Neue Einschränkungen – Experten zweifeln, ob Bersets Corona-Paket noch ausreicht

Die Taskforce fordert mehr Tempo in der Krisenbekämpfung. Doch ausgerechnet die Bundespräsidentin tritt auf die Bremse. Und der Kanton Zürich irritiert mit einem Doppelspiel.

25.10.2020 12:04:00

Die Taskforce fordert mehr Tempo in der Krisenbekämpfung. Doch ausgerechnet die Bundespräsidentin tritt auf die Bremse. Und der Kanton Zürich irritiert mit einem Doppelspiel. (Abo)

Die Taskforce fordert mehr Tempo in der Krisenbekämpfung. Doch ausgerechnet die Bundespräsidentin tritt auf die Bremse. Und der Kanton Zürich irritiert mit einem Doppelspiel.

Foto: KeystoneBald dürfte überall in der Schweiz ein strenges Corona-Regime gelten. Die Massnahmen, die Gesundheitsminister Alain Berset in die Konsultation zu den Kantonen schickt und am Mittwoch dem Bundesrat vorlegt, gehen klar in diese Richtung. Für Lukas Engelberger, Präsident der kantonalen Gesundheitsdirektoren-Konferenz, gibt es keinen anderen Weg. «Das Ziel muss sein, dass der Bundesrat schweizweit gültige Massnahmen beschliesst, wie sie in der Westschweiz und im Kanton Bern bereits in Kraft gesetzt wurden», sagt der Basler Regierungsrat. «Nur so bekommen wir die Pandemie unter Kontrolle.»

Mädchen bei sexuellem Übergriff in Oltner Wald schwer verletzt Frauenquote in Vorständen: In CDU und CSU regt sich Widerstand Polizei stellt blutverschmiertes Messer am Tatort sicher Weiterlesen: SonntagsZeitung »

Gene gut, alles gut? So bestimmt das Erbgut unser Leben - Blick

Wie lang wir leben, ob wir mit 50 an Krebs erkranken werden: Viele Dinge stehen in den Genen geschrieben. Aber die Sache ist kompliziert. Wir haben nachgefragt, was unser Erbgut über uns aussagt – und was nicht.

Hach ja, immer diese Verwechslung zwischen Gas- und Bremspedal, irgendwoher kenn‘ ich das... 🤔😆 Es ist nicht mehr die Zeit, um den heissen Brei herumzureden und Sitzungen an Sitzungen ohne konkret umsetzbare Ergebnisse einzuberufen s_sommaruga es ist jetzt fünf nach zwölf jetzt müssen kurzfristige und flexible Entscheidungen getroffen werden.

Rickli mimt in der «Arena» die neue «Mrs Corona» und lässt die Experten alt aussehenEine klare Kommunikation ist in einer Krise essentiell. In der zweiten Corona-«Arena» in Folge gab es unter den Studiogästen nur eine, die mit Ehrlichkeit und konkreten Aussagen punkten konnte. Ich war anfangs Juli eine Kontaktperson, das heisst ich hatte Kontakt mit jemand der positiv getestet wurde und musste in Quarantäne. Das Contact-Tracing im Kt. Zürich war damals schon eine absolute Katastrophe. Rickli sollte Zuhause mal aufräumen bevor sie wieder abschiebt. Habe die Arena gesehen, obwohl ich mich schon lange an die Regeln halte also mich konnte sie nicht überzeugen. Für mich mit ihrer Forderung an den Bund ist es ein Zeichen des Scheiterns von Rikli gegen über ihrer Verantwortung als Gsundheitsdirektorin. Weil auch sie gehörte zu Denen die gross schrie der BR. Übertreibe und die Kantone schaffen dies selbst sogar glaub auch in einer Arena. Nene sorry 🙏 unschuldslamm? Meine Meinung

: Kanton Bern meldet 715 neue Corona-FälleDiverse Kantone haben am Freitag die Einschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus massiv verstärkt. Die Übersicht im Ticker. Die Schweiz dreht durch. 🤣 Man stelle sich nur vor, was passieren würde, hätten wir wirklich einen Virus mit 1 % IFR. Tschau Läbe. Ist da auch der dabei, der im TV Interview seine gebrauchte Maske feinsäuberlich gefaltet und in der Hosentasche beiseite gelegt hat... So als Vorbild? Solche Leute stellen in unserem Land Forderungen... Es wird Zeit den Medien den staatlichen Geldhahn zuzudrehen, jeder Tag zählt

Neue Serie «I May Destroy You» – Wie ein K.-o.-SchlagDie sensationelle britische Serie geht in ihrer Mischung aus Drastik und Komik so weit wie bislang kaum eine andere. Autorin, Produzentin und Hauptdarstellerin Michaela Coel verarbeitet ihre eigene Missbrauchserfahrung.

Zu spät, zu wenig: Experten zweifeln an Wirksamkeit von Alain Bersets Corona-PaketAm Mittwoch könnte der Bundesrat die Corona-Regeln schweizweit weiter verschärfen. Epidemiologen befürchten allerdings, dass die vorgeschlagenen Massnahmen nicht mehr ausreichen. Also mit 'Experten' meint ihr euch selbst. Experten die Massnahmen krisitieren werden ja gezielt zensiert und zum Rücktritt gezwungen. Die Meinungen sind schon vorgegeben, die 'Experten' müssen sich nur noch daran halten. Dass das niemandem auffällt... Der Journalismus als Komplize der Angstpropaganda - Shame on you. Fordern Fordern Fordern. Irgendwann ist dass Fass einfach voll. Sobald ich mit Maske im Büro sitze und/oder im Freien damit rumlaufe, interessiert mich der Rest nicht mehr. Dann verlege ich alles ins Private was nur geht. Ob illegal ist mir dann egal.

Rickli mimt in der «Arena» die neue «Mrs Corona» und lässt die Experten alt aussehenEine klare Kommunikation ist in einer Krise essentiell. In der zweiten Corona-«Arena» in Folge gab es unter den Studiogästen nur eine, die mit Ehrlichkeit und konkreten Aussagen punkten konnte. Ich war anfangs Juli eine Kontaktperson, das heisst ich hatte Kontakt mit jemand der positiv getestet wurde und musste in Quarantäne. Das Contact-Tracing im Kt. Zürich war damals schon eine absolute Katastrophe. Rickli sollte Zuhause mal aufräumen bevor sie wieder abschiebt. Habe die Arena gesehen, obwohl ich mich schon lange an die Regeln halte also mich konnte sie nicht überzeugen. Für mich mit ihrer Forderung an den Bund ist es ein Zeichen des Scheiterns von Rikli gegen über ihrer Verantwortung als Gsundheitsdirektorin. Weil auch sie gehörte zu Denen die gross schrie der BR. Übertreibe und die Kantone schaffen dies selbst sogar glaub auch in einer Arena. Nene sorry 🙏 unschuldslamm? Meine Meinung

Corona-Medienkonferenz – Kuster: «Wir haben alle unsere Nachbarländer überholt»Verdoppelung der Fallzahlen innert einer Woche, mehr Corona-Patienten in den Spitälern, hohe Positivitätsraten: Experten informierten über die aktuelle Corona-Lage. Wir berichten live. Was sagen Fallzahlen aus, wenn es beim PCR keine einzuhaltenden Vorgaben bzgl der Zyklen gibt? Ab wievielen Zyklen ist die Viruslast als zu gering einzustufen? Reine Misinformation und panic mache!!!