Psychische Belastung steigt – Über 50 Prozent mehr Jugendliche versuchten, sich das Leben zu nehmen

Seit zehn Jahren nehmen psychische Leiden bei Minderjährigen zu. In der Pandemie hat sich die Situation noch einmal verschärft. (Abo)

23.01.2022 15:00:00

Seit zehn Jahren nehmen psychische Leiden bei Minderjährigen zu. In der Pandemie hat sich die Situation noch einmal verschärft. (Abo)

Die Zahl der Suizidversuche von Heranwachsenden nahm im letzten Jahr drastisch zu – nicht nur wegen Corona. Experten fordern, das Thema zum Schulstoff zu machen – und ein Register.

In der Pandemie hat sich die Situation verschärft.Foto: LABDaniel, wie wir ihn hier nennen, wusste: Er steht kurz davor, sich etwas anzutun. Also packte er sein Duvet und legte sich neben das Bett seiner Eltern. Zwei Wochen lang ging das so, jede Nacht. Doch der 17-jährige Gymnasiast wurde zusehends suizidaler. In jener Nacht im vergangenen Januar bat er seine Eltern, die Schlafzimmertür abzuschliessen. Für Mutter Manuela D. ein Schock: «Zu wissen, dass Daniel den Tod wählt, wenn ich ihn nicht aufhalte, war fürchterlich.» Am nächsten Tag kam er in eine Klinik.

Weiterlesen: tagesanzeiger »

Schulisches Selektionssystem: Verzweifelte und mutlose Kinder und Jugendliche gibt es nicht erst seit der Coronapandemie... Es werden den Jungen die Perspektiven genommen und dann ist man erstaunt.

Empörung in Hongkong - Regierung will Import-Hamster töten – und stösst auf WiderstandKleines Symbol des Widerstands: SRF-Korrespondent Aldrovandi über die Liebe der Hongkonger zu importierten Hamstern. Warum wurde von den Hamsterkäufen in HongKong nicht berichtet? 😉

Abstimmung über das Mediengesetz: SRG sollte sich warm anziehenMedienkritik: Die SRG sollte sich warm anziehen.

Biathlon-Weltcup Antholz - Bei französischem Doppelsieg: Baserga als 28. beste SchweizerinFranzösischer Doppelsieg in Antholz: Biathletin Justine Braisaz-Bouchet gewinnt über 15 Kilometer, Amy Baserga klassiert sich als beste Schweizerin auf Rang 28. srfsport srfbiathlon Weltcup Italien

Impfungen für Jugendliche – Das Boostern soll in Zürich nächste Woche startenDritte Impfung für Jugendliche: Im Kanton Zürich sollen die Boosterimpfungen in der Altersklasse der 12- bis 15-Jährigen kommende Woche starten. (Abo) Ohne Evidenz

Ob Stempelsteuer oder Tabak-Werbung: Wie Diskussionen im Internet manipuliert werdenDas Internet fragt uns immer wieder, was wir zu einem Thema denken. Gewisse politische Kreise versuchen aber solche Pseudo-Umfragen zu manipulieren. Das sind so richtige Plapper-Beiträge mit billigem Wortschatz. Versuchte Selbstprofilierung.

Vor dem Melbourne-Achtelfinal - Barty und die unglaubliche Aufschlag-SerieDie bisherigen Auftritte von Lokalmatadorin Ashleigh Barty an den AustralianOpen beeindrucken. srfsport srftennis