Reportage aus Küsnacht – In der Schweizer Hauptstadt der Englischsprachigen

10.05.2022 12:00:00

Hier kann man «lange, lange leben, ohne Deutsch lernen zu müssen»: Expats machen einen Sechstel der Küsnachter Bevölkerung aus. Der Spitzenwert stösst nicht nur auf Begeisterung.

Küsnacht ist die Schweizer Gemeinde mit dem höchsten Anteil Englischsprachiger, es ist eine Expat-Hochburg. Das sorgt für Sprachwirrwarr beim Bäcker und hat Auswirkungen auf die Immobilienpreise. (Abo)

Hier kann man «lange, lange leben, ohne Deutsch lernen zu müssen»: Expats machen einen Sechstel der Küsnachter Bevölkerung aus. Der Spitzenwert stösst nicht nur auf Begeisterung.

32Die Anwältin Jessica Radermacher gehört zur englischsprachigen Community in Küsnacht, spricht aber auch Deutsch.Foto: Sabina BobstJeder Sechste englischsprachig? Einen Versuch ist es wert. «Sorry, sprechen Sie Englisch?», fragen wir an diesem Mai-Nachmittag einen jüngeren, gut gekleideten Mann mit Kinderwagen im Park beim Hafen Küsnacht. Der Angesprochene schaut kurz verdutzt und meint dann lächelnd: «Yes – auch!»

Der Mann ist kein Englisch-Muttersprachler, sondern ein 40-jähriger Deutscher aus Küsnacht, der als Swiss-Pilot arbeitet und neben Hochdeutsch auch fliessend Englisch spricht.Dabei wäre die Chance für einen Volltreffer – auf eine Person mit Muttersprache Englisch zu stossen – in der 14’000-Einwohner-Gemeinde Küsnacht besonders gross. Dies geht aus neuen

Weiterlesen:
tagesanzeiger »

Kommentar zur Airline – Die Swiss ist im Sinkflug – das spürt man als PassagierVorbei die Zeiten, als das Servicepersonal in den Swissair-Maschinen weltweit einen guten Ruf genoss: Anstelle der Eleganz ist Hektik getreten. (Abo) 'Swissair-Maschinen'? Ja leider gibt's halt die gute, alte Swissair schon längere Zeit nicht mehr! Und obwohl die neue Airline als 'Swiss' immer noch schweizerisch daherkommt, fragt sich halt, wo die Swissness geblieben ist.

Gegen Basel droht der Abstieg - Lausanne-Sport: Mit Nebengeräuschen ins Spiel der letzten ChanceWas würde der Gang in die ChallengeLeague für die Zukunft von lausanne_sport bedeuten? SuperLeague SL srfsport srffussball fussball

Neue Cheftrainerin Kunstturnen - Wendy Bruce-Martin: Nicht mehr wie immerDie neue Cheftrainerin der Schweizer Kunstturnerinnen Wendy Bruce-Martin hat das alte Kunstturn-System hinter sich gelassen. kunstturnen

Krieg in der Ukraine - Russlands Raumfahrt-Chef droht Elon Musk wegen Satelliten-NetzDas Neueste zum Krieg in der Ukraine: Russlands Raumfahrt-Chef droht Elon Musk wegen Satelliten-Netz. Musks Raumfahrtfirma SpaceX stellte der Ukraine Anlagen für schnelles Internet aus dem All zur Verfügung.

News aus der NHL - Josi heisser Anwärter auf «Norris Trophy» – Trotz entlassenRoman Josi hat erneut Chancen, als bester Verteidiger der NHL ausgezeichnet zu werden. srfsport srfhockey NHL

Wegen Geflüchteter – Pfarrer fordert Banntag ohne Schüsse – oder zumindest mit VorwarnungKein Schiesslärm am Banntag? Der Sissacher Pfarrer Matthias Plattner kritisiert den Brauch im Hinblick auf die traumatisierten Menschen aus der Ukraine.

Publiziert heute um 05:43 Uhr 32 Die Anwältin Jessica Radermacher gehört zur englischsprachigen Community in Küsnacht, spricht aber auch Deutsch.Meinung Publiziert heute um 10:46 Uhr 46 Aufnahme einer Notfallübung bei der Swiss im Juni 2018.Lange liessen die Verantwortlichen von Lausanne-Sport die Fans im Dunkeln.Es brauchte ihren Mann.

Foto: Sabina Bobst Jeder Sechste englischsprachig? Einen Versuch ist es wert. «Sorry, sprechen Sie Englisch?», fragen wir an diesem Mai-Nachmittag einen jüngeren, gut gekleideten Mann mit Kinderwagen im Park beim Hafen Küsnacht. «Jetzt muss ich mal», sagt sie und schliesst die Tür, ohne mich eines Blickes zu würdigen. Der Angesprochene schaut kurz verdutzt und meint dann lächelnd: «Yes – auch!» Der Mann ist kein Englisch-Muttersprachler, sondern ein 40-jähriger Deutscher aus Küsnacht, der als Swiss-Pilot arbeitet und neben Hochdeutsch auch fliessend Englisch spricht. Passend zum Thema Im Schreiben informierte Lausanne-Sport über einen Wechsel an der Spitze: Der Niederländer Leen Heemskerk löst dort den Briten Bob Ratcliffe als CEO ab. Dabei wäre die Chance für einen Volltreffer – auf eine Person mit Muttersprache Englisch zu stossen – in der 14’000-Einwohner-Gemeinde Küsnacht besonders gross. Es sieht ganz danach aus, als ob die dünn besetzte Economy-Crew auch noch in der Business-Abteilung aushelfen muss. Dies geht aus neuen des Bundesamts für Statistik hervor. Sie war so tief in ihrem Sport drin, dass sie nicht sah, wie schlecht es eigentlich um das Frauenkunstturnen stand.

Ein Sechstel der Wohnbevölkerung gibt in Küsnacht als Hauptsprache Englisch an, das ist der Höchstwert unter den Schweizer Städten.. Quo vadis, Lausanne-Sport?Mit dem drohenden Abstieg konfrontiert, der bereits nach einer Heimniederlage gegen Basel feststehen könnte, hat Ineos die beiden ihnen gehörenden Klubs nun in der Verwaltung aufgeteilt. Hinter Küsnacht folgen Zug, Chêne-Bougeries GE, Le Grand-Saconnex GE und Zollikon. Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. . Ob er mit seinem eigenen Schicksal vor Augen jenes seiner Mannschaft noch verhindern kann, ist zu bezweifeln.