Reiche Familie in Österreich – Junge Erbin will ihre Milliarden verschenken

  • 📰 tagesanzeiger
  • ⏱ Reading Time:
  • 24 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 13%
  • Publisher: 87%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Würden Sie auf Ihren Erbanteil verzichten, damit Mitbürger:innen 125'000 Franken Startkapital erhalten können? (Abo)

Marlene Engelhorn hat eine 94-jährige Grossmutter mit einem geschätzten Vermögen von 4,2 Milliarden. Das Erbe soll allen zugutekommen, sagt ihre Enkelin.«Ein Prozent der Bevölkerung hält 40 Prozent der Vermögen. Ich werde dazugehören»: Millionenerbin Marlene Engelhorn.

Sie könnte alles haben, aber sie will nicht: Marlene Engelhorn, Millionenerbin aus, will bis zu 95 Prozent ihres Riesenvermögens der Allgemeinheit zugutekommen lassen. Das hat die 29-Jährige iErben wird die junge Frau von ihrer Grossmutter, der 94-jährigen Traudl Engelhorn-Vechiatto. Deren Mann war Teilhaber an der Boehringer-Mannheim-Gruppe, die in den 1990er-Jahren an die Schweizer Pharmafirma Hoffmann-La-Roche verkauft wurde.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Opfere mich als Abnehmer....

Wenn ich damit helfen kann das sie sich besser fühlt, würde ich mich wohl opfern und ihr einen Teil des Geldes abnehmen.

Ich würde einen Teil übernehmen!

Nein!

Da Mitbürger:innen grammatikalisch nicht existieren, ist dies eine ziemlich gefahrlose Wette.

Ein schönes Vorbild für die 300 reichsten Schweizerinnen und Schweizer, die zusammen ein Vermögen von 709 Milliarden Franken besitzen - mehr als die gesamte jährliche Wirtschaftsleistung der Schweiz und mehr als das jährliche Militärbudget der USA...

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.