Odessa, du bist ein Traum: Fotoessay von Yelena Yemchuk

25.06.2022 16:15:00

«Dunkel und hell zugleich – etwas St. Petersburg, aber auch Südfrankreich.»

Odessa, Du Bist (M)Ein Traum

«Dunkel und hell zugleich – etwas St. Petersburg, aber auch Südfrankreich.»

Die ukrainische Stadt am schwarzen Meer galt von jeher als sicherer Hafen für Künstlerinnen, Schriftsteller und Freiheitsliebende. Ein Fotoessay von Yelena Yemchuk über das Leben zuvor.

Yelena Yemchuk (Bilder) Martin Helg (Interview) 24.02:05 Video Aus dem Archiv: Amoklauf in Texas Aus Tagesschau vom 26.Caspar Busse Publiziert heute um 16:55 Uhr 23 23 Er habe ein «superschlechtes Gefühl» mit Blick auf die weitere Wirtschaftsentwicklung: Tesla CEO Elon Musk auf dem Areal seiner «Gigafactory» in Deutschland.Publiziert heute um 14:54 Uhr 5 Die aufsehenerregende Lieferung hat einen Marktwert von 194 Millionen Franken (Symbolfoto).

06.2022, 16.2022.15 Uhr . Der VW-Konkurrent sei in vielen Prozessen doppelt so schnell wie der Rest der Industrie.

Weiterlesen:
NZZ am Sonntag »

An die Front, mit Krieg spielt man/frau nicht

Umstrittener Entscheid - Supreme Court erleichtert das Tragen von WaffenDer Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten hat ein Gesetz des Staates NewYork über das Tragen von Waffen für ungültig erklärt. 😑 Die Waffenlobby jubiliert Welch schicke Socken😅

Musks Probleme mit Tesla – «Ein gigantisches Dröhnen, dieses Geräusch von brennendem Geld»Autobauer Tesla hat offenbar Probleme. Laut Elon Musk machen die neuen Fabriken in Deutschland und Texas Milliardenverluste. Die Warnung ist drastisch. (Abo) Aber ein Hinweis auf das baldige Aus für Tesla bzw. der Verkauf Tschüss E-Autos: Chinesen starten Massenproduktion von Wasserstoffautos. Changan Automobile startet die größte Serien-Produktion eines Wasserstoff-Autos. Im Juni kommt der „SL03“ auf den Markt – mit einer beachtlichen Reichweite.🤔 Vielleicht redet er offen darüber, weil diese Zahlen beim RampUp einer Fabrik absolut normal sind? So das Fachmagazin AutolineDaily. Ist ihr Redakteur also Inkompetent oder reiht er sich nur konform ein, in die lange Liste der unfundierten Tesla-Bashing-Artikel des Tagi?

Umstrittene Einfuhr – Zoll prüft mysteriöse Goldimporte aus RusslandIm Mai kamen drei Tonnen Gold russischen Ursprungs in die Schweiz. Unklar ist, wer hinter dem Geschäft steckt. Der Fall machte weltweit Schlagzeilen, nun schalten sich die Behörden ein. nazigold 2.0

81-jähriger Autofahrer stirbt in Schötz nach Autounfall | zentralplusWie die PolizeiLuzern meldet, ist ein 81-jähriger Autofahrer in Schötz nach einem Autounfall verstorben. Der Mann hatte wohl ein medizinisches Problem.

Russisches Anti-Terror-Gesetz - Gericht verhängt Busse gegen Schweizer Messenger-Dienst ThreemaDer Schweizer Messenger-Dienst Threema ist von einem Moskauer Gericht zu einer Busse in der Höhe von 14'200 Euro verurteilt worden. Russland Es kann sein, dass Putin dringend Devisen benötigt! 😀 „Sie müssten sich an das Schweizer Gesetz halten, und dieses erlaube keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Drittstaaten, schon gar nicht an kriegsführende, ergänzte der Sprecher.“ Ist ja kein Krieg, nur eine Spezialoperation. Grrrr… Der russische Terrorstaat. „…bei Verlangen dem russischen Geheimdienst FSB weiterleiten müssen.“ Terror- und Mörderbande.

«Schande von Gijon» anno 1982 - Ein Trauerspiel auf dem Platz und Tumulte auf den RängenAm 25. Juni 1982 verspielten sich Deutschland und Österreich bei der «Schande von Gijon» einige Sympathien – und lösten eine Fifa-Reform aus. srfsport srffussball

Yelena Yemchuk (Bilder) Martin Helg (Interview) 24.02:05 Video Aus dem Archiv: Amoklauf in Texas Aus Tagesschau vom 26.Caspar Busse Publiziert heute um 16:55 Uhr 23 23 Er habe ein «superschlechtes Gefühl» mit Blick auf die weitere Wirtschaftsentwicklung: Tesla CEO Elon Musk auf dem Areal seiner «Gigafactory» in Deutschland.Publiziert heute um 14:54 Uhr 5 Die aufsehenerregende Lieferung hat einen Marktwert von 194 Millionen Franken (Symbolfoto).

06.2022, 16.2022.15 Uhr . Der VW-Konkurrent sei in vielen Prozessen doppelt so schnell wie der Rest der Industrie.