Personalisierte Tickets – ID-Kontrollen: Fussball-Liga ruft zum Widerstand auf

Am Freitag könnten auf politischer Ebene personalisierte Tickets für die Super League beschlossen werden. Dabei herrscht noch Unklarheit, was ein solches Ticket überhaupt sein soll.

07.12.2021 20:13:00

Claudius Schäfer, CEO der Swiss Football League, wirft den Schweizer Justizdirektoren in einem internen Mail vor, bei den Plänen um die personalisierten Tickets ohne «seriöse Analyse» vorzugehen. (Abo)

Am Freitag könnten auf politischer Ebene personalisierte Tickets für die Super League beschlossen werden. Dabei herrscht noch Unklarheit, was ein solches Ticket überhaupt sein soll.

1 Kommentar1Zürcher Südkurve gegen personalisierte Tickets: Am Wochenende zogen sich alle Schweizer Fankurven zu einem kurzen, stillen Protest zurück.Foto: Marc Schumacher (Freshfocus)Es sind klare Worte, die Claudius Schäfer in einem internen Mail an alle Präsidenten der Super League richtet. Der CEO der Swiss Football League wirft den Schweizer Justizdirektoren vor, ohne «seriöse Analyse» vorzugehen. Und er ruft die Vereinsvertreter zum Widerstand gegen die baldige Einführung personalisierter Tickets auf.

Es ist klar: Die SFL ist von der Konferenz der Kantonalen Polizeidirektorinnen und -Direktoren (KKJPD) überrumpelt worden. Diese hat vor drei Wochen personalisierte Tickets für die Super League gefordert – und zwar ab dem kommenden Sommer.

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

News aus der National League - Bachofner kehrt zurück zu den ZSC LionsJérôme Bachofner kehrt zum ZSC zurück. Der 25-jährige Flügelstürmer wechselt auf die kommende Saison hin vom EVZug zurück zu den Lions. srfsport NationalLeague News Wechsel

News aus der Super League - Auch Mambimbi fehlt YBAusgerechnet vor dem schwierigen Auswärtsspiel gegen ManUnited zum Abschluss der CL-Gruppenphase dünnt die Offensive des BSC_YB weiter aus. ChampionsLeague srfsport srffussball SuperLeague

Rekord-Schiedsrichter tritt ab - Das Bernabeu als Schauplatz für Brychs internationale DernièreAm Dienstag arbitriert Felix Brych zum letzten Mal eine Partie auf der ganz grossen Bühne. ChampionsLeague CL srfsport srffussball fussball

Erneute Absage - Wind verhindert 2. Abfahrt in Beaver CreekDas 4. geplante Rennen auf der «Birds of Prey» fällt den Witterungsbedingungen zum Opfer. srfsport srfski swissskiteam

Super-G Lake Louise – Nur 11 Hundertstel fehlen zum Sieg – Gut-Behrami landet auf Platz 2Lara Gut-Behrami zeigt trotz gesundheitlicher Probleme einen super Auftritt im Super-G von Lake Louise. Die Schweizerin fährt hinter Sofia Goggia auf Platz zwei. Trotz Erkältung ... lol ...

Hexenjagd auf den Schiedsrichter – der BVB wird immer mehr zum schlechten VerliererDortmund hat das Spitzenspiel gegen die Bayern mit 2:3 verloren. Im BVB-Lager ist man sich allerdings einig: Schuld an der Niederlage trägt der Schiedsrichter. Mit dieser Attitüde hat Dortmund nicht nur das Spiel verloren, sondern auch viel Respekt. hat keiner gesagt.