Neue Chefin bei Sharely – Dank ihr kann man jetzt Werkzeuge bei der Migros mieten

12.01.2022 16:15:00

Lucie Rein baut die Mietplattform Sharely radikal um. Dazu bindet sie auch den Detailhandel ein – zwei grosse Firmen hat sie schon im Boot.

Die Pläne sind gross, das Ziel hehr: Lucie Rein, seit April die neue Chefin der Mietplattform Sharely, will helfen, die Welt zu retten. (Abo)

Lucie Rein baut die Mietplattform Sharely radikal um. Dazu bindet sie auch den Detailhandel ein – zwei grosse Firmen hat sie schon im Boot.

Und hat dabei viel gelernt.«Man mussdie Kreislaufwirtschaft in die bestehende Wirtschaft integrieren, statt ein Parallelsystem aufzubauen, wo man lediglich bereits Umweltbewusste anspricht», sagt sie. Im Videogespräch gewährt sie Einblick in ihr ehemaliges Kinderzimmer im grenznahen Mülhausen: hellorange Wände, Billie-Gestelle und alte Cola-Werbetafeln.

Die deutsch-französische Doppelbürgerin spricht ein akzentfreies Deutsch, wirkt authentisch, engagiert und unprätentiös.Darauf baue auch der Erfolg von «To Good To Go», die Appaus Dänemark, die nicht verkaufte Lebensmittel von Geschäften an Konsumenten vermittelt.

Weiterlesen:
tagesanzeiger »

Einer gegen Littering, Zwei gegen Wassermangel, viele auf der Stöckweid - bauernzeitung.ch

In der neuen Episode lernen Sie Kurt Stettler kennen, der wegen Littering die Milchproduktion aufgeben musste. Ausserdem geht es auf Schwyzer Alpen, wo Paul Bellmont und Karl Betschart für genügend Wasser sorgen und auf die Stöckweid, die nicht ohne Helfer(innen) auskommen könnte. Weiterlesen >>