Migros reicht Strafanzeige gegen Cumulus-Diebe ein

20Minuten.Ch, Www.20Minuten.Ch, 20 Minuten, 20 Min, News Von Jetzt, News, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Gratiszeitung, Nachrichten, Berichte, Inland, Zürich, Bern, Basel, Wirtschaft, Money, Boerse, Wetter, Community, Foren, Spiele, Celebrity, Games, People, Kino, Kinoprogramm, Events, Party, Musik, Cd, Tv, Tv-Programm, Service, Suchen

Kriminelle klauten Cumulus-Bons von Migros-Kunden: Jetzt ermittelt die Polizei.

20Minuten.Ch, Www.20Minuten.Ch

2/20/2020

Kriminelle klauten Cumulus-Bons von Migros-Kunden: Jetzt ermittelt die Polizei.

Kriminelle haben in der Westschweiz Cumulus-Bons von Migros-Kunden geklaut. Jetzt ermittelt die Kantonspolizei gegen die Diebe.

Twitter ! Es scheint sich um keinen Einzelfall zu handeln. So haben sich auf den 20-Minuten-Artikel hin einige betroffene Leser gemeldet, denen das Gleiche widerfahren ist. �Wir werden in unregelm�ssigen Abst�nden zu �hnlichen Vorf�llen von betroffenen Kundinnen und Kunden kontaktiert�, sagt Patrick St�pper, Mediensprecher der Migros. Dabei w�rden T�ter ausnutzen, dass User teilweise dasselbe Passwort f�r mehrere Logins nutzten, erkl�rt St�pper weiter. Kein Problem im System Beim Cumulus-System sei keine Sicherheitsl�cke bekannt. �Das System wurde weder gehackt noch wurden Kundendaten geleakt�, so St�pper. Die Migros sei genauso Gesch�digte dieser missbr�uchlichen Bon-Einl�sungen wie die betroffenen Cumulus-Mitglieder. �Deshalb hat die Migros auch Strafanzeige eingereicht.� Weil es sich um ein laufendes Verfahren handle, k�nne nicht gesagt werden, wo genau die Strafanzeige eingereicht worden sei. Im Moment arbeite die Migros deshalb eng mit der Kantonspolizei zusammen und unterst�tze die Ermittlungen. Bis auf weiteres r�t die Detailh�ndlerin den Cumulus-Mitgliedern, nicht das gleiche Passwort f�r verschiedene Logins zu verwenden. Auch sollte das Passwort regelm�ssig ge�ndert werden. Weil nicht klar ist, ob bei jedem Fall �Credential Stuffing� vorliegt, r�t die Migros den Cumulus-Mitgliedern, sich im Verdachtsfall bei der Infoline zu melden. Bons werden erstattet So sagt auch der betroffene Leser, dass sein Passwort sicher sei. Er hat inzwischen die gestohlenen Bons im Wert von 125 Franken von der Migros zur�ckerhalten. �Der Migros ist wichtig, dass unsere Cumulus-Mitglieder zu keinerlei Schaden kommen�, sagt St�pper. Daher gilt: Sollten Daten gestohlen werden und Cumulus-Bons missbr�uchlich eingel�st werden, ist die Migros kulant und erstattet die Bons. Um in Zukunft solche Vorf�lle zu vermeiden, will die Migros bald die Zwei-Faktor-Authentifizierung f�r die Aktivierung der Cumulus-Bons einf�hren, beispielsweise in der Form eines SMS-Codes. (rmf/bsc) Weiterlesen: 20 Minuten

Kanton will Religionsunterricht an Zürcher Gymis deutlich abbauenIn Zukunft ist noch ein Viertel der Wochenstunden vorgesehen. Lehrer und Theologen wehren sich gegen die «skandalös geringe Stundenzahl». Völlig nutzlos...stand in meiner Kindheit öfters vor der Tür zur Strafe, weil ich kritische Fragen in dieser Märchenstunde stellte. Das vertragen die Pfaffen nicht, wenn man mit gesundem Menschenverstand hinterfragt.

Tottenham gegen Leipzig - Ein Duell wie eine Wundertüte – oder eine BratwurstsemmelBei Leipzigs Achtelfinal-Premiere in der ChampionsLeague wird Julian Nagelsmann an der Seitenlinie auf keinen Geringeren als Jose Mourinho treffen. CL fussball Leipzig TottenhamHotspur srffussball

Leipzig siegt auswärts– Freuler trifft für AtalantaRB Leipzig gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel gegen Tottenham 1:0. Atalanta setzt sich gegen Valencia gleich mit 4:1 durch – auch dank Remo Freuler.

Leipzig siegt auswärts – Freuler trifft für AtalantaRB Leipzig gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel gegen Tottenham 1:0. Atalanta setzt sich gegen Valencia gleich mit 4:1 durch – auch dank Remo Freuler.

Ein guter Abend für die Linken, ein schlechter für den MilliardärMike Bloomberg kam bei seiner ersten Teilnahme an einer Fernsehdebatte unter die Räder. Als Sieger fühlen durften sich Elizabeth Warren und Bern ie Sanders. Er hat am meisten Spass!

Freuler trifft sehenswert - Atalanta schockt Valencia im Achtelfinal der «Königsklasse»Der Zürcher Remo Freuler trifft mit seinem ersten CL-Tor sehenswert per Schlenzer zum zwischenzeitlichen 3:0. ChampionsLeague AtalantaValencia srffussball



«Schlimmste Prognosen sind nicht eingetreten»

«Die Krise wird nicht vor Mitte Mai zu Ende sein»

«Alles wird gut» - Wir senden live in dein Wohnzimmer!

So prüft die Swisscom, ob ihr wirklich zu Hause bleibt

Auf diese Produkte ist der Run am grössten

Insgesamt gibt es 13’213 Fälle in der Schweiz

Der EU-Binnenmarkt ist die stärkste Waffe gegen Corona

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

20 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Rekonstruktion der Tat von Hanau

Nächste nachrichten

USA wollte Dschihadisten in die Schweiz ausfliegen - Blick
Alles wird gut - So schön war das 24-Stunden-Wohnzimmerkonzert Drängen sich Schweizer in die Ausgangssperre? Applaus ist gut. Bezahlung ist besser «Wer diese Antikörper hat, kann wieder arbeiten» SBB stellt Zugverkehr nach Italien ein 14'336 bestätigte Corona-Fälle in der Schweiz «Wurde aus WG gemobbt, weil ich Ärztin bin» Fällt die EU in der Coronakrise auseinander? Russland: Putins Verfassungstricks regen zum Lachen an Coronavirus: Maskiert euch! «Wir haben ein Drittel weniger Kunden in den Supermärkten» Coronavirus: Spinoza kann helfen, Irrationales zu verstehen
«Schlimmste Prognosen sind nicht eingetreten» «Die Krise wird nicht vor Mitte Mai zu Ende sein» «Alles wird gut» - Wir senden live in dein Wohnzimmer! So prüft die Swisscom, ob ihr wirklich zu Hause bleibt Auf diese Produkte ist der Run am grössten Insgesamt gibt es 13’213 Fälle in der Schweiz Der EU-Binnenmarkt ist die stärkste Waffe gegen Corona «Plötzlich konnte ich nichts mehr riechen» Stellen wir am Sonntag zum letzten Mal auf Winterzeit um? Das musst du wissen «Stoppt die Virenfalle RS» Auch die Bundesräte machen Homeoffice In eigener Sache - SRF zwei sendet am Sonntag ein «sportpanorama»