Missstände auf Sozialamt Dübendorf – Abteilungsleiter freigestellt, SVP-Sozialvorsteherin entmachtet

  • 📰 tagesanzeiger
  • ⏱ Reading Time:
  • 21 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 12%
  • Publisher: 87%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Sozialhilfebezüger, die einen schikanösen Umgang beklagten, und Mitarbeitende, die gleich reihenweise gekündigt haben – jetzt will die Stadt Dübendorf «reinen Tisch machen». (Abo)

Vorübergehend entmachtet: Sozialvorsteherin und SVP-Kantonsrätin Jacqueline Hofer.Ende August berichtete der «Tages-Anzeiger» über die Missstände auf dem Sozialamt Dübendorf. In einem bis dahin geheimen Untersuchungsbericht wurden schwere Missstände beschrieben. Es ging um Sozialhilfebezüger, die einen schikanösen Umgang beklagten, und Mitarbeitende, die gleich reihenweise gekündigt haben.

Konkret geht es um die internen Unterstützungsrichtlinien, die Dübendorf im Bereich der Sozialhilfe anwendet. Diese geben den Umgang der Gemeinde mit den Sozialhilfebezügern vor. Die Richtlinien wurden während Jahren unter Verschluss gehalten. Im Februar 2019 überraschte die Sozialvorsteherin jedoch mit der Herausgabe der Dokumente, die Richtlinien wurden offiziell.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Haben doch eh schon die skos nicht akzeptiert gehabt.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Pläne für SVP-freien Bundesrat – Grüne wollen Rauswurf der SVPDie SVP habe sich mit dem Angriff auf ihren Bundesrichter für die Regierung disqualifiziert, findet Grünen-Chef Balthasar Glättli. Er ruft die anderen Parteien zur Konsequenz auf. bglaettli Sorry, Ich habs immer noch nicht kapiert: Heisst Demokratie wirklich, dass man nur den wählen darf, der in der eigenen Partei ist? Und: Wieso freuen sich bglaettli &Co nicht, wenn dann ein nicht-SVPler bessere Wahlchancen hat? bglaettli Die Lautstärke ist wieder mal substanzieller als das Argument, Glättli 🙂
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Werbung für Begrenzungsinitiative – SVP reicht Strafanzeige wegen Briefen aus Deutschland einZahlreiche Personen in der Schweiz erhielten Briefe, die für ein Ja zur Begrenzungsinitiative werben – verschickt mit der Deutschen Post. Die SVP reicht nun Strafanzeige gegen Unbekannt ein. Noch ein lustiger PR-Stunt der SVPch um etwas Aufmerksamkeit zu erhalten.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Referendum gegen CO₂-Gesetz – Arbeitet die Klimajugend bald mit der SVP zusammen?Zuerst wollten sie unter keinen Umständen, jetzt ist es plötzlich wieder ein Thema: Die Klimastreikenden studieren offenbar an einem Referendum gegen das CO₂-Gesetz herum, weil das ihnen zu wenig radikal ist. Grüne und SP versuchen, sie davon abzuhalten.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Gössi teilt aus – FDP-Chefin wirft SVP vor, die Schweiz zu schwächenDie SVP greift eigene Richter an und spannt ihre Bundesräte für Abstimmungskämpfe ein. Damit gefährde sie die Stabilität der Schweiz, kritisiert Petra Gössi. Muss man sogar mal der FDP recht geben. SVP macht auch nicht alles richtig, denoch ist es die einzige Partei die versucht die Schweiz zu stärken und zu erhalten. Frau Gössi ist wie ein Kühlschrank - Das Schicksal von Personen geht ihr am... vorbei. Keine Emotionen, keine Fähigkeit zur Empathie - das geht nicht. Wofür steht heute die FDP? Das weiss man nicht mehr... Schade!
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

«Passt auf euer Glas auf»Im Trischli in St. Gallen soll es in letzter Zeit vermehrt zur Verabreichung von K.-o.-Tropfen gekommen sein. Die Polizei rät in solchen Fällen zur Anzeige.
Herkunft: 20min - 🏆 50. / 51 Weiterlesen »