Nach 222 Rennen - Tina Weirather beendet ihre Karriere

Weltcuprennen, Fıs, Fisalpine, Srfski

Nach 15 Jahren im Spitzensport verabschiedet sich die 9-fache Weltcupsiegerin. Wehmut kommt bei ihr nicht auf.

Weltcuprennen, Fıs

25.3.2020

Die 30-jährige Liechtensteinerin TinaWeirather erklärt nach 222 Weltcuprennen ihren Rücktritt vom Spitzensport. FIS fisalpine srfski

Nach 15 Jahren im Spitzensport verabschiedet sich die 9-fache Weltcupsiegerin. Wehmut kommt bei ihr nicht auf.

Wenn es in der nächsten Saison bei den Skirennfahrerinnen um den Sieg im Super-G geht, wird ein Name fehlen: Tina Weirather. Die 30-jährige Liechtensteinerin erklärte nach 222 Weltcuprennen ihren Rücktritt vom Spitzensport. Ein Abschiedsrennen blieb ihr vorenthalten, da wegen des Coronavirus die Saison vorzeitig beendet wurde. Passend zum Thema «Am meisten freue ich mich darauf, so Sport treiben zu können, wie ich will. So lange und so weit wie ich Lust habe», blickt die zweifache Gewinnerin der Super-G-Kugel auf ihre Zukunft voraus. Genauere Pläne habe sie jedoch noch keine. Wehmütig ist die Tochter der Ski-Legenden Harti Weirather und Hanni Wenzel (noch) nicht: «Erst wenn ich mir nächsten Winter die ersten Rennen anschaue, wird es wohl etwas wehtun.» Weirathers Karriere in ZahlenWeirather blickt auf eine schwierige Saison zurück. Der Liechtensteinerin gelang kein Podestplatz mehr. Im Super-G von Bansko fuhr sie als Fünfte ihr bestes Saisonresultat ein. 00:54VideoWeirather: «Da sind mir fast die Tränen gekommen» Aus Sport-Clip vom 25.03.2020. abspielen Weiterlesen: SRF Sport

So hoch sind die Sterberaten nach Land (keine guten Nachrichten für die Schweiz)Die Anzahl der Infizierten zu vergleichen wird zunehmend schwieriger, denn jedes Land testet unterschiedlich. Für die Bewertung des Gesundheitssystems eines Landes finde ich die CFR des jeweiligen Staates entscheidender, aber auch dort kann geschummelt werden und ich habe schon gelesen, dass einige Staaten angeblich Patienten mit Covid-19 dann unter einer anderen Todesursache verbuchen. Kaffeesatzlesen. Immer wieder. Nie wirds besser. Reine Sensationslust! Ihr könnt doch nicht im Ernst annehmen dass alle Länder einen identischen %-Satz der Bevölkerung bereits getestet haben. WerWenigTestetHatHöhereSterblichkeit völligerGugus

15-jähriges Mädchen stirbt nach Erdbeben in Zagreb - BlickAm Sonntag gab es in der kroatische Hauptstadt Zagreb gleich mehrere heftige Erdbeben. Ein Mädchen (†15) starb.

News aus der National League - Mursak zieht es zurück nach SchwedenJan Mursak wechselt vom scbern_news zu Frölunda. Der slowenische Stürmer unterschrieb bei den Schweden einen Vertrag bis 2023. NL NationalLeague srfhockey

Nach Olympia-Verschiebung - Mit diesen Problemen hat das IOC nun zu kämpfenVerschiebung der OlympischenSpiele in Tokio: Welche Probleme kommen auf das IOC und die Organisatoren zu? Olympics2020 Tokyo2020 srfsport

CS kürzt Ex-Chef Thiam nach Beschattungsaffäre Lohn - BlickDie Beschattungsaffäre bei der Credit Suisse wirkt sich auf das Salär des ehemaligen Chefs Tidjane Thiam aus. Er erhält weniger Lohn. Verwaltungsratspräsident Urs Rohner verlässt die Bank im kommenden Jahr. Immer no vel z vel!

Nach 2 Monaten Sperre lockert China die RegelnNach offiziellen Angaben gab es in China erneut keine lokalen Erkrankungen. Darum hebt das Land teilweise die Restriktionen auf.



«Die Schutzmaskenpflicht löst das Problem nicht»

Zahl der bestätigten Fälle steigt auf über 16'000

Alain Berset besucht Corona-Testzentrum

Die Macher der SBB-App präsentieren (fertige) Contact-Tracing-App – das musst du wissen

12-jähriges Mädchen stirbt in Belgien an Coronavirus

Jeder dritte Schweizer hat ein erhöhtes Corona-Risiko

Tessin meldet 15 Corona-Tote innert 24 Stunden

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

25 März 2020, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Liechtensteinerin tritt zurück - Weirathers Karriere: Auch ohne Happy End ein Märchen

Nächste nachrichten

IOK hat doch noch Respekt und Fairness gezeigt
Wenn Singen tötet | NZZ Supermärkte sollen auch am Sonntag öffnen Corona-Umfrage: Brauchts jetzt Lockerungen? Am Beginn der Corona-Epidemie: Südkorea und sein Sektenwesen Militär hebt Urlaubsstopp wieder auf Statt zu hamstern könnten wir uns jetzt auch von Dingen trennen Requiem für ein Herren-Sakko Bundeshilfe für Firmen: «Koste es, was es wolle» ist eine gefährliche Devise | NZZ Corona: Banken sollten sich bei Dividenden freiwillig mässigen Jetzt beschenkt auch Coop Mitarbeiter an der Front WHO besorgt über «rasche Eskalation» der Pandemie Grand-Slam-Turnier abgesagt - Wimbledon 2020 findet nicht statt
«Die Schutzmaskenpflicht löst das Problem nicht» Zahl der bestätigten Fälle steigt auf über 16'000 Alain Berset besucht Corona-Testzentrum Die Macher der SBB-App präsentieren (fertige) Contact-Tracing-App – das musst du wissen 12-jähriges Mädchen stirbt in Belgien an Coronavirus Jeder dritte Schweizer hat ein erhöhtes Corona-Risiko Tessin meldet 15 Corona-Tote innert 24 Stunden Clubs und Beizen wollen Mietzahlungen stoppen Alle wollen den Bauern helfen De Song vom Tag - Das Cover eines Covers: John Legends «Actions» Die stillgelegte Sauerstoff-Fabrik des Militärs Landwirt (30) schoss mit Jagdgewehr auf die Opfer