Instalive

Instalive

Nachwuchstalent im Insta-Live - Xhemaili von Zwillingsbruder gepusht: «Dann ging die Post ab»

Im Insta-Live verrät die junge Nati-Spielerin Riola Xhemaili ihr familiäres Erfolgsrezept und ihre grosse Schwäche.

23.09.2021 22:10:00

Riola Xhemaili gilt derzeit als grösstes Schweizer Talent im Fussball. Die Freiburg-Stammspielerin im InstaLive. srffussball

Im Insta-Live verrät die junge Nati-Spielerin Riola Xhemaili ihr familiäres Erfolgsrezept und ihre grosse Schwäche.

So geschehen am Dienstag beim 6:0-Sieg der Schweiz in der WM-Quali gegen Moldawien. Xhemaili fühlt sich auf höchster Nati-Stufe bereits pudelwohl. «Wir haben eine extrem gute Stimmung im Team. Seit dem letzten Zusammenzug haben wir uns alle richtig vermisst», schwärmt die gebürtige Solothurnerin.

Point de Presse - «Der Bundesrat wird über Massnahmen entscheiden und nicht die Bergbahnen» Medienkonferenz Coronavirus - Der Bundesrat will ein «Schweizer Covid-Zertifikat» schaffen Steigende Jugendgewalt - Noch nie haben Minderjährige so oft versucht, mit Messern zu töten

Ich kann nicht gut mit Komplimenten umgehen, ich werde sofort rot.Autor: Riola XhemailiMehr als nur ein «Schweizer Talent»Xhemaili gilt derzeit als grösstes Schweizer Talent im Fussball – das hört sie allerdings nicht so gerne. «Ich kann nicht gut mit Komplimenten umgehen, ich werde sofort rot», meint sie lächelnd. Selber beschreibt sie sich als «bodenständig» und «ehrgeizig» und unterstreicht letzteres sogleich: «Ich arbeite daran, dass es nicht nur beim Schweizer Talent bleibt.»

00:19VideoArchiv: Xhemailis Torpremiere für die Nati Aus Sport-Clip vom 21.09.2021. abspielenDamit hat die Mittelfeldspielerin Erfolg: In diesem Sommer wechselte sie vom FC Basel in die Bundesliga zum SC Freiburg und hat sich in den ersten 3 Ligaspielen bereits als Stammkraft etabliert. headtopics.com

Fussball hinter verschlossenen TürenIhr grosser Ehrgeiz ist vor allem auf eine Person zurückzuführen: Ihren Zwillingsbruder Rion. «Bei uns war früher immer nur eines wichtig: ‹Wer ist der Bessere?› Wir haben aus allem einen Wettkampf gemacht», erzählt Xhemaili. Zu ihrem Bruder, der beim FCB in der U21 spielt, habe sie eine sehr enge Bindung. «Wir telefonieren jeden Tag.»

Passend zum Thema Das Tagestelefonat erledigte dann gleich SRF-Moderator Lukas Studer, der das Gespräch führte, für die Geschwister: Er lud kurzerhand Rion ins Insta-Live ein. Dieser plauderte gleich aus dem Nähkästchen: «Wenn wir früher einen Ball im Zimmer hatten, schlossen wir die Türe ab und dann ging so richtig die Post ab.»

Weiterlesen: SRF Sport »

IS: Der Kampf gegen den Terror im Irak ist nicht vorbei

Im Jahr 2017 wurde im Irak der Kampf gegen den IS offiziell für beendet erklärt. Aber die Terrororganisation ist nicht verschwunden – «NZZ Format» besucht Betroffene und begleitet eine irakische Spezialeinheit bei einem Einsatz gegen IS-Schläferzellen.

Chefinnen der Juniorparteien – Was Schweizer Jungpolitikerinnen an Merkel bewundern – und was sie störtDie deutsche Kanzlerin tritt ab. Wie beurteilen junge Schweizer Politikerinnen die Leistung von Angela Merkel, und was für Schlüsse ziehen sie für ihre eigene Karriere?

USA gegen Europa - Ryder Cup: Der wichtigste Team-Wettbewerb im Golfsport ist zurückVon Freitag bis Sonntag kämpfen die USA und Europa am Michigansee um die begehrte Team-Trophäe im Golf.

«Da bin ich konsequent und gehe» - Winterthurer SVP-Präsidentin kündigt Job wegen Zertifikatspflicht in Firma«Will mich weder impfen noch testen lassen»: Winterthurer SVP-Präsidentin kündigt Job wegen Zertifikatspflicht in der Firma. Die Frau verdient Respekt. Opportunisten gibt es schon genug. tja .... schon wieder so ein 20min typisches einzelschicksal, mit dem kaum was vernüntiges anzufangen ist. kann ja nicht jeder künden der möchte. wirtschaftsfeindlich 'Sie trennt sich von ihrem Arbeitgeber'? Seltsame Formulierung für 'beugt einer berechtigten Kündigung vor'. Nur schade, das solche Leute wie die dann keine ernsthaften Probleme mit den Einstelltagen haben werden. So wird sie aber bald der Gesellschaft auf der Tasche liegen :(

Leiche von Petito obduziert - Ermittler gehen von Tötungsdelikt ausIm mysteriösen Fall Gabby Petito geht der Gerichtsmediziner im US-Bundesstaat Wyoming ersten Erkenntnissen nach von einem Tötungsdelikt aus.

Brief und Petition eingereicht – Neue Druckversuche gegen die Abschaffung der GratistestsDie Gesundheitskommission des Nationalrats kämpft mit einem «Express-Brief» an den Bundesrat gegen kostenpflichtige Corona-Tests. Dann haben wir die Impfpflicht!

Was isst Zürich (Teil 2) – Warum seine Rüebli so knackig und süss sindBauer Christian Rathgeb produziert im Weinland im grossen Stil Biorüebli für die Stadt. Sie sind das beliebteste Gemüse aus Ökoproduktion.