Schweizer Talent zum FC Basel – Der FCB sendet mit Zeki Amdouni ein Zeichen an die Konkurrenz

24.06.2022 17:00:00

Mit Zeki Amdouni verpflichtet der FCB wohl einen der aufregendsten Schweizer Fussballer. Der 21-Jährige absolviert heute den Medizincheck und dürfte dann verpflichtet werden.

Mit Zeki Amdouni verpflichtet der FCB wohl einen der aufregendsten Schweizer Fussballer. Der 21-Jährige absolviert heute den Medizincheck und dürfte dann verpflichtet werden. (Abo)

Mit Zeki Amdouni verpflichtet der FCB wohl einen der aufregendsten Schweizer Fussballer. Der 21-Jährige absolviert heute den Medizincheck und dürfte dann verpflichtet werden.

10Zeki Amdouni während des Trainings der Schweizer Nationalmannschaft in Meyrin.Foto: Pascal Muller (Freshfocus)Als die Young Boys vor einigen Tagen den Transfer von Filip Ugrinic verkündeten, da fragte sich in Basel der ein oder andere: Ugrinic, ein junger, kraftvoller und vielseitig einsetzbarer Schweizer Mittelfeldspieler, wäre das nicht einer für den FCB gewesen?

Es gab durchaus ein paar Stimmen, die sich besorgt gefragt haben, ob bei all den Talenten aus Barcelona und Berlin, aus Liverpool und Leipzig die verheissungsvollen Spieler aus der Schweiz eigentlich gar kein Thema mehr sind für die Basler. Doch für diejenigen dürfte der Club in Kürze eine gute Nachricht verkünden.

Weiterlesen:
Basler Zeitung »

Klima der Angst an der Eliteschule – Leitung der Tanzakademie beurlaubtDie Leitung der Tanzakademie Zürich wird nach den Mobbingvorwürfen nun «von anderen Personen» übernommen. Die Beurlaubung gilt bis zum Abschluss der Untersuchung. Vorübergehend? Dieses mongoloide Personal soll fristlos entlassen werden. Lebenslanges Beschäftigungsverbot beim Staat. Die Schuldigen sollen öffentlich geshamt werden. Ein klares Signal an alle anderen Psychopathen, die sonst noch beim sozialistischen CH-Staat arbeiten.

Fragen und Antworten zu Altersarmut – Für die kommenden Generationen der Schweizer Rentner wird es engIn der Schweiz können heute zwei Drittel nach der Pensionierung ihren Lebensstandard halten. Wie lange noch? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Renten und Vorsorge.

Schweizer Fussball-News - Der FCZ verstärkt seine Offensive mit OkitaDer fc_zuerich hat auf den Abgang von Topskorer Assan Ceesay reagiert und den deutsch-kongolesischen Offensivspieler Jonathan Okita verpflichtet. fczürich srffussball

«Live aus dem Chefbüro»: Was willst du vom Chef der Schweizer Armee wissen?Thomas Süssli ist der Chef der Schweizer Armee. Wie verfolgt er den Ukraine-Krieg und wie hält er es mit der Unabhängigkeit? Am Montag stellt sich Süssli live den Fragen der 20-Minuten-Community. Ich wage es jetzt mal zu behaupten, dass die Schweiz sicher ordentlich austeilen und schaden anrichten kann bei der Abwehr. Dennoch befürchte ich, dass die Schweiz keinen Krieg gewinnen könnte auf Dauer. Was denkt ihr? Nur schon der Nachname von unserem Armeechef stellt eine ernstzunehmende Bedrohung dar. 🤭 Warum wird die F-35 als für den Luftpolizeidienst der Schweiz geeigneter erachtet als der Eurofighter Typhoon?

Unwetter in der Schweiz: «Der Hagel hat mir die Frontscheibe zerschlagen»Unter der Woche bleiben die Temperaturen hoch, es kommt allerdings lokal zu heftigen Unwettern. Hier erfahren Sie alles zum heissen Start in den Sommer. Von Gewitter überrascht? Wie dumm muss man sein, heut zu tage noch von einem Gewitter überrascht zu werden? Es gibt da so klassische Mittel, wie z.B. mal nach Oben schauen, dann gibts Wetterberichte, Radios, Apps mit Wetterwarnungen. Einigen „News-Scouts“ ist nicht mehr zu helfen Bilanz von heute 👉🏽 Morgen folgen weitere heftige Gewitter 👉🏽

Abgewiesene Asylsuchende: Schützende Anonymität in der StadtSeit langem wehren sich Geflüchtete gegen das behördlich geschaffene Elend in Berner Rückkehrzentren. Doch die Behörden ignorieren alle Kritik. Nun haben Aktivist:innen in Biel ein leer stehendes Altersheim besetzt. kanton_bern bwg_bern Ja, es gibt da leider eine Figur, die alles besser weiss, sogar besser Unterkünfte zu bauen weiss. kanton_bern bwg_bern Die wochenzeitung unterstützt seit Jahren das russische Regime vor dem diese Menschen fliehen.

Publiziert heute um 10:06 Uhr 10 Zeki Amdouni während des Trainings der Schweizer Nationalmannschaft in Meyrin.«Du tanzt wie Scheisse, die im Meer gleitet» Die Vorwürfe werden nun von der Anwaltskanzlei Rudin Cantieni Rechtsanwälte unabhängig untersucht.Publiziert heute um 09:43 Uhr 20 20 Im Alter wird oft das Reisebudget eingeschränkt: Rentnerpaar bei der Bahnstation Kleine Scheidegg im Berner Oberland.FCZ holt Offensivspieler OkitaDer FC Zürich hat auf den Abgang von Topskorer Assan Ceesay reagiert und den deutsch-kongolesischen Offensivspieler Jonathan Okita verpflichtet.

Foto: Pascal Muller (Freshfocus) Als die Young Boys vor einigen Tagen den Transfer von Filip Ugrinic verkündeten, da fragte sich in Basel der ein oder andere: Ugrinic, ein junger, kraftvoller und vielseitig einsetzbarer Schweizer Mittelfeldspieler, wäre das nicht einer für den FCB gewesen? Es gab durchaus ein paar Stimmen, die sich besorgt gefragt haben, ob bei all den Talenten aus Barcelona und Berlin, aus Liverpool und Leipzig die verheissungsvollen Spieler aus der Schweiz eigentlich gar kein Thema mehr sind für die Basler. Doch für diejenigen dürfte der Club in Kürze eine gute Nachricht verkünden. «Diese Entscheidung haben wir schweren Herzens getroffen. Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Aus der Studie geht hervor, dass Pensionierte ihre Lebenssituation besser einschätzen als die restlichen Altersgruppen. . Die Leitung der Schule wird nun «von anderen Personen» übernommen.