Präsidentenwahl im Iran – «Wie sollen wir noch leben?»

Viele Iraner:innen gehen nicht wählen, weil sie glauben, dass das Drehbuch längst geschrieben ist. (Abo)

19.06.2021 09:40:00

Viele Iraner:innen gehen nicht wählen, weil sie glauben, dass das Drehbuch längst geschrieben ist. (Abo)

Bei der Präsidentenwahl im Iran stehen nur handverlesene Kandidaten auf dem Stimmzettel. Als Favorit gilt der Hardliner Ebrahim Raisi. Aber viele Iraner wollen diesmal offenbar nicht abstimmen.

Foto: Atta Kenare (AFP)Der oberste Führer des Iran, Ayatollah Ali Khamenei, ging mit gutem Beispiel voran: Kurz nach Öffnung derWahllokaleam Freitagmorgen gab er seine Stimme ab bei der Präsidentenwahl, in der ein Nachfolger für Hassan Rohani bestimmt wird. Nach acht Jahren an der Regierungsspitze durfte der pragmatische Konservative wegen der Begrenzung auf zwei Amtszeiten nicht wieder antreten. «Der Wahltag ist der Tag des iranischen Volkes, heute ist es der Regisseur», sagte Khamenei im Staatsfernsehen. Es seien die Menschen, die zur Wahl gingen und abstimmten, die den Weg des Landes für die kommenden Jahre vorgeben.

«Ende der Pandemie wird kommen» - Soll der Staat Menschen schützen, die sich nicht impfen lassen? Blick-Kommentar über Irrtümer und Egoismus von Covid-Impfskeptikern - Blick Daten aus Zürich - Sinkende Masken-Disziplin führt zu Ansteckungen im Büro Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Nach provisorischer Sperre - Wilson: «Die letzten Tage waren die Hölle»

Der Basler ist trotz provisorischer Sperre wegen eines Doping-Verfahrens von seiner Unschuld überzeugt.

Wahlen im Iran – Erzkonservativer Kandidat Raisi dürfte gewinnen - BlickHammer für das iranische Volk: Ein ehemaliges Mitglied eines Todeskommandos dürfte ihr neuer Präsident werden. Die lange ersehnte Öffnung des Landes wird in weite Ferne rücken. Was war an Rohani moderat, bitte, ihr Pfeifen? Blut an den Händen? Wenn ich das lese kommen mir USA ENG FRA BEL D in den Sinn! Die wahren Schurkenstaaten!

Justizchef Raisi als Favorit – Iran wählt einen neuen PräsidentenMehr als 59 Millionen Iraner wählen am Freitag den Nachfolger von Hassan Ruhani. Doch nur wenige wollen tatsächlich ihre Stimme abgeben.

«Wir sind brillant, wir sind stark»: Marvel-Stars über die Bedeutung von Frauenrollen«Loki»-Stars darüber wie wichtig starke Frauenrollen im Marvel Cinematic Universe sind. Der Kindergarten für Erwachsene. Das neue reale Leben.

Unglück im Aargau: Flugzeugabsturz am Flugplatz Birrfeld - BlickBeim Flugplatz Birrfeld AG ist am Donnerstagabend ein Flugzeug abgestürzt. Wie die Polizei auf Anfrage von Blick bestätigt, ist ein Bergungseinsatz im Gang.

Wahlen im Iran – Erzkonservativer Kandidat Raisi dürfte gewinnen - BlickHammer für das iranische Volk: Ein ehemaliges Mitglied eines Todeskommandos dürfte ihr neuer Präsident werden. Die lange ersehnte Öffnung des Landes wird in weite Ferne rücken. Was war an Rohani moderat, bitte, ihr Pfeifen? Blut an den Händen? Wenn ich das lese kommen mir USA ENG FRA BEL D in den Sinn! Die wahren Schurkenstaaten!

Balkanpop-Hype - Warum sind Popstars mit kosovarischen Wurzeln so erfolgreich?Wir fragen sie gleich selbst: Mimoza spricht mit Ilira über mögliche Gründe des Kosovo-Pop-Hypes