Ruinerwold: Holländer versteckte Kinder jahrelang im Keller - Blick

«Neun Jahre nicht draussen»: Holländer versteckte seine Kinder jahrelang im Keller

15.10.2019

«Neun Jahre nicht draussen»: Holländer versteckte seine Kinder jahrelang im Keller

Ein 25-Jähriger taucht verwirrt in einem Café auf. Dem Wirt erzählt er eine unglaubliche – aber offenbar wahre – Geschichte: Er sei seit neun Jahren nicht mehr draussen gewesen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Die niederländische Polizei hat auf einem abgelegenen Bauernhof im Osten des Landes eine Familie entdeckt, die dort bereits Jahre isoliert in einem Keller gelebt haben soll.

Im kühlen Keller eines verwilderten Bauernhofs machen niederländische Polizisten eine schockierende Entdeckung. Sechs junge Erwachsene hausten dort schon seit Jahren – völlig isoliert.

Die Einwohner des kleinen Dörfchens sind schockiert. Ein Nachbar des Mannes sagt: «Ich habe immer gedacht, dass nur ein Mann dort lebt, ich sah sonst niemanden. Meine Beine zittern immer noch.» (hah/neo/SDA)

Weiterlesen: BLICK

«Der Hass, der mir entgegen schlägt, macht mich fassungslos»Seit der Flucht aus dem Keller ihres Entführers wird sie beschimpft, beleidigt, bedroht – Natascha Kampusch über Hass im Netz. Genf Kriminal

Schweizer (35) irrt seit Tagen allein im Dschungel herum - BlickEin Westschweizer (35) brach zu einer Tour durch den Dschungel in Indonesien auf. Die Rettungskräfte gaben die Hoffnung schon auf – jetzt wurde er von Dorfbewohnern aufgelesen.

Zürich: «Blutlache hat niemanden im Tram gross gestört» - BlickEin 2er-Tram fuhr am Samstagabend mit blutverschmiertem Boden ins Depot. Was genau passiert war, ist unklar. Die Stadtpolizei Zürich ermittelt.

Autobahnraststätte: «Fressbalken» Würenlos im Umbau - BlickDie neuen Besitzer bringen frischen Wind in die Autobahnraststätte Würenlos AG. Für zehn Millionen Franken wird eine Ikone der Schweizer Mobilität runderneuert.

Neonazi-Konzert im Kanton Wallis verhindert - BlickDas Neonazi-Konzert, das letztes Wochenende im Kanton Wallis hätte stattfinden sollen, wurde abgesagt. Eine französische Band erhielt eine Einreisesperre wegen Gefährdung der inneren Sicherheit.

Reisen im 2020: Das sind die Trendziele des nächsten Jahres - BlickNoch bleiben 2019 einige Monate bis zum Jahresende. Trotzdem ist es nicht zu früh, schon jetzt ans nächste Jahr zu denken. Das gilt umso mehr für die Ferien. Denn die wollen geplant sein. Airbnb zeigt, wohin es gehen könnte.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

15 Oktober 2019, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Zalando führt Geschlechterquote ein: Bis 2023 mehr Frauen - Blick

Nächste nachrichten

Ex-Novartis-CEO: Vasella wird VR bei Zürcher Biotechfirma - Blick