Fasel, Eishockey, Srfsport, Srfhockey, Iıhf

Fasel, Eishockey

Nach 27 Jahren ist Schluss - IIHF-Präsident Fasel übergibt «kerngesundes Unternehmen»

Nach 27 Jahren geht die Amtszeit von René Fasel an der Weltspitze des Eishockeys zu Ende. Eine Ära mit wenig Misstönen.

25.09.2021 12:25:00

Nach 27 Jahren geht die Amtszeit von René Fasel als Präsident des Eishockey -Weltverbandes zu Ende. Eine Ära mit nur wenig Misstönen. srfsport srfhockey IIHF Hockey IIHf

Nach 27 Jahren geht die Amtszeit von René Fasel an der Weltspitze des Eishockey s zu Ende. Eine Ära mit wenig Misstönen.

Seine Amtszeit an der Spitze der IIHF trübt die Episode aber kaum nachhaltig. Denn Fasel hat die Entwicklung des Eishockeys geprägt wie kein anderer und übergibt ein «kerngesundes Unternehmen», wie er gegenüber Keystone-SDA betont.

Politiker wütet gegen Bundesrat – SVP stellt sich nach Skandalrede an Corona-Demo hinter Kantonsrat Beeler Corona-Demo in Rapperswil - «Früher oder später muss der Bundesrat zurücktreten» Energieknappheit – Bund kann uns zum Stromsparen zwingen

1998 als HöhepunktAls Höhepunkt bezeichnet Fasel Olympia 1998 mit Stars wie Wayne Gretzky oder Jaromir Jagr. Seine letzte Aufgabe, die Rückkehr der NHL-Profis an die Winterspiele, dürfte klappen. Fasel: «Die NHL wird den Spielbetrieb unterbrechen und in Peking dabei sein.»

Weiterlesen: SRF Sport »

«Neue, massgeschneiderte Inhalte» – 20 Minuten geht «Social Media first» und schafft 17 neue Stellen

Mit der Einführung der «Social Media first»-Strategie reagiert 20 Minuten auf die rasanten Veränderungen im Medienkonsum.

Kampf dem Kabelsalat – Schlappe für Apple: EU will einheitliches Ladekabel für Handys – Schweiz zieht nachDie EU-Kommission will Hersteller zwingen, nur noch USB-C-Kabel zu verwenden. Die Schweiz ist bereit, diesen Entscheid zu übernehmen. 980 Tonnen Elektromüll könnte man so pro Jahr vermeiden.

Nach Evergrande fliehen die Investoren aus China (aber nicht alle)Tech-Crash und Immobilien-Kollaps: Westliche Investoren merken allmählich, dass China ein gefährlicher Ort geworden ist. Evergrande - ein kapitalistisches Lehrstück gefährlicher Tragweite...

Verschwörungstheorien und Anzeige - Nach Corona-Demo in Bern – Zoff unter MassnahmenskeptikernNach dem Demo-Rückzieher der «Freiheitstrychler» und «Mass-voll» hagelt es aus eigenen Reihen Kritik. Der Massnahmenkritiker Robin Spiri lässt nun verlauten, dass Nicolas A. Rimoldi ihn angezeigt habe. Na? Habt ihr Anweisung aus Deutschland? Kritiker diffamieren? 'Die Vermutungen scheinen sich immer mehr zu bestätigen, dass die Absage von Rimoldi und Mass-voll von heute ein taktisches Manöver war, um die Bürgerrechtsbewegung zu spalten' wow, die lassen nichts unversucht. wow. Wie tief ist doch der Mensch gefallen.

Nach Vulkanausbruch: So dramatisch ist die Lage auf La Palma - BlickSeit dem Vulkanausbruch auf der spanischen Insel La Palma wächst das Ausmass der Zerstörung und die Angst davor, was passiert, wenn die Lava das Meer erreicht. Die neusten Bilder zeigen, wie schlimm die Situation vor Ort ist.

Grossteil nicht schlimm: Mehr als 7500 Nebenwirkungen nach Corona-ImpfungIn der Schweiz wurden bislang rund 7500 Meldungen zu Impfnebenwirkungen verzeichnet. Schwerwiegende Fälle gab es nur wenige. ..nicht schlimm... derweil todeszahlen im normalbereich... seit monaten. Mhhhh ja. Wird schon noch schlimmer, und das bei viel mehr Leuten 2500 schlimme Nebenwirkungen

Nach Hamilton-Sticheleien - Verstappen: «Furchtbar, um den Titel zu kämpfen. Ich hasse es.»Vor dem Formel1-GP in Russland heizen die beiden Kontrahenten Hamilton und Verstappen das WM-Duell verbal an. srfGP f1 GpSochi