Schweizweit einzigartig in einem Freibad: Die Badi Rotkreuz setzt Notfallarmbänder ein

24.06.2022 20:59:00

Die Badi in Rotkreuz (Gemeinde Risch) ist schweizweit das erste Freibad, welches Notfallarmbänder gegen Ertrinkungstod einsetzt.

Badi, «Damit Niemand Mehr Beim Schwimmen Und Planschen Ertrinkt: Das Freibad Rotkreuz Verteilt Als Schweiz

Noch immer ertrinken zu viele Menschen jährlich. Darum ist man in der Badi Rotkreuz seit der Sanierung noch besser gegen Ertrinkungsunfälle gerüstet. Hier kommen neu Notfallarmbänder zum Einsatz.

Die Badi in Rotkreuz (Gemeinde Risch) ist schweizweit das erste Freibad, welches Notfallarmbänder gegen Ertrinkungstod einsetzt.

PräventionDamit niemand mehr beim Schwimmen und Planschen ertrinkt: Das Freibad Rotkreuz verteilt als schweizweit erste Badi Notfallarmbänder an seine GästeNoch immer ertrinken zu viele Menschen jährlich. Darum ist man in der Badi Rotkreuz seit der Sanierung noch besser gegen Ertrinkungsunfälle gerüstet. Hier kommen neu Notfallarmbänder zum Einsatz. So funktionieren sie.

Weiterlesen:
Luzerner Zeitung »

Scherben nach Spurwechsel in Rotkreuz | zentralplusEin Unfall sorgte am Freitagmorgen für Stau auf der A14. Die Zuger Polizei sagt jetzt, was da genau passiert ist. Passiert ist es am Freitag um 09:00 Uhr.

Zürich: Bub zwingt Hort-Gspänli zu sexuellen HandlungenIn einem Hort in Zürich kam es kürzlich zu einem Vorfall. Eine Mutter erzählt, dass ein Bub gegenüber ihrem Sohn übergriffig wurde. Wtf sowas macht en 6 Jöhrige aber au wtf warum zeigt mo en 6 Jöhrige ah lieber bei den eltern nachschauen gehen. ein 6 jähriger imitiert doch nur was er in seinem umfeld erlebt Liegt das vielleicht auch daran, dass man diese scheiss Pornobox in den Kindergarten hat weil man die Kinder schon im Kindergarten aufklären will?! Das war doch lange in der Zeitung... und wenn ich denke was Kinder schon alles im TV sehen und das am Tag oder auch in den Medien.

25 Jahre Harry Potter - Potz Potter: Wie ein Bub die Buchwelt veränderteSeit genau 25 Jahren macht die «Harry Potter»-Reihe aus Lesemuffeln Bücherwürmer. Die Geschichte einer Erfolgsstory.

Du weisst, dass du ein Nerd bist, wenn du diese Scherze verstehst😜33 lustige Dinge, die du (wohl) nur verstehst, wenn ein kleiner Nerd in dir steckt.

Swissport: Chaos-Sommer auch bei uns? Schweizer Bodenpersonal droht mit StreikDie Angestellten des Bodenabfertigers Swissport haben ihren Gesamtarbeitsvertrag auf Ende 2022 gekündigt. Jetzt drohen die Bodenabfertiger mit einem Streik. Immer drohen.Setzt Euch an den Tisch und redet vernünftig miteinander.Drohgebärden der Gewerkschaften haben noch nie was gebracht Gut so, die CEOs, Politiker und Experten haben vergessen wer das ganze am Laufen hält, der ARBEITER.

Das Neueste zum Coronavirus - Kaum noch Corona-Massnahmen für die Sommerferien in EuropaKaum noch Corona-Massnahmen für den Sommerferien in Europa: Die meisten Massnahmen sind zwar weitgehend aufgehoben, dennoch gelten mancherorts noch einige Regeln, die es zu beachten gibt. Ich spendiere ein „die“ und ein „gilt“. Der Schreiberling scheint der deutschen Sprache nicht mächtig zu sein? “Die Notfallphase von COVID-19 ist vorbei': Ärztevereinigung drängt Regierung Biden zur Überarbeitung der Leitlinien für Kinder. CanWeTalkAboutIt

Mit diesen Armbändern will die Badi Rotkreuz ihre Gäste schützen Prävention Damit niemand mehr beim Schwimmen und Planschen ertrinkt: Das Freibad Rotkreuz verteilt als schweizweit erste Badi Notfallarmbänder an seine Gäste Noch immer ertrinken zu viele Menschen jährlich.Rotkreuz /Küssnacht einen Unfall zwischen einem Auto und einem Lieferwagen./ 2 Wie eine Mutter erzählt, wurde ihr Sohn in einem Hort einer Stadtzürcher Schule, von einem Gspänli zu sexuellen Handlungen gezwungen.«Völlig entnervt hat mein Vater – als Schulbibliothekar mit blutendem Herzen – auf dem Campingplatz in Schweden den aktuellen Harry-Potter-Band mit dem Cuttermesser am Buchrücken auseinandergeschnitten.

Darum ist man in der Badi Rotkreuz seit der Sanierung noch besser gegen Ertrinkungsunfälle gerüstet. Hier kommen neu Notfallarmbänder zum Einsatz. Beim Spurwechsel ist sein Auto seitlich mit dem Lieferwagen zusammengestossen. So funktionieren sie. 20 Minuten Darum gehts Eine Mutter (33) aus Zürich ist besorgt. Stefanie Geske . Zur Sicherheit musste er für weitere Abklärungen ins Spital gebracht werden.