Srfsport

Srfsport

Nach Sieg gegen Swiatek - Bencic: «Turnierfavoritin? Es ist mir egal, was andere sagen»

Belinda Bencic will trotz ihrer bisher starken Leistungen an den US Open auf keinen Fall zu weit nach vorne blicken.

07.09.2021 01:09:00

.BelindaBencic will trotz ihrer bisher starken Leistungen an den usopen nicht zu weit nach vorne blicken. srfsport srftennis

Belinda Bencic will trotz ihrer bisher starken Leistungen an den US Open auf keinen Fall zu weit nach vorne blicken.

Passend zum Thema Bencic selbst aber hatte wenige Stunden nach dem Spiel nicht ganz dieselbe Meinung. Etwas, was bei ihr offenbar öfters der Fall ist: «Ich denke immer, dass ich schlechter spiele als es effektiv ist. Deshalb muss ich mir die Partie sicher nochmals anschauen», so die Schweizerin nach ihrem hartumkämpften Zweisatz-Erfolg gegen die Polin.

Zeremonie-Video – «Polizisten treten gegen Staat an – das ist brandgefährlich» Schiene und Strasse am Limit – Bund warnt vor Verkehrskollaps Anhänger gespalten – Massnahmenkritiker zoffen sich vor Corona-Demo in Bern

Gewinn des 1. Satzes eminent wichtigDer Schlüssel zum Einzug in den Viertelfinal sei sicherlich das gewonnene Tiebreak im Startsatz gewesen, analysierte Bencic. «Es war mental ein Vorteil für mich. Es ist schon extrem bitter, ein solches Tiebreak zu verlieren». Die 24-Jährige ist sich durchaus bewusst, dass die Partie in dieser Phase auf beide Seiten hätte kippen können. «Ich bin sehr froh, hatte ich das Glück auf meiner Seite», sagte die Weltnummer 12.

Nebengeräusche ignorieren, Fokus behaltenObschon Swiatek Bencic sehr vieles abverlangte, schaffte es auch die French-Open-Siegerin von 2020 nicht, der Schweizerin in New York einen Durchgang abzunehmen. Es scheint, als habe der Olympiasieg in Tokio Bencic beflügelt. Ihre starken Auftritte an den US Open sind auch den Experten nicht entgangen. headtopics.com

Nicht wenige trauen der 24-Jährigen den ganz grossen Coup zu. Sämtliche Prognosen prallen jedoch an Bencic ab: «Was von aussen kommt, hat nichts mit mir zu tun. Tennis wird immer noch auf dem Platz gespielt. Auf das konzentriere ich mich. Alles andere ist mir egal.»

Weiterlesen: SRF Sport »

IS: Der Kampf gegen den Terror im Irak ist nicht vorbei

Im Jahr 2017 wurde im Irak der Kampf gegen den IS offiziell für beendet erklärt. Aber die Terrororganisation ist nicht verschwunden – «NZZ Format» besucht Betroffene und begleitet eine irakische Spezialeinheit bei einem Einsatz gegen IS-Schläferzellen.

Viertelfinal-Einzug an US Open - Bencic ringt Swiatek nach hochklassigem Kampf nieder.BelindaBencic schlägt Iga Swiatek nach einem dramatischen Startsatz mit 7:6 (14:12), 6:3 und steht an den US Open im Viertelfinal. srfsport srftennis

Viertelfinal-Einzug an US Open - Bencic ringt Swiatek nach hochklassigem Kampf nieder.BelindaBencic schlägt Iga Swiatek nach einem dramatischen Startsatz mit 7:6 (14:12), 6:3 und steht an den US Open im Viertelfinal. srfsport srftennis

Personelle Sorgen bei der Nati – und trotzdem eine grosse Chance, der WM näherzukommenSeit über 28 Jahren ist die Schweiz gegen Italien ohne Sieg. Endet heute diese Negativserie, wäre dies ein grosser Schritt in Richtung WM 2022. Katar, Stützpunkt der Taliban, und die Sharia gilt:Besser also verlieren heute. Dann muss🇨🇭nicht teilnehmen.

Oppositionelle Kolesnikowa in Belarus zu elf Jahren Haft verurteiltDie belarussische Oppositionelle Maria Kolesnikowa ist fast ein Jahr nach ihrer Festnahme im Zuge der Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko zu elf …

Glarner wollen alle Dörfer an den ÖV anschliessen – ohne Rücksicht auf WirtschaftlichkeitIm Kanton Glarus hat am Sonntagmorgen die Landsgemeinde begonnen, wegen Corona die erste seit fast zweieinhalb Jahre. petarmarj Ist auch ökologisch nicht sinnvoll. 'Die Linie wird im Durchschnitt von nur einem Passagier pro Busfahrt benützt und hat einen Kostendeckungsgrad von gerademal 10 Prozent.' Ein Bus FÜR EINE PERSON!