Nach Testspielsieg gegen USA - Sommer: «Wir haben intensive Tage hinter uns»

31.05.2021 00:56:00

Das sagen die Schweizer Akteure nach dem 2:1-Erfolg gegen die USA im ersten EURO-Testspiel.

Em

In EM-Form präsentierte sich die Nati im Testspiel gegen die USA noch nicht. Die Stimmen zum Sieg. srffussball

Das sagen die Schweizer Akteure nach dem 2:1-Erfolg gegen die USA im ersten EURO-Testspiel.

«Wir haben eine komplizierte erste Halbzeit erlebt. Amerika ist in der Vorbereitung ein paar Tage weiter als wir, sie waren spritziger. Wir sind noch in einem Vorbereitungsprozess. Der Sieg ist am Ende wichtig, wir haben eine gute 2. Halbzeit gespielt. Es soll keine Ausrede sein, aber wir haben sehr intensive Tage hinter uns. Aber es ist klar, die Körpersprache in der 1. Hälfte war noch nicht das, was wir uns vorstellen.»

«Heute war ein wichtiger Test, das Hauptaugenmerk liegt aber natürlich auf der EM. Einen Teil der Leistung kann man sicher auf das Training zurückführen, wir müssen uns aber auch an der eigenen Nase nehmen. Was wir gezeigt haben, ist nicht das, was wir von uns selber erwarten.»

Weiterlesen:
SRF Sport »

Die Schweiz glaubt - wie auch ein paar 'Experten' - scheinbar immer noch an den grossen Heilsbringer (23). Meine Analyse: ⁃Nach vorne: Hauptursache von Ballverlusten. ⁃Nach hinten: fast so einsatzfreudig wie Messi. ⁃Fazit: zu Hause lassen!

Schweiz testet gegen USA - Im «geliebten» St. Gallen zum nächsten Sieg?Die Schweizer Nati läutet gegen die USA die Vorbereitung für die EM ein – und das ausgerechnet im «geliebten» St. Gallen. Kann das Team von Vladimir Petkovic die 30-jährige Durststrecke gegen die Amerikaner beenden? srffussball

Die USA geht früh in Führung, aber die Nati reagiert sofortDie Schweizer Nati trifft heute in St. Gallen in ihrem ersten von zwei EM-Vorbereitungsspielen auf die USA. Gelingt der Nati ein Erfolg in der EM-Hauptprobe? Wir tickern live. Ob sich die 'Nati' schon in EM-Form zeigt? Kaum, denn dazu müsste man ja wissen, welche 'Form' die Auswahl an der EM ausspielen wird. Hoffe, sie verlieren ... sorry, Schweiz? ... lol ... Katastrophe, ohne Leidenschaft sfv_asf

Abtreibungen in den USA – Biden löst ein Wahlkampfversprechen einUS-Präsident Joe Biden hat am Freitag einen Haushaltsentwurf vorgelegt, der erstmals seit 45 Jahren kein Verbot der Finanzierung von Abtreibungen durch Bundesmittel enthält. Und das soll nun der grosse Fortschritt sein? Verhütungsmittel durch den Staat zu finanzieren, wäre wesentlich besser!

Probleme in der Defensive und Chancen vergeben - Die Nati besiegt die USA mit 2:1 – muss sich für die EM aber steigernDie Schweizer Nati traf am Sonntagabend in ihrem ersten von zwei EM-Vorbereitungsspielen auf die USA. Überzeugt hat die Schweiz nicht, aber mit 2:1 gewonnen. Aber was solls denn, wenn die CH Probleme hat? Gemäss eigener Aussage wollen sie die EM ja nicht gewinnen. Also ist es ja egal, wieviele Probleme die haben Verdient war der sieg schon mal nicht. Kacki und Schacki sollten für ihre Aktion 2018 lebenlang bestraft werden. Entweder spielst du im Interesse der Schweiz oder du verpisst dich in dein Herkunftsland...

Schweiz testet gegen USA - Im «geliebten» St. Gallen zum nächsten Sieg?Die Schweizer Nati läutet gegen die USA die Vorbereitung für die EM ein – und das ausgerechnet im «geliebten» St. Gallen. Kann das Team von Vladimir Petkovic die 30-jährige Durststrecke gegen die Amerikaner beenden? srffussball

In EM-Form präsentierte sich die Nati im Testspiel gegen die USA noch nicht.Die Schweizer Nati und St.Fast die Führung für die USA 28': Aiiaiiaii.Publiziert heute um 09:23 Uhr 0 Kommentare Ein Frauenarzt aus Texas beantwortet die Frage einer Patientin während einer Ultraschalluntersuchung.

Doch das hatte seine Gründe, wie diverse Spieler und Trainer Vladimir Petkovic im Interview nach der Partie verrieten. «Wir haben eine komplizierte erste Halbzeit erlebt. Spielt die Equipe von Trainer Vladimir Petkovic im Kybunpark, zeigte sich nach dem Schlusspfiff in jüngster Vergangenheit meist das gleiche Bild: strahlende Schweizer, enttäuschte Gegner. Amerika ist in der Vorbereitung ein paar Tage weiter als wir, sie waren spritziger. Dieser trifft aber nur das Aussennetz. Wir sind noch in einem Vorbereitungsprozess. 7 der letzten 8 Begegnungen auf Ostschweizer Boden hat die Nati gewonnen. Der Sieg ist am Ende wichtig, wir haben eine gute 2. Erst vor wenigen Tagen hatte der Gouverneur des US-Bundesstaats Texas ein überaus restriktives Abtreibungsgesetz unterzeichnet.

Halbzeit gespielt. Und überhaupt: Alle drei Spiele 2021 konnte man siegreich gestalten. Wo ist unser Leitwolf Xhaka?! Die Schweiz erstaunlich passiv 18' : Am Anfang der Partie stand die Schweiz hoch und griff die Amerikaner früh an. Es soll keine Ausrede sein, aber wir haben sehr intensive Tage hinter uns. Aber es ist klar, die Körpersprache in der 1. Gallen Litauen Aus Sport-Clip vom 29. Hälfte war noch nicht das, was wir uns vorstellen. Tooor für die Schweiz 10': Und da ist bereits der Ausgleich.» «Heute war ein wichtiger Test, das Hauptaugenmerk liegt aber natürlich auf der EM.2021. Das «Hyde Amendment» habe «der Regierung viel zu lange die Kontrolle über persönliche Gesundheitsentscheidungen vieler Menschen mit niedrigem Einkommen» erlaubt, kritisierte sie.

Einen Teil der Leistung kann man sicher auf das Training zurückführen, wir müssen uns aber auch an der eigenen Nase nehmen. Was wir gezeigt haben, ist nicht das, was wir von uns selber erwarten.03. Sein Geschoss wird noch abgelenkt unhaltbar von einem Amerikaner abgelenkt.» «Wir wissen, dass bis zum ersten EM-Spiel noch viel zu tun ist. Wir waren nicht ganz so frisch, wie wir es normalerweise sind. abspielen30-jährige Schweizer DurststreckeAm Sonntagabend sind nun die USA in St. Wir haben deshalb sicher nicht unser bestes Spiel gezeigt.. In seiner langen Karriere im Senat stimmte er immer wieder für das «Hyde Amendment».

Aber es war ein guter Test und wir haben gewonnen. Für die Schweiz alles andere als ein Selbstläufer, wie ein Blick auf die Statistik offenbart: Für Petkovic ermöglicht der Test eine Standortbestimmung in Hinblick auf die EURO, die am 11.» Vladimir Petkovic: 03:23VideoPetkovic: «Wir sind noch nicht 100 Prozent bereit» Aus Sport-Clip vom 30.05. Der 57-Jährige kündigte an, am Sonntagabend «nicht zu viel ausprobieren» zu wollen. Da sieht die Schweizer Abwehr sehr alt aus.2021. abspielen .05.