Patricia Highsmith Macht Aus Einem Hals Einen Baum. Und Aus Einem Ruder Eine Axt. So Konnten Wir Mr., Feuilleton, Nachrichten

Patricia Highsmith Macht Aus Einem Hals Einen Baum. Und Aus Einem Ruder Eine Axt. So Konnten Wir Mr., Feuilleton

Patricia Highsmith: Sie machte Mr. Ripley morden und uns süchtig

Die Schriftstellerin liess gewöhnliche Menschen zur Mordwaffe greifen. Am 19. Januar würde die Erfinderin von Tom Ripley hundert Jahre alt.

19.01.2021 22:00:00

Patricia Highsmith macht aus einem Hals einen Baum. Und aus einem Ruder eine Axt. So konnten wir Mr. Ripleys Morden nie widerstehen. Heute würde die amerikanische Schriftstellerin 100 Jahre alt. Eine Würdigung von NZZfeuilleton.

Die Schriftstellerin liess gewöhnliche Menschen zur Mordwaffe greifen. Am 19. Januar würde die Erfinderin von Tom Ripley hundert Jahre alt.

TeilenDie Romane von Patricia Highsmith loten menschlichen Abgründe aus. Im Privatleben umgab sie sich lieber mit Katzen.Schweiz Literaturarchiv Weiterlesen: Neue Zürcher Zeitung »

Konflikt unter Motorradclubs – Hells Angels haben genug von Polizisten als Rocker

Immer öfter entstehen Clubs, die von Polizisten und anderen Gesetzeshütern gegründet wurden. Den Platzhirschen wird das langsam zu viel.

Endlich Oscars! Das ist die Nacht der NächteDer Oscar für die beste Regie geht an Chloé Zhao für ihren Film «Nomadland».

Freundschaft: eine Gebrauchsanweisung – Wie ich in der Pandemie eine bessere Freundin werdeWas passiert gerade mit unseren Freundschaften? Und wie gelingt es, dass sie uns stärken und guttun? Die Titelgeschichte aus dem aktuellen tagi_magi. (Abo)

«S.M. machte die Tür auf und sagte, dass er sie erschossen hat»J.S. (32) in Wohnung in Winterthur getötet: «Der Grossvater machte die Tür auf und sagte, dass er sie erschossen hat.» KKIBOÜk Grüezi Kindly

Wichtigste Schaltzentrale des Stoffwechsels – Die vergessene LeberObwohl die Leber uns aufgrund ihrer unglaublichen Fähigkeiten jeden Tag das Leben rettet, fristet sie neben Herz und Hirn ein Schattendasein. Eine Ehrenrettung.