Studie aus Grossbritannien: Ungeimpfte stecken sich 3 Mal häufiger an

Britische Delta-Studie: Ungeimpfte stecken sich 3 Mal häufiger an als Geimpfte

04.08.2021 19:52:00

Britische Delta-Studie: Ungeimpfte stecken sich 3 Mal häufiger an als Geimpfte

Britische Forscher haben 100'000 Menschen untersucht und dabei festgestellt, dass Ungeimpfte dreimal eher mit Corona infiziert werden als doppelt Geimpfte. Letztere übertragen das Virus auch selber auf andere Menschen.

KommentareLaut einer Studie infizieren sich Geimpfte dreimal seltenere mit Corona als Ungeimpfte. (Symbolbild)Ungeimpfte Menschen haben einer aktuellen britischen Studie zufolge ein dreimal so hohes Risiko sich mit Corona zu infizieren wie vollständig Geimpfte.

Abstimmungskampf - Bundesrat eröffnet Schlacht ums Covid-Gesetz – «es gibt keinen Plan B» Corona senkt Lebenserwartung in vielen westeuropäischen Ländern stark Skeptiker wollen «Spezialgericht» für Corona-Politiker - Blick

In der Untersuchung von Forschern des Imperial College London wurden 1,2 Prozent von 100'000 Probanden in England positiv auf das Virus getestet, während es unter den vollständig Geimpften 0,4 Prozent waren. Die noch nicht von Fachleuten begutachteten Ergebnisse wurden am Mittwoch in einem Pre-Print-Papier online veröffentlicht.

Geimpfte stecken seltener Menschen an«Diese Ergebnisse bestätigen unsere vorherigen Daten und zeigen, dass eine vollständige Impfung guten Schutz davor bietet, sich zu infizieren», sagte der Studienleiter Paul Elliot einer Mitteilung zufolge. Da jedoch kein Impfstoff eine hundertprozentige Wirksamkeit habe, gebe es auch für Geimpfte noch ein gewisses Risiko, sich zu infizieren. Die am Imperial College London geleitete Studie führt regelmässige Testreihen unter zufällig ausgewählten Stichproben durch und liefert somit regelmässig ein realistisches Abbild der Epidemie-Entwicklung in England. headtopics.com

Die Forscher fanden in ihrer aktuellen Auswertung auch Anzeichen dafür, dass geimpfte Infizierte auch seltener andere Menschen anstecken, da ihre Viruslast geringer sein könnte. 100 Prozent der in der Studie analysierten Proben waren Fälle der Delta-Variante, die in Grossbritannien mittlerweile flächendeckend verbreitet ist.

Geringerer Schutz vor DeltaNachdem die Forscher auch Faktoren wie Alter, Geschlecht und andere demografische Merkmale in die Studie einbezogen, kamen sie zu dem Ergebnis, dass die Geimpften in der Stichprobe verglichen mit den nicht Geimpften ein um 50 bis 60 Prozent reduziertes Risiko hatten, sich zu infizieren.

Andere Forscher hatten zuvor schon die Impfwirkung mit Blick auf eine Corona-Erkankung untersucht. So entdeckte ein Team um Jamie Lopez Bernal von der Gesundheitsbehörde Public Health England eine etwas verminderte Effektivität von Impfstoffen gegen die Delta-Variante. Die Wirksamkeit des Produkts von Biontech/Pfizer gegen eine Corona-Erkrankung durch Delta lag bei 88 Prozent.

Bei Astrazeneca waren es 67 Prozent, wie das Team im «New England Journal of Medicine» (NEJM) schreibt. Zum Vergleich: Die Effektivität gegen die Ursprungsvariante betrug bei Biontech/Pfizer 95 Prozent und bei Astrazeneca rund 80 Prozent. Da die Wirkung gegen Delta nach nur einer Spritze bei beiden Impfstoffen noch erheblich geringer gewesen sei, sollten Menschen unbedingt zweimal damit geimpft werden, schreiben die Forscher. Das RKI rät, trotz Impfung die Infektionsschutzmassnahmen einzuhalten. (SDA) headtopics.com

Nach dem Ja zur «Ehe für alle» - Jetzt liebäugelt die Operation Libero mit der Leihmutterschaft Nach Riesenklatsche: Juso plant schon wieder Angriff auf Reiche - Blick Abstimmungen: Ja zur Ehe für alle, Nein zur 99-Prozent-Initiative Weiterlesen: BLICK »

Liebe Geimpften haltet bitte abstand von uns Un geimpften den ihr seit eine tickende Zeitbombe da ihr glaubt ihr müsstet keine Maske mehr tragen, mehrmals fest gestellt in den Einkaufsläden. Soso Ungeimpfte sterben aber wahrscheinlich weniger Damit auch alle genau wissen, wer die Schuldigen sind. Danke für einen weiteren Beitrag zur Spaltung der Gesellschaft !

Also jetzt Impfzwang einführen Staatspropaganda Und? Nicht einer erkrankt schwer, noch weniger sterben! Wie viele Tote sind schon mit, an der Impfung gestorben? Da gibt es Zahlen die gehen in die Tausende, und mindestens ein Pathologe fordert die Toten zu obduzieren! Sehr Still darum..... ... lol ... Studien über Studien über Studien ... von Überstudierten ...

Studie zur US-Handelspolitik: Donald Trump und Joe Biden schaden der WeltDie US-Präsidenten schaden der Welt – und sich selbst. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie aus Deutschland, die die Handelspolitik von Donald Trump und Joe Biden unter die Lupe genommen hat. ... lol ... nur Biden, ihr Voll Pfosten. Trump ist Geschichte for now ... 3rd world USA ... Das ist jetzt nicht wirklich eine Überraschung. Stimmt. Donald Trump = 4 Jahre Frieden im Nahen Osten. Joe Biden = 8 Monate Mord und Totschlag im Nahen Osten. Trump hat Israel mit 5 arabischen Staaten, ebenso Serbien und Kosovo befriedet. Kaum im Amt, hat Biden den Putin als Killer beschimpft. Merkt ihr den Unterschied?

Quantensprünge im Sprint – Fabelzeiten in der Leichtathletik – was geht da vor?Die wichtigste olympische Sportart katapultiert sich in ein neues Zeitalter. Serviert mit einem Cocktail aus brandneuer Laufbahn und Dopingverdacht.

«Ich mache Gegenkampagne» - Warum dieser Vermieter nur Ungeimpfte in sein Haus lässtNur unter einer Bedingung dürfen Mieterinnen oder Mieter in das Haus von Philip Schlup ziehen: Sie müssen ungeimpft sein. Kontrolliert wird dies mit einem Blick in die Augen. Idioten sterben eben nicht aus !! Donner und Doria! Dann gehen die geimpften halt ins Kino, auf Konzerte, in Museen usw., und die Ungeimpften können dann ins Haus von Philip Schlup. Find ich gut, dass die Ungeimpften endlich auch ein Örtchen gefunden haben. Amüsiert, Walter Vogt Das ist absolut dumm, was philip schlup will. Damit fördert er die erhöhung des risikos der selbst- und der fremdgefährding ganz massiv, und zwar vor allem in der nachbarschaft. Es gibt schon leute, die von gesundheit und medizin keine ahnung haben und sich darin updaten sollten.

Zu viele Briten in Quarantäne: Grossbritannien schraubt an Corona-AppUm die Anzahl der Beschäftigten zu senken, die wegen Kontakts mit Corona-Infizierten in Quarantäne sind, hat die britische Regierung die Einstellungen der Corona-App ändern lassen. Staatsdiktatur per Handy. Herrlich wie sich die Schäfchen freiwillig erpressen lassen Die Welt dreht durch. Bis zum 3. Weltkrieg ... Wahnsinn ... Die haben schon Milliarden Gewinne gemacht, aber schieben die Produktehaftung für Impfschäden auf die Steuerzahler ab.

Studie zur US-Handelspolitik: Donald Trump und Joe Biden schaden der WeltDie US-Präsidenten schaden der Welt – und sich selbst. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie aus Deutschland, die die Handelspolitik von Donald Trump und Joe Biden unter die Lupe genommen hat. ... lol ... nur Biden, ihr Voll Pfosten. Trump ist Geschichte for now ... 3rd world USA ... Das ist jetzt nicht wirklich eine Überraschung. Stimmt. Donald Trump = 4 Jahre Frieden im Nahen Osten. Joe Biden = 8 Monate Mord und Totschlag im Nahen Osten. Trump hat Israel mit 5 arabischen Staaten, ebenso Serbien und Kosovo befriedet. Kaum im Amt, hat Biden den Putin als Killer beschimpft. Merkt ihr den Unterschied?

Internationale Fussball-News - Kane fehlt beim Corona-Test – Chiellini hängt 2 Jahre anManCity? Chelsea? ManUnited? Wo zieht es HarryKane hin? Der (Noch-)Tottenham-Star glänzt mit Abwesenheit. srffussball