Pendler fahren mit der S23 für 40 Minuten ins Depot - Blick

«Stimmung gereizt»: Zürcher S-Bahn fährt mit Pendlern ins Depot

24.01.2020 16:05:00

«Stimmung gereizt»: Zürcher S-Bahn fährt mit Pendlern ins Depot

Eine S-Bahn lässt am Zürcher HB die Passagiere nicht aussteigen – und fährt stattdessen ins Nirgendwo. Nach 40 Minuten ist der Spuk vorbei.

Andrea BrunnerDie S23 konnte im Bahnhof die Türen nicht öffnen und fuhr daraufhin mit den Passagieren ins Depot (Symbolbild).Ärger für die Pendler aus Winterthur ZH am Freitagmorgen kurz nach 8 Uhr im Zürcher HB: Die S23 sollte bei der Endstation eigentlich die Türen öffnen, doch einige funktionierten nicht. Das führte dazu, dass einige verdutzte Passagiere plötzlich mit dem Zug ins Depot fuhren. Dies berichteten mehrere Pendler auf Twitter.

Kostenpflichtige Corona-Tests - «Der Bundesrat schickt uns Ungeimpfte in eine Art Lockdown» Grossteil nicht schlimm: Mehr als 7500 Nebenwirkungen nach Corona-Impfung «Wirkung nimmt ab»: Ösi-Kanzler Kurz lässt sich zum dritten Mal impfen

Twitter-User Marcus Kesper schildert die unfreiwillige Odyssee auf Twitter: «Stimmung unter Passagieren zunehmend gereizt.» Danach: «Okay, der Lokführer rennt jetzt durch den Zug auf die andere Seite. Hoffentlich gehts bald zurück.»

Auch ein anderer User beschwert sich auf Twitter: «Bisher nie gesehene Perspektive beim Pendeln: Wenn die SBB vergisst, die Türen zu öffnen, und dann der Zug mit allen Passagieren aufs Abstellgleis fährt.»Schliesslich werden die Passagiere nach 40 Minuten zurück in den Bahnhof gefahren. SBB-Mediensprecher Daniele Pallecchi bestätigt den Vorfall gegenüber headtopics.com

.Grund für den ungewöhnlichen Umweg waren die Türen, die sich nicht öffneten. Der Defekt wird derzeit untersucht.Publiziert: 24.01.2020, vor 9 Minuten Weiterlesen: BLICK »

S-Bahn fährt mitsamt Passagiere ins Depot – diese müssen 40 Minuten im Zug ausharrenEine etwas ärgerliche Überraschung erwartete die Zuspassagiere der S23 von Winterthur nach Zürich heute Freitagmorgen: Bei der Endstation am Zürcher … Hoppla...

S-Bahn fährt mitsamt Passagiere ins Depot – diese müssen 40 Minuten im Zug ausharrenEine etwas ärgerliche Überraschung erwartete die Zuspassagiere der S23 von Winterthur nach Zürich heute Freitagmorgen: Bei der Endstation am Zürcher … Hoppla...

SBB-Passagiere landen in Zürich auf dem AbstellgleisFür einige Pendlerinnen und Pendler hat die freitagmorgendliche Zug- in einer Irrfahrt geendet.

Round-up Melbourne: Männer - Djokovic rauscht in den AchtelfinalNovak Djokovic zieht souverän in die Achtelfinals der AustralianOpen ein. Der Serbe schlägt Yoshihito Nishioka in nur 85 Minuten. srftennis nole

Stundenansatz: 910 FrankenNur sieben Minuten: Der St. Galler Anwalt entschuldigte sich für die Situation und gab bekannt, er werde per sofort aus dem Universitätsrat austreten.

«Bei meiner Kunst gehts nur um Liebe»Erstmals spricht der Urheber der kubistischen Sprayereien mit der Signatur «Not a Picasso» über seine Motivation und die Vergänglichkeit der Werke.