Schriftzug vor Trump Tower gemalt – Bill de Blasio: «Wir befreien die Fifth Avenue»

Vor dem Trump Tower in New York wurde ein grosser Schriftzug angebracht. Bürgermeister Bill de Blasio legte gleich selbst Hand an.

10.07.2020 09:30:00

Die gelben Buchstaben sind so auf dem Asphalt aufgemalt, dass sie vom Trump Tower aus gut lesbar sind – Bürgermeister Bill de Blasio unterstützte die Aktion.

Vor dem Trump Tower in New York wurde ein grosser Schriftzug angebracht. Bürgermeister Bill de Blasio legte gleich selbst Hand an.

Die Aktion zog zahlreiche Schaulustige an: Auf der Fifth Avenue in New York – direkt vor dem Trump Tower – steht nun «Black Lives Matter».KEYSTONEBürgermeister Bill de Blasio und seine Ehefrau Chirlane McCray malten den Schriftzug gemeinsam mit Künstlern und Aktivisten auf die Strasse in Manhattan.

Brauchts die Maskenpflicht auch in Schweizer Stadtzentren? Arzt warnt vor Hasenpest-Ausbreitung Alma-Teleskop: Junge Galaxie ist ein Pendant der Milchstrasse

KEYSTONETrump hatte sich zuvor auf Twitter über die Ankündigung des Schriftzugs beschwert. Er nannte den in ähnlicher Form auch vor dem Weissen Haus in Washington und an vielen anderen Orten des Landes angebrachten Schriftzug ein «Symbol des Hasses».

KEYSTONEDarum gehtsInfos einblendenNew Yorks Bürgermeister hat zusammen mit Künstlern und Aktivisten einen «Black Lives Matter»-Schriftzug vor dem Trump Tower auf die Strasse gemalt.«Wir befreien die Fifth Avenue», sagte Bill de Blasio .

Trump hatte sich zuvor auf Twitter über die Ankündigung des Schriftzugs beschwert.Bürgermeister Bill de Blasio und seine Ehefrau Chirlane McCray malten den «Black Lives Matter»-Schriftzug am Donnerstag gemeinsam mit Künstlern und Aktivisten auf die Strasse in Manhattan. «Wir machen heute eine Aussage darüber, was wir in New York wertschätzen. Wir machen eine Aussage darüber, was von Bedeutung ist», sagte de Blasio. «Wir befreien die Fifth Avenue.»

Die gelben Buchstaben sind so auf dem Asphalt aufgemalt, dass sie vom Trump Tower aus gut lesbar sind. Den ganzen Tag lang kamen Schaulustige zu dem Ort, protestierten mit Plakaten gegen US-Präsident Donald Trump und posierten für Fotos vor den Buchstaben.

Trump hatte sich zuvor auf Twitter über die Ankündigung des Schriftzugs beschwert. Er nannte den in ähnlicher Form auch vor dem Weissen Haus in Washington und an vielen anderen Orten des Landes angebrachten Schriftzug ein «Symbol des Hasses».

Die Bewegung «Black Lives Matter» (auf Deutsch etwa: Schwarze Leben sind von Bedeutung) setzt sich gegen Polizeibrutalität und Rassismus ein. Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Währenddessen haben sich die Rate von Schiessereien und Morden in NY verdoppelt, und die Anträge für Polizei-Frühpensionierungen vervierfacht... dank dem absolut vorbildlichen, uninszenierten Maskentragen, hat sich auch niemand angesteckt.... und debi wird noch versucht, DT zu ärgern..... muss man medial erwähnen... und die vorbildlichen MaskenträgerInnen abbilden... muss das Volk wissen

Dämliche Propaganda.... 🤦‍♂️ setzt aber voraus, dass man lesen kann... Einen Monat alte Story! Die Democrats lieben Kindergarten-Spielchen... 🤷🏻‍♂️😎 Was für eine Witzfigur.

«Black Lives Matter»-Schriftzug vor Trump Tower gemaltVor dem Trump Tower auf New Yorks Fifth Avenue steht jetzt in gelben Buchstaben «Black Lives Matter». Unterstützt hat die Aktion Bürgermeister Bill de Blasio. 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️ Das beendet Gang Violence. Solide. lol Die Verhalten sich wie kleine Goofen. Temper tantrum seit 4 Jahren.

Präsidentschaftswahl in den USA – Verlieren ist für Donald Trump keine OptionDer Amtsinhaber liegt hinter seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden. Wie Trump die Wahl manipulieren könnte – völlig legal.

Kommentar zum Urteil gegen Trump – Das allerhöchste Gericht entscheidet erst im NovemberNun kann Donald Trumps Steuererklärung doch noch eingesehen werden. Für den US-Präsidenten ist das Urteil des Obersten Gerichts der USA eine Lektion in Staatskunde. ..ce ne sera pas le milieu de gauche qui blanchira le citoyen Trump en cas de contrôle indépendant de ses déclarations fiscales !..

Unbekannte fackeln Holzstatue von Melania Trump abDie als Vogelscheuche bezeichnete Holzstatue der First Lady in ihrem Geburtstort wurde zerstört. Wer die «unbekannten Vandalen» sind, wird nun von der Polizei untersucht.

Warum für Donald Trump Familie derzeit richtig schei... istDas Buch von Nichte Mary tut Trump weh – und könnte Folgen für den Präsidenten haben. Oh, der Arme 🥺

So rechnet Mary Trump mit ihrem Onkel abNoch darf das Buch der Nichte von Donald Trump nicht veröffentlicht werden. Mittlerweile gibt es aber Auszüge davon – und schon die haben es in sich. Dass der Typ sich so lange als Präsident halten kann, ja überhaupt Präsident werden konnte, nur weil er das Geld dafür hat, zeigt in krasser Weise wie kaputt und krank das amerikanisch politische System und vor allem das amerikanische Wahlsystem ist! 'Qualitätsmedien'...