Merkel verteidigt ihre Bilanz – «Die Meinung von Fridays for Future ist eben nicht die einzige Meinung»

  • 📰 tagesanzeiger
  • ⏱ Reading Time:
  • 36 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 18%
  • Publisher: 87%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Bei Merkels letztem Sommertreffen mit den Berliner Hauptstadtmedien rechtfertigt sie insbesondere ihr Wirken beim Kampf gegen die Klimakrise – gibt aber auch Versäumnisse zu.

Ihr 29. Auftritt in der Bundespressekonferenz: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel am Donnerstagmittag in Berlin.Angela Merkel, vor einer Woche gerade 67 Jahre alt geworden, erschien in einem türkisfarbenen Blazer gut gelaunt und entspannt zu ihrem letzten Sommertreffen mit den Berliner Hauptstadtmedien. Zu Bilanzen ihrer 16-jährigen Kanzlerschaft war sie dennoch eher wenig aufgelegt: «Die werden dann andere schreiben», meinte sie lapidar.

Die Bildkombo zeigt Kanzlerin Angela Merkel während ihrer traditionellen Sommer-Pressekonferenz in Berlin von 2021 bis 2006 .Auch das Tempo der CO₂-Reduktionen habe sich zuletzt erheblich beschleunigt. Zwischen 1990 und 2010 habe Deutschland seinen Ausstoss um 20 Prozent reduziert, im Jahrzehnt bis 2020 nochmals um 20 Prozent, und bis 2030 seien Reduktionen um 25 Prozent geplant. «Man soll also nicht so tun, wie wenn nichts passiert wäre.».

würden jetzt vielleicht sagen, dass ich mich eben nicht genug angestrengt habe. Ich würde antworten: Ich strenge mich an. Aber die Meinung von Fridays for Future ist eben nicht die einzige Meinung in Deutschland.»

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Kritik an Impfung von Kindern – WHO-Chef: «Die Pandemie könnte schon unter Kontrolle sein»Tedros Ghebreyesus nennt die Impfstoffverteilung einen «moralischen Skandal» und kritisiert Länder wie die Schweiz, die jetzt schon ihre Kinder immunisieren. Solidarität in der Schweiz: Lieber Impfzwang für Mitbürger ausserhalb der Risikogruppe anstatt Impfstoff denjenigen im Ausland zukommen zu lassen die zur Risikogruppe gehören und liebend gern geimpft werden würden. Es ist echt beschämend. 'Entweder werden wir als Brüder und Schwestern gemeinsam überleben oder als Narren miteinander untergehen.' (Martin Luther King) In der Klasse mein….waren sechs Kinder positiv ohne Symptome. Gemäss Taskforce CH sollte diese Altersgruppe geimpft werden, absurd!
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Hochwasser in Schleitheim SH - «Dank den Bewohnern erstrahlt unser Dorf bald wieder im alten Glanz»Die 1700-Einwohner-Gemeinde Schleitheim ist überflutet worden wie seit hunderten Jahren nicht mehr. Gemeindepräsident Urs Fischer erzählt von den Aufräumarbeiten.
Herkunft: 20min - 🏆 50. / 51 Weiterlesen »

USA akzeptieren Nord-Stream-Pipeline – Warum es nicht egal ist, wie russisches Gas nach Europa kommtMehr als eine Gasleitung: Geopolitisch richtet die Pipeline NordStream2 Schaden an. Inwiefern die deutsch-amerikanische Einigung ihn begrenzen kann, wird sich zeigen. Habt ihr vergessen dass Merkel förmlich um Nordstream 2 gebettelt hat. Putin wollte es zuerst nicht machen. Aber Sie hat gebettelt und gebettelt.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Atemwegserkrankung - Überfüllte Spitäler müssen wegen RS-Virus Kinder abweisenIn der Schweiz explodieren die Fallzahlen von Kindern, die mit schweren Atemwegserkrankungen ins Spital eingeliefert werden. Spitäler müssen sich wegen den Bettenengpässen gegenseitig aushelfen. Die vernünftigen Mediziner hatten genau solche Situationen vorhergesagt, doch wir hören ja lieber auf die Alarmisten und entziehen dadurch unser Immunsystem vor den notwendigen 'Updates'! Da muss sich keiner wundern. Der Isolation und Masken Wahnsinn schadet unserem Immunsystem erheblich. Aber es gibt immer noch Leute, die an den Schwachsinn der Regierung glauben... Vernazza und Stadler hatten immer gesagt bezgl. Kinder. Es gäbe nicht nur Corona sondern andere für Kinder gefährliche Atemwegserkrankungen. Panikmache der Medien hat dazu geführt, dass Eltern ihre Kinder isoliert und hygienisiert haben. Das war schlecht für ihr Immuntraining.
Herkunft: 20min - 🏆 50. / 51 Weiterlesen »

Handel mit CO₂-Papieren – Grösste Treibhausgas-Börse in China gestartetIn Shanghai werden seit Freitag Zertifikate von mehr als 2000 chinesischen Kraftwerken gehandelt. Bis 2060 strebt die Volksrepublik die Kohlendioxid-Neutralität an.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »