Nur Shiffrin und Vlhova schneller - «Meine Hände haben mich belohnt» – Holdener fährt aufs Slalom-Podest

Starker Auftritt nach Verletzungspause: Wendy Holdener fährt beim Slalom von Killington aufs Podest.

28.11.2021 21:43:00

Starker Auftritt nach Verletzungspause: Wendy Holdener fährt beim Slalom von Killington aufs Podest.

Wendy Holdener fährt beim Slalom in Killington aufs Podest. Sie klassiert sich hinter Shiffrin und Vlhova auf dem dritten Platz.

1 VlhovaDie Slowakin gewann beide Rennen in Levi. Kann sie heute den Hattrick perfekt machen? Der Vorsprung ist gering, aber auch sie gibt Vollgas, und dann der Fehler! Der Sieg ist weg.0,75 Rückstand, sie schnappt sich den zweiten Platz von Holdener, schade.

Einreise-Chaos - French Open nur mit geimpften Spielern – steht die Karriere von Djokovic vor dem Aus?

2 ShiffrinViermal gab es bisher einen Slalom in Killington, die gewann alle die US-Amerikanerin. Und auch heute ist sie schnell, sie übernimmt die Bestzeit.0,83 Vorsprung auf Holdener.3 HoldenerUnd nun die beste Schweizerin, hopp Wendy! Sie zeigte einen starken ersten Lauf. Nun hoffen wir, dass sie nochmals zulegen kann. Wow, sie legt los wie die Feuerwehr. Sie macht keine Fehler, das muss die neue Bestzeit sein!

Ja, das ist es, neue Bestzeit!!!! 0,58 ist sie schneller. Nun heisst es warten und weiter hoffen.4 DürrDie Deutsche war in Levi zweimal Dritte. Das will sie heute nicht erneut werden. Sie und Liensberger sind gleich schnell, das wird spannend.0,14 Rückstand, sie ist Zweite. Ein dritter Platz liegt auch heute drin. headtopics.com

5 LiensbergerNun die beste Österreicherin. Sie vergrössert ihren Vorsprung, ein schneller Start. Sie hält die Pace.0,44 Vorsprung, sie übernimmt die Führung.6 MoltzanDie zweitbeste US-Amerikanerin, nach Shiffrin, lässt das Publikum jubeln. Im Ziel wird es sehr lauf.

Rekordumsätze – Lockere Massnahmen ziehen Deutsche und Österreicher in Schweizer Ski-Gebiete

0,28 Sekunden fehlen ihr aber, sie ist aktuell Zweite.7 LysdahlDie beste Norwegerin nach dem 1.Lauf. Sie fährt voll auf Zug, doch dann ein Fehler. Der ganze Vorsprung, den sie herausgefahren hat, ist weg. Sie versucht noch mehr zu riskieren und dann ist es zu viel, sie steht sich selber auf die Ski, stürzt und scheidet aus.

8 Hector0,36 Sekunden nimmt sie auf die Führende mit. Sie verliert aber kontinuierlich. Reicht das noch?0,3 Sekunden Vorsprung, die Schwedin übernimmt die Bestzeit.Rast im ZielRast: «Es kommt immer besser, Schritt für Schritt. Ich glaube, ich kann noch mehr, ich hoffe, ich kann das bald zeigen. Ich habe heute Vertrauen gesammelt.»

9 SlokarDie beste Slowenin im Rennen macht sich auf den Weg durch den Stangenwald.0,4 Rückstand, Zwischenrang 3.Zwischenstand10 GisinUnd nun Michelle Gisin. Ihr missriet der 1. Lauf. Was kann sie jetzt noch ändern? Wir sind gespannt. Das sieht besser aus dieses Mal. Sie bleibt vorne, bis zum Steilhang. Doch dann ein Fehler. Was kostet das? headtopics.com

Vermögensungleichheit - «Die Pandemie gleicht für Milliardäre einem Goldrausch»

0,44 Rückstand, Rang 3. Die Bestzeit klar verpasst, leider.11 St-GermainDie Kanadierin aus der Provinz Quebec, nur wenige Auto-Stunden von Vermont entfernt, hat eine Art Heimvorteil hier. Den kann sie aber nicht nutzen.0,63 Sekunden, 4. Platz. Sie stürzt im Ziel, aber es passiert ihr nichts, sie winkt ins Publikum.

12 TvibergDie Norwegerin attackiert voll, die kennt gar nichts. Da rutscht sie weg, kann sich aber im Rennen halten.Sie übernimmt die Spitze mit einem Vorsprung von 0,24 Sekunden.13 BucikDie Slowenin baut ihren Vorsprung aus, das Tempo kann sie aber nicht halten.

0,25 Rückstand, Rang 2.13 Hundertstel nimmt sie mit, die sind bereits bei der ersten Zwischenzeit weg.0,74 Rückstand, immerhin Zweite ist sie zwischenzeitlich.15 NoensDie Französin kann ihren Vorsprung nicht verwalten. Sie wird 6., mit 1,01 Rückstand.

Stoffel gibt AuskunftStoffel: «Ich bin sehr zufrieden. Ich bin froh, dass ich in den 2. Lauf kam. Ich habe mich dort durchgekämpft.»16 DubovskaDie Tschechin versucht sich an der Schwedin, aber das reicht nicht, das sieht man bald.0,98 Rückstand, Rang 5. headtopics.com

Die Schwedin nimmt ihrer Landsfrau die Bestzeit weg, sie ist 0,83 Sekunden schneller.

Weiterlesen: 20 Minuten »

Abfahrt Lake Louise - «Bin zufrieden» – Feuz auf dem Podest, Odermatt knapp danebenBeim ersten Speed-Rennen der Saison fährt Beat Feuz aufs Podest. Der Emmentaler wird bei der Abfahrt in Lake Louise hinter den Österreichern Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr Dritter.

41. Abfahrts-Podest im Weltcup - Feuz steht jetzt auf einer Stufe mit Klammer und MüllerMit Platz 3 in Lake Louise hat Beat Feuz im Weltcup einen Rekord eingestellt. Öfters auf dem Abfahrts-Podest stand keiner. srfsport srfski

Abfahrt Lake Louise – Feuz auf dem Podest, Odermatt knapp danebenDie Abfahrt der Männer am Freitag wurde abgesagt, deshalb findet am Samstag in Lake Louise das erste Speed-Rennen der Saison statt. Was zeigen Feuz und Odermatt? Wir berichten live.

Griechenland eröffnet Flüchtlingslager – «Heute schlägt die EU eine neue Seite in ihrer Migrationspolitik auf»Die neuen Lager auf den Inseln Leros und Kos sind ausgestattet mit fliessend Wasser, Toiletten und mehr Schutzvorkehrungen für die Bewohner – aber auch mit Stacheldrahtzaun, Überwachungskameras und Röntgengeräten für Sicherheitskontrollen.

Abstimmung Covid-Gesetz und Pflegeinitaitve im LivetickerLaut der neusten Wahlummfragen stimmen 69 Prozent der Stimmbürger dem Gesetz zu. Klare Mehrheiten dürfte es für die Pflege-Initiative geben. Die Schweizer schaffen die Schweiz ab

«Covid-19 wurde mir zu gefährlich» – Wieso diese 2 Frauen ihren Job hinschmissenGut ausgebildet, motiviert, aber ausgebrannt: Eine Lehrerin und eine Spital-Managerin erzählen, warum sie ihre Jobs in der Pandemie aufgegeben haben.