Neue Restaurants trotz Corona – Es gibt so viele Gastro-Gründungen wie seit Jahren nicht mehr

In der Schweizer Wirtschaft gibt es zur Zeit so viele Neugründungen wie nie zuvor - auch in der Gastro-Branche. (Abo)

22.04.2021 08:00:00

In der Schweizer Wirtschaft gibt es zur Zeit so viele Neugründungen wie nie zuvor - auch in der Gastro-Branche. (Abo)

Unter den Wirten und Wirtinnen herrscht Gründerfieber, trotz der Pandemie-bedingten Schliessungen. Oder gerade deswegen.

41 Kommentare41Noch ohne Gäste im Innenraum, aber mit viel Hoffnung: Anja Gilsenan in ihrem Café Alte Schmitte.Foto: Christian Pfander/Tamedia AGAls Anja und Michael Gilsenan vergangenen Sommer davon hörten, dass die Alte Schmitte in Steffisburg BE neu zur Pacht ausgeschrieben würde, war der Fall für die beiden schnell klar: Das ist ihre Chance. 20 Jahre lang hatte ein Ehepaar das altehrwürdige Café im Gebäude der ehemaligen Schmiede geführt und in der Pandemie den Entscheid gefällt, den Betrieb aufzugeben. «Ich träume seit der Schulzeit von einem eigenen Café», sagt Anja Gilsenan.

«Gewisse Dinge kann man in der Schweiz gar nicht kaufen» Neue Regeln in Baden-Württemberg - Schweizer dürfen wieder ohne Quarantäne nach Deutschland zum Shoppen Apple und die Uiguren – Enthüllungsbericht belastet iPhone-Zulieferer schwer Weiterlesen: SonntagsZeitung »

Konflikt unter Motorradclubs – Hells Angels haben genug von Polizisten als Rocker

Immer öfter entstehen Clubs, die von Polizisten und anderen Gesetzeshütern gegründet wurden. Den Platzhirschen wird das langsam zu viel.

Corona-Variante erreicht Europa – Wie gefährlich ist die neue indische Doppelmutation?B.1.617 könnte infektiöser sein und dem Immunsystem entkommen. «Das ist ein Virus, auf das man achten muss», sagt ein Virologe. Darum müsse es jetzt schnell gehen mit dem Impfen. Ob man es wahrhaben will oder nicht - die Pandemie ist in einer weltweit exponentiell wachsenden Mutationswelle, die nicht glimpflich vorüberziehen wird. Jetzt sind Rücksicht, Verzicht und Zusammenhalt die richtigen Werte. Lasst nur die Grenzen offen, damit alle Corona Varianten frei zirkulieren können. So haben wir sehr lange Corona. die nächste Impfung steht an .... und dann die nächste....und dann ...... laolawellebeipharmaindustrie

Neue Corona-Studie – Sport schützt vor schweren Covid-19 VerläufenEine US-Krankenversicherung kommt zusammen mit Forscher:innen zum Schluss, dass Bewegungsmangel ein Risikofaktor für einen schweren Krankheitsverlauf sein kann. (Abo) Echt? Wer hätte das gedacht das sich Sport positive auswirkt. Zum Glück hat einer die millionste Studie dazu gemacht um das zu bestätigen. ideal auch das bei uns bis vor kurzem die Sportzentren zu waren

Neue Hotel-Angebote – Nach Corona in die BadewochenSchweizer Kurhotels stellen sich auf die neue Situation ein. Die Nachfrage nach Kuren für Covid-Genesene steigt. (Abo)

Neue Studie zur Corona-Impfung – Geimpfte sind schon nach erster Dosis weniger ansteckendSchon die erste Impfdosis senkt das Corona-Übertragungsrisiko. «Eine fantastische Neuigkeit», sagt dazu der britische Gesundheitsminister.

«Den Fussball retten» – Real-Boss Perez erklärt, weshalb es die neue Super League brauchtReal Madrids Präsident Florentino Perez hat die geplante Super League verteidigt. Er bezeichnete sie als notwendigen Schritt zur Rettung des Fussballs. Es gibt nur einen Weg, um diese Entwicklung zu bekämpfen: über das Geld! 1. Keine TV-Übertragungen, 2. Diese Clubs besteuern wie normale profitorientierte Unternehmen.