Österreich lockert Lockdown – zieht die Schweiz nach?

Wien lässt ab dem 14. April die Läden wieder öffnen. Der Bundesrat hält sich zurück, obwohl neuste Infektionszahlen Entspannung versprechen. (Abo+)

07.04.2020 09:00:00

Wien lässt ab dem 14. April die Läden wieder öffnen. Der Bundesrat hält sich zurück, obwohl neuste Infektionszahlen Entspannung versprechen. (Abo+)

In einer Woche gehen im Nachbarland die Läden wieder auf. Das verkündete Kanzler Kurz am Montag. Nun sind in der Schweiz die Augen auf den Bundesrat gerichtet.

Aktualisiert vor 10 Stunden210Werden bis am 16. April eine Lösung für die Schweiz präsentieren: Bundesrat Alain Berset und der Corona-Delegierte des Bundes, Daniel Koch.Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)Übers Wochenende wurden Stimmen lauter, die vom Bundesrat Szenarien einer Rückkehr ins geordnete Wirtschaftsleben fordern. Nun geht Österreich voran. Wie in der Schweiz hat dort die Regierung Mitte März eine flächendeckende Schliessung von Restaurants und Geschäften im nicht lebensnotwendigen Bereich verordnet. Ab Mitte April sollen diese Betriebe nun schrittweise wieder öffnen, wie Kanzler Sebastian Kurz am Montag bekannt gab.

2000 Leute demonstrieren in Basel gegen Rassismus WHO revidiert Meinung zur Gesichtsmaske Weltweit protestieren Zehntausende nach Floyds Tod Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Wenn dies geordnet und nach Rücksprache mit den Spezialisten abläuft - JA! Die gesunden Leute unbedingt zurück zur Arbeit. Die Kranken ins Spital (Platz hat es genug!) und die Ü65 bleiben zuhause! So klappts es! sowas vermisse ich in den Mainstream Medien was der bundesrat macht, ist nicht ok‼️ das wollen wir schweizer so auf keinen fall ..... wir erwarten mutige und positive entscheidungen, auch mit den damit verbundenen risiken

Nein, vorerst nicht viel zu früh !

Österreich lockert Lockdown-MassnahmenÖsterreich lockert Lockdown-Massnahmen: Baumärkte und kleinere Läden dürfen nach Ostern wieder öffnen. Diese Saubande WHO sollte man auflösen, aber sofort! Genau diese Mafia, zusammen mit den USA wollen die Wirtschaften zerstören. Verdammtes Saupack!

Österreich lockert die Massnahmen – so steht die Schweiz im Vergleich daÖsterreich versucht nach den Ostern erste zaghafte Schritte zurück in die Normalität. Man stützt sich dabei auf drei Indikatoren, welche sich zuletzt gut entwickelten.

Jeremy Seewer im Insta-Live - Der Mann mit der Motocross-Piste im GartenIm Interview mit Annette Fetscherin zeigt Motocrosser jeremyseewer91 seine Privatstrecke und beweist seine Klavierkünste. srfsport srfGP

Coronavirus: Alle News zur internationalen Entwicklung des VirusÖsterreich lockert die Corona-Massnahmen ein wenig: Ab 14. April dürfen kleinere Geschäfte wieder öffnen. Get well soon, BorisJohnson. Ich bitte um Vorsicht bei der Verbreitung von 'offiziellen' Todesfällen, denn wie nicht nur Professor Püschel aus Hamburg festgestellt hat, ist die absolute Mehrheit der Corona-Toten nicht durch, sondern mit Corona gestorben. Um Angstmacherei zu vermeiden, bitte klarifizieren. 🇩🇪 hilft mit Übernahme von Kranken aus 🇮🇹 in deutsche Kliniken ohne die EU-Beratschlagungen zu stören und wird von italienischem Staatschef schräg angemacht. Wegen zuwenig Kooperation?

Die Schweiz ist jetzt Teil der FamilieNach Anfangsschwierigkeiten ist die Schweiz nun bei allen Treffen der EU zum Kampf gegen das Coronavirus zugeschaltet.

Armen sollen die Strom- und Telefonkosten erlassen werdenDie Corona-Krise trifft sozial schwache Menschen doppelt. Jetzt fordern 28 Organisationen aus der Schweiz, auch für sie zu schauen. Ist auch nichts neues. Propaganda, Propaganda.