Arnautovic, Coronavirus

Arnautovic, Coronavirus

Odyssee für Österreicher - Arnautovic in Dubai in der Quarantäne

Marko #Arnautovic muss noch 10 Tage in Quarantäne ausharren. #srffussball #coronavirus

29.03.2020 23:40:00

Marko Arnautovic muss noch 10 Tage in Quarantäne ausharren. srffussball coronavirus

China–Dubai–Deutschland–Dubai–China: Der 30-jährige Fussballer von Shanghai SIPG wird hin- und hergejagt.

Von 20 bis 6 Uhr ist alles dicht, keiner darf auf die Strasse gehenLagebericht aus der Dubai-QuarantäneNach einem Trainingslager in Dubai hatte der 85-fache Nationalspieler unlängst die Erlaubnis erhalten, zu Frau und seinen Töchtern reisen zu dürfen. «Plötzlich wurde ich nach Dubai zurückgepfiffen, weil Deutschland für China ein Risikoland ist», erklärte der 30-Jährige. Im Unterschied zu ihm haben alle Teamkollegen die Emirate längst verlassen.

Sie macht das schon Mehr als 100 Infizierte nach Gottesdienst in Frankfurt Youtube und Facebook verletzen unsere Freiheit

Vorsicht ist gebotenAus seinem temporären Domizil berichtet Arnautovic: «Hier ist es wohl dasselbe wie überall. Man darf sich draussen bewegen, tut es aber nicht. Von 20 bis 6 Uhr ist alles dicht, keiner darf auf die Strasse gehen. Solltest du es trotzdem machen, gibt es eine heftige Strafe.»

Die Meisterschaft in China könnte im Mai fortgesetzt werden. «Dort ist eigentlich fast alles vorbei und gut, aber sie sind noch vorsichtig», sagte Österreichs Fussballer 2018. Weiterlesen: SRF Sport »

Homo sapiens in der Krisis: Was wir aus Corona lernen müssenDie Coronakrise ist der massivste Eingriff ins unser Alltagsleben seit 100 Jahren. Sie wirft uns auf uns selbst zurück und muss die Gesellschaft verändern.

Drängen sich Schweizer in die Ausgangssperre?Trotz der Appelle des Bundes strömten am Samstag die Menschen ins Freie – Abstand halten war oft kein Thema. Ein Arzt warnt. In der Schweiz wird es gefährlich, aber die Politiker wollen nichts tun. In der Schweiz steht Geld an erster Stelle. Die Toten und Kranken sind nur Menschen ... und unsere Politiker kümmern sich nicht viel darum ... Wenn wir wählen müssen, werden wir uns erinnern. Wegen solchen Idioten verbreitet sich das Virus. Jetzt fängt das Denunziantentum an! Jeder zeigt auf den anderen. Wer hustet wird verdächtig. Nicht mehr lange und „riskante“ Individuen werden verhaftet. Die Geschichte wiederholt sich. Nix gelernt.

23 lustige Coronavirus-Tweets, die das Leben in Quarantäne besser machenWie immer eine völlig subjektive Auswahl lustiger Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Krise treffend beschreiben. Viel Spass.

Suri in der Quarantäne - Vollzeit-Papa ja, Sternekoch neinReto Suri hat die Auswirkungen des Coronavirus als OfficialHCL-Spieler schon früh miterlebt. srfhockey zämedure

«Das Familienschiff kann arg ins Wanken geraten»Der Anspannungspegel ist durch die Corona-Krise bei gesunden wie labilen Kindern gestiegen, sagt Psychiaterin Dagmar Pauli. Sie gibt Tipps für die sichere Reise durch die Lockdown-Zeit. Soziale Nähe ist für den Menschen lebenswichtig, Social Distance auf Dauer schädlich

Das macht die Quarantäne mit unserer Psyche – Und diese Dinge kannst du dagegen tunNach der ersten Aufregung folgt der Koller: Spätestens ab Tag 11 der Quarantäne soll sie uns zu schaffen machen. Im Gespräch mit einer Psychologin finden wir heraus, was jetzt zu tun ist.