Statement der UNO - «Die Schweiz muss die Isolationshaft von Brian sofort beenden»

  • 📰 20min
  • ⏱ Reading Time:
  • 47 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 22%
  • Publisher: 51%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

«Medienmitteilung enthält Fehler»: Zürcher Justizdirektion wehrt sich gegen Folter-Vorwürfe der UNO im Fall Brian.

Der Schweizer Strafgefangene Brian ist laut seinen Anwälten jeden Tag 23 Stunden in seiner Zelle. Er habe keinen Kontakt zu anderen Gefangenen, könne seine Familie nur hinter Glas sehen und sei bei Spaziergängen gefesselt.Diese Haftbedingungen verstossen laut dem UNO-Sonderberichterstatter für Folter gegen die Anti-Folter-Konvention. Eine Isolationshaft dürfe es nur in Ausnahmefällen und maximal 15 Tage lang geben, sagt Nils Melzer.

. Die Zelle kostete 1,85 Millionen Franken und sollte laut der Strafanstalt eigentlich unzerstörbar sein.Der Hohe Kommissar der Vereinten Nationen für Menschenrechte hat mittlerweile auch eine Medienmitteilung zu Brian veröffentlicht. «Die Schweiz verletzt die Menschenrechte eines jungen Mannes, der über die Hälfte seines Lebens in unterschiedlichen Institutionen verbracht hat», so die UNO. «Die Schweiz muss seine Isolationshaft sofort beenden.

Aktuell laufe eine Frist, während der die Beschuldigten Gelegenheit haben, auf die Intervention durch den UN-Sonderberichterstatter zu reagieren. Das Amt «Justizvollzug und Wiedereingliederung» werde sich daran beteiligen. Dass der Inhaftierte keinen Familienbesuch empfangen dürfe, stimme so nicht. Er habe ein Anrecht darauf, seine Familie wöchentlich zu sehen oder stattdessen anderen Besuch zu empfangen.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Elefanten gehören in den Zoo und nicht, wie bei uns in die JVA.

Wen hast du den gefoltert?

🇨🇭🇨🇭🇨🇭🍀🍀🍀 FREUNDE ! -das GESICHT von h i e r ! ist ....soooo....ä h n l i c h dem 'Let `s DANCE - STAR' und SCHMUSENSÄNGER --L U C A- HÄNNI ! !

Wenn ich mir nur Überlege, was für eine lebenslang Rente ich mir mit dem Geld ausszahlen könnte, dass der Steuerzahler schon für diesen Kollegen hingeblättert hatt, wird mir einfach nur schlecht

Den sollte man nicht foltern, sondern zurück entwickeln und abtreiben ... lol ... kleingeistiger Primat ...

USA als vorbild 😁

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 50. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Hochrechnungen - Hier siehst du live, wie die Schweiz abstimmtDie Hochrechnung macht präzise Vorhersagen über den Ausgang der Abstimmung. Die Grafiken zeigen in Echtzeit, wie die Schweiz abstimmt. Seht gut aus. Ein Nein zum CO2 Gesetz wäre wirklich ein schönes Wunder.
Herkunft: 20min - 🏆 50. / 51 Weiterlesen »

Nach der Abstimmung – Der Weg zum CO₂-GesetzKyoto-Protokoll, Pariser Abkommen und Klimajugend: Hier gibts die Übersicht über die Meilensteine der weltweiten Klimapolitik – und wie die Schweiz dabei dasteht. Lieber Tagi, wie wäre es für einmal die globalen Massnahmen zum 'Klimaschutz' für einmal zu hinterfragen, statt nur einfach nachzuzeichnen?
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

«Oranje»-Kenner schätzt ein - Sitek: «Was ich den Holländern zutraue? Nichts!»«Telegraaf»-Journalist André Sitek über die Stimmung in Amsterdam und die Chancen von «Oranje» an der EURO. EURO2020 srfsport srffussball
Herkunft: srfsport - 🏆 10. / 68 Weiterlesen »