Mindestens 90 Armeeangehörige müssen in Quarantäne

Britische Corona-Variante nach Einsatz in Wengen nachgewiesen: 90 Angehörige der Armee müssen in Quarantäne.

19.01.2021 22:17:00

Britische Corona-Variante nach Einsatz in Wengen nachgewiesen: 90 Angehörige der Armee müssen in Quarantäne.

Eine Kompanie muss in Quarantäne, weil eine Person positiv auf die britische Corona-Mutation getestet wurde. Die Armeeangehörigen waren zuvor in Wengen BE stationiert gewesen.

REUTERSDie Kompanie war zuvor in Wengen BE stationiert gewesen und hätte nun den Ski-Weltcup in Crans-Montana unterstützen sollen.AFP90 Armeeangehörige müssen in Quarantäne, weil ein Soldat positiv auf die britische Corona-Mutation getestet wurde.

Das Coronavirus ist laut der Taskforce auf dem Rückzug! - Blick Lage in Nahost spitzt sich weiter zu: Hamas feuern Raketen auf Tel Aviv ab Biograf: Bill Gates war berüchtigt für Nackt-Partys mit Stripperinnen

Weitere 170 Personen würden auf ihre Testresultate warten.Die Kompanie war im Berner Skiort Wengen stationiert, in dem mehrere Fälle der britischen Mutation nachgewiesen worden waren.Aufgrund eines positiven Tests auf die englische Variante des Coronavirus müssen rund 90 Angehörige der Armee in Quarantäne. Das schreibt die Armee in einer Medienmitteilung. Weitere 170 Armeeangehörige warten laut der Mitteilung auf ihre Testresultate.

Wegen einer geplanten Verschiebung von Teilen der 2. Kompanie des Schützenbataillons 14, von Wengen nach Crans-Montana zur Unterstützung der dortigen Ski-Weltcup Rennen, seien die Armeeangehörigen vorsorglich auf das Coronavirus getestet worden. Bei einem Angehörigen der Truppe sei dabei die englische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Die Armee habe deshalb die geplante Verschiebung gestoppt und die ganze Kompanie vorsorglich in Quarantäne versetzt. headtopics.com

Dienstdauer kann verlängert werdenDie Armeeangehörigen müssten die Quarantäne an ihren jeweiligen Standorten verbringen. Sie hätten keinen Kontakt mehr zu anderen Truppen oder der Öffentlichkeit. Der Oberfeldarzt habe zudem die Weisung erlassen, dass

im Falle eines positiven Tests eines Armeeangehörigen sämtliche Kontakte der Kontakte ebenfalls unter Quarantäne gestellt werden.Die Quarantäne dauere zehn Tage und werde erst aufgehoben wenn am fünften und am neunten Tag der Quarantäne ein positiver Test durchgeführt werde. Dies könne zur Folge haben, dass die Dienstdauer über die ursprünglich geplante Zeitdauer verlängert wird.

Weiterlesen: 20 Minuten »

Konflikt unter Motorradclubs – Hells Angels haben genug von Polizisten als Rocker

Immer öfter entstehen Clubs, die von Polizisten und anderen Gesetzeshütern gegründet wurden. Den Platzhirschen wird das langsam zu viel.

Die Anzeichen dafür, dass die neue Variante von COVID-19 sehr gefährlich ist und zu vielen weiteren Problemen führen wird, sind sehr deutlich. Wir werden sehen, wie der Bundesrat reagiert. . . Absolut lächerlich diese Quarantäne Regel, kanton_bern alle Symptomfrei mega Virus Die Chinesische Variante kam übrigens aus einem Labor in China. Vor einem Jahr wurden wir Verschwörungstheoretiker genannt. Das ist jetzt ziemlich akzepiert. Berichtet mal darüber.

Wieso werden die Menschen nicht Topgeschützt im Einsatz, mit FFP2 und Abstand 🤑⛷🤑⛷🤑⛷🤑⛷🦠🦠🦠🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭 - we observe, we wait BAG_OFSP_UFSP 😂😂😂😂 aiaiai

Coronavirus in der Schweiz – +++ Anteil der Corona-Mutationen steigt +++ 90 Armeeangehörige wegen neuer Virusvariante in QuarantäneIn einer Kompanie in Wengen BE ist die englische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. In der Schweiz sind bislang 110'000 Personen geimpft worden. Corona-News im Ticker. Alarmisten aller Länder werden nicht ruhen, bis sie mit ihren irrealen Prognosen auch in der Schweiz wieder eine Schulschliessung durchgesetzt haben. Hoffen wir, der Bundesrat verweigert Berset die Wiederholung des Fiaskos vom März 20!! Abwarten wie sich die Corona Zahlen entwickeln ist falsch. Man muss proaktiv und konsequent handeln. Schulschliessungen Die🇨🇭Regierung hat dies leider noch immer nicht begriffen. Dieses Versagen der Exekutive wird weiter vielen Menschen das Leben kosten. CoronaInfoCH B117

«Pro Infizierten müssen bis zu 65 Personen in Quarantäne»Wegen der Virus-Mutationen müssen mehr Menschen in Quarantäne. Trotzdem könne der Flächenbrand wohl nur noch verlangsamt werden, sagt der Leiter des Zürcher Tracing-Teams. Es bringt genau nichts, ausser die Wirtschaft komplett zu zerstören. Ihr gebt ja richtig Gas! Lügen Lügen Lügen! Nichts als Lügen! Der Ottonormalbürger ist am Ars..! Knechtschaft Sklaverei absolute Kontrolle. Das das Ziel dieser erfundenen Pandemie

Bei Skiferien in der Schweiz angesteckt - 5000 Menschen in QuarantäneEine Belgierin infizierte sich in ihren Skiferien in der Schweiz mit der mutierten Version des Coronavirus. Sie missachtete anschliessend die Corona-Quarantäne. Nun sind 5000 Personen in Quarantäne. Omfg😳😱 Das ist wieder einmal die absolute Lüge! Das Virus kann nicht gemessen werden! - Nicht mit der rt PCR-Methode...! Alles was mit Corona und Mutation zu tun hat, ist eine schmutzige und beweisbare Lüge! Jo sorry, wie dumm isch das? Er wänd en globali Krise projeziere, aber händ Kantons-Verordnige uf Bundesebeni? Merkeder öppis? Er händ en Fehler gmacht, i euchem Puppespiel......buyakasha!

Schüler positiv auf Corona-Mutation getestet – alle in QuarantäneIn Volketswil und Kilchberg müssen alle Schüler ab der vierten Klasse eine Maske tragen. Mehrere Klassen sind in Quarantäne. Hört auf mit Maskenpflicht für unsere Kinder!!!! Kann ja nicht wahr sein! Wir gemütlich Zuhause im Pflicht Homeoffice und unsere Kinder? Unglaublich einfach nur noch!!!! Fernunterricht FernunterrichtJetzt homeschooling homeschooling2021 Jetzt drehen die total durch!! Wir nehmen jetzt dann die Kids von der Schule wenns so bescheuert weiter geht!!! Und die Steuerrechnung könnt ihr in den Lockdown schmeissen!!! Vollidioten!!!

Kantone kämpfen mit Massen-Quarantäne gegen mutiertes Virus500 Tessiner Schüler müssen wegen der Virus-Mutation in Quarantäne. Avenir Suisse kritisiert das neue, strengere Regime scharf. ? A joke Switzerland is letting the virus spread massively on ski slopes and class rooms! Wenn mann daber hört das manche Kantonen erst 25% der empfangen Impfungen gebraucht haben, und der rest im Lager liegt, dann scheint es nicht so schlimm zu sein ? Schrecklig das dies möglich ist. Sind die 28 ausgebrochene Engländer daran schuld 😂😂😂 Die COVID-19 Komedie geht mit vollem Gas weiter