie Berner Gesundheitsdirektion ruft zu seriöserem Contact-Tracing auf. Beim Branchenverband ist man konsterniert, weil die Gäste sich nicht mehr registrieren wollen. ... lol ... Contact-Tracing? Eine Schweinerei zur jetzigen Zeit! Machenschaften wie in Nord Korea! Fängt es wieder an mit dem staatlichen Hass gegen Restaurant Betreiber? Hickts beim BAG und den Krankheitsdirektoren! Bietet besser einmal einen NICHT mRNA Impfstoff an ihr Hirnis! Als würd das epis bringe🤣😂

Gefälschte Covid-Zertifikate: Jetzt ermitteln Zürcher Polizei und deutsches BKAWer über Telegram und Co. gefälschte Impfnachweise verkauft, könnte bald Besuch von der Polizei kriegen. Die Schweizer und deutschen Behörden ermitteln.

Coronavirus: Alle News zur aktuellen SituationCorona-Pandemie: Im Liveticker findest du alle aktuellen Informationen und Updates zur Coronavirus-Lage in der Schweiz und weltweit. natürlich Achtung Mumpitz (Fake-News) und um wieviele % sind andere krankheiten gestiegen? atem, lungen etc. vor allem bei kindern… neuer praktikant soll mal fertig recherchieren!!

So verschärfen Frankreich und Italien die Corona-MassnahmenFrankreich und Italien ziehen die Schraube im Kampf gegen die Corona-Pandemie an: Wer ins Fitnessstudio, ins Kino oder ins Restaurant will, muss ein Covid-Zertifikat zeigen. Das gefällt nicht allen.