Eishockey, National League, Sc Bern

Eishockey, National League

Paukenschlag beim SC Bern – Florence Schelling wird Sportchefin

Paukenschlag beim SC Bern – Ex-Nationaltorhüterin Florence Schelling wird neue Sportchefin beim Meister.

08.04.2020 12:21:00

Paukenschlag beim SC Bern – Ex-Nationaltorhüterin Florence Schelling wird neue Sportchefin beim Meister.

Der SC Bern tauscht nach dem Verpassen der Playoffs seinen Sportchef aus. Auf Alex Chatelain folgt Florence Schelling. Die 31-Jährige war langjährige Torhüterin der Eishockey -Nationalmannschaft, die sie 2014 in Sotschi zu Olympia-Bronze hexte.

Bild: KEYSTONE«Ich war von Marc Lüthis Anruf wohl genauso überrascht wie ihr jetzt über diese Nachricht», wendet sich Schelling an die Fans. Ihr sei sehr rasch bewusst geworden, dass sie diese Herausforderung gerne annehmen möchte. «Ich habe mich in den vergangenen Jahren akribisch mit dem Schweizer und dem internationalen Eishockey auseinandergesetzt. Mein Master-Studium und meine Auslandserfahrung als Spielerin werden mir bestimmt zugute kommen in dieser neuen Position.»

Landesweite Störung bei der Swisscom – Mobilnetz ist offenbar down Baselland hebt Notlage auf Ist Kinder-Studie von Deutschlands Star-Epidemiologe falsch?

Aufbrechen etablierter StrukturenEine Frau in einer Führungsposition im Macho-Sport Eishockey? Im grössten Stadion Europas? «Klar hat Florence bis jetzt primär mit Frauen zu tun gehabt, sie hat aber immer wieder auch in Männer-Teams gespielt, kennt das Männer-Eishockey als TV-Expertin beim Schweizer Fernsehen und so weiter», so Marc Lüthi.

«Respekt und Anerkennung sollten das Resultat guter Arbeit sein», meint Schelling. Ihr primäres Ziel sei es, den SCB wieder an die Spitze bringen zu können. «Der SCB hat bereits seit Jahren eine bewährte Strategie. Auf dieser will ich aufbauen und mit der Zeit einschätzen können, wo Verbesserungspotenzial vorhanden ist.» Lüthi erhofft sich durch die Verpflichtung Schellings, dass diese etablierte Strukturen aufbrechen und neue Blickwinkel in den Klub hineintragen kann.

Chatelain bleibt beim SCBDer bisherige Sportchef Chatelain wird Schelling laut dem Communiqué einarbeiten. Er bleibt dem Klub erhalten. «Er hat unbestrittenermassen mehr Stärken, als ihm von der Öffentlichkeit zugestanden werden», betont CEO Lüthi. Chatelain werde die Aufgabe der sportlichen Strategieentwicklung übernehmen und den Bereich Analytics aufbauen, sich also um die Statistiken kümmern.

CEO Lüthi, COO Bachmann und Chatelain (von links).Bild: KEYSTONE Weiterlesen: watson News »

Eine wirklich gute Wahl 🙂 NewsEishockey Florence Congratulations Have a good time 👍👍🙏🙏🥰 Und das hinter dem Rücken vom Eismeister

Nachfolgerin von Chatelain - Florence Schelling wird Sportchefin beim SC BernDer scbern_news stellt sich im Hinblick auf die kommende Saison auf der Position des Sportchefs neu auf. Florence Schelling übernimmt den Job von Alex Chatelain. NLSLOfficial NationalLeague NL srfhockey scbern_news NLSLOfficial That is awesome! Way to blaze the trail again SCB! Wish her all the best and great success! scbern_news NLSLOfficial Starkes Signal! 👏🏻👏🏻scbern_news

Nachfolgerin von Chatelain - Florence Schelling wird Sportchefin beim SC BernDer scbern_news stellt sich im Hinblick auf die kommende Saison auf der Position des Sportchefs neu auf. Florence Schelling übernimmt den Job von Alex Chatelain. NLSLOfficial NationalLeague NL srfhockey scbern_news NLSLOfficial That is awesome! Way to blaze the trail again SCB! Wish her all the best and great success! scbern_news NLSLOfficial Starkes Signal! 👏🏻👏🏻scbern_news

Florence Schelling wird Sportchefin beim SCBAlex Chatelain ist per sofort nicht mehr Sportchef beim SC Bern. Bei der Nachfolgeregelung entscheidet sich der Club für ein Novum.

Kontaktlos-Limite beim Zahlen wird höher - BlickMastercard, Visa, Postfinance und American Express erhöhen die Limite für kontaktloses Zahlen ohne PIN-Eingabe «bis auf Weiteres» von 40 auf 80 Franken. Damit soll es den Kunden möglich sein, grössere Beträge zu bezahlen, ohne ein Bezahlterminal anzufassen.

Das ist der Nachfolger von Daniel Koch beim BAGDer Rheintaler Stefan Kuster tritt seine Stelle beim Bundesamt für Gesundheit mitten in der Krise an. (Abo+)

Mann hustet Polizisten bei Kontrolle absichtlich anDie Zahl der Neuansteckungen in der Schweiz sinkt. Entwarnung gibt es aber noch keine. Alle News zum Coronavirus in der Schweiz im Ticker. Ab für 2 wochen quarantäne im knast. 14 Tage Knast bei 💦 und 🍞