Migros wird zur grössten Fischzüchterin der Schweiz - Blick

240 Tonnen pro Jahr: Migros wird zur grössten Fischzüchterin der Schweiz

18.09.2020 14:21:00

240 Tonnen pro Jahr: Migros wird zur grössten Fischzüchterin der Schweiz

Die Migros-Tochter Micarna züchtet in Birsfelden ab sofort Egli und Felchen im grossen Stil. Die neue Anlage soll den Einsatz von Antibiotika unnötig machen.

PD2/2Wenn die Egli 200 Gramm schwer sind, werden sie verkauft.In Birsfelden BL werden bald Felchen und Egli im grossen Stil gezüchtet. Die Migros-Tochter Micarna hat gestern eine moderne Fischfabrik in Betrieb genommen. In der Aquakultur-Anlage sollen 240 Tonnen Egli und Felchen pro Jahr aufgezogen werden.

Neues Ärzte-Album «Hell»: Interview mit Farin Urlaub - Blick Trumps Corona-Behandlung im Spital kostete 650'000 Dollar - Blick Veganer nerven sich über Zürcher Szene-Café – weil es nur Kuhmilch verkauft

Micarna will die traditionsreichen Fische vermehrt aus einheimischer Produktion anbieten. Und so nationale und internationale Wildbestände schonen.Keine Antibiotika nötig«Da die Fische aus unserer eigenen Zucht stammen, können wir die Gesundheit der Tiere sicherstellen. Der Einsatz von Antibiotika lässt sich damit vollständig vermeiden», verspricht Unternehmensleiter Albert Baumann.

Die Jungfische kommen aus einer Zucht im 800 Kilometer entfernten Kirschau (D) und werden dann drei bis vier Monate in Birsfelden gezüchtet,. 200 Gramm der Egli, 300 Gramm der Felchen.Zwölf Becken mit frischem WasserDie Anlage besteht aus drei unabhängigen Kreislaufsystemen mit jeweils zwölf Becken. «Jeder Kreislauf ist autonom aufgebaut und erhält frisches Wasser», sagt Baumann. (pbe)

Publiziert: 18.09.2020, vor 6 Minuten Weiterlesen: BLICK »

Podcast «Fux über Sex»: Darf man noch Komplimente machen? - Blick

Warum gehen Komplimente so oft schief? Können wir nicht richtig mit positivem Feedback umgehen? Sollte man lieber andere Komplimente machen oder es gleich bleiben lassen? Das und mehr in der aktuellen Folge «Fux über Sex».

Wers glaubt

Kommentar zum Corona-Déjà-vu in der Waadt – Ein Kanton wird zur Gefahr für die Schweiz«Das Bewusstsein dafür, wie schief die Dinge im Moment im Kanton Waadt laufen, scheint noch immer zu fehlen,» kommentiert renzfabian01. (Abo) renzfabian01 Spitäler sind 'QUASI' voll...mit 30 Covid-19 Patienten? Die Schweiz ist munzig, aber liegt hier nicht doch eine Verwechslung mit Swiss Miniature vor? Oder ist es wieder einmal nur Panikpropaganda?

Nora Jäggi – Sie ist die stärkste Frau der Schweiz – und VeganerinNora Jäggi ist die beste Gewichtheberin der Schweiz. Dass sie sich vegan ernährt, stösst nicht überall auf Verständnis, schwächt sie aber keinesfalls, im Gegenteil. (Abo)

Gössi teilt aus – FDP-Chefin wirft SVP vor, die Schweiz zu schwächenDie SVP greift eigene Richter an und spannt ihre Bundesräte für Abstimmungskämpfe ein. Damit gefährde sie die Stabilität der Schweiz, kritisiert Petra Gössi. Muss man sogar mal der FDP recht geben. SVP macht auch nicht alles richtig, denoch ist es die einzige Partei die versucht die Schweiz zu stärken und zu erhalten. Frau Gössi ist wie ein Kühlschrank - Das Schicksal von Personen geht ihr am... vorbei. Keine Emotionen, keine Fähigkeit zur Empathie - das geht nicht. Wofür steht heute die FDP? Das weiss man nicht mehr... Schade!

8 Punkte über die aktuelle Lage der Schweiz in der CoronakriseFallzahlen, Positivitätsrate, Todesfälle, Hospitalisierungen – es gibt so viele verschiedene Faktoren, welche die Coronakrise zusammen abbilden. Ein Überblick.

Warum die schönsten Männer die schlechtesten Liebhaber sind 😑Es ist passiert: Ich habe jemanden kennengelernt! Nicht so für eine Nacht. Sondern richtig. Mit «richtig» meine ich: Er ist richtig toll. (Glaube ich …

Die vernichtete Frau: Wie das FBI die Schauspielerin Jean Seberg auslöschteEine Schauspielerin hat eine Affäre mit einem schwarzen Bürgerrechtsaktivisten. Dann wird sie gejagt. Dazu gibts jetzt den Film «Seberg – Agains All Enemies».