Mehrheit spricht sich für Privilegien für Geimpfte aus

Akzeptanz steigt: Mehrheit für spricht sich für Privilegien für Corona-Geimpfte aus.

18.04.2021 10:00:00

Akzeptanz steigt: Mehrheit für spricht sich für Privilegien für Corona-Geimpfte aus.

Letzten November sprachen sich noch 59 Prozent gegen Impfprivilegien aus. Inzwischen ist dieser Wert stark gesunken. Eine Mehrheit bevorwortet Privilegien.

20min/François MelilloBerset legt dem Bundesrat ein Konzept vor, mit dem Grossveranstaltungen mit 1000 Personen ab Juli wieder möglich sein sollen.20min/François MelilloAb September sollen Veranstaltungen mit 5000 Personen möglich sein.

Sexuelle Belästigung in Zürich - «Wenn wir einen Ausschnitt tragen, werden wir voll angestarrt» Vorgesehene Lockerungen - «Der Bundesrat schikaniert die Bevölkerung weiter» Restaurants drinnen offen, Clubs müssen noch warten

20min/François MelilloDie Impfbereitschaft in der Schweiz steigt.Eine Mehrheit befürwortet Privilegien für Geimpft.Das zeigt eine Umfrage von Comparis.In der Schweiz steigt die Akzeptanz für Impfprivilegien. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von Comparis hervor. Demnach befürworten im Moment 48 Prozent der Befragten, dass Geimpfte Privilegien erhalten, während sich 44 Prozent dagegen aussprechen. Letzten November waren noch 59 Prozent gegen Impfprivilegien.

«Offensichtlich finden immer mehr Menschen, dass mehr Freiheit für Immune und negativ Getestete nach einem Jahr Krise besser ist, als allen die Freiheit einzuschränken», sagt Felix Schneuwly von Comparis. Befragte in Romandie und Tessin sind Impfprivilegien gegenüber deutlich aufgeschlossener als Deutschweizerinnen und Deutschschweizer. headtopics.com

Egal wo in der Schweiz: Schweizerinnen und Schweizer sind Shutdown-Massnahmen überdrüssig. 73 Prozent wollen, dass die Restaurants unverzüglich öffnen, 62 Prozent fordern das auch für die Indoor-Freizeitangebote.öffnen erst einmal die Restaurant-Terrassen, die Fitnesscenter und, unter strengen Auflagen, Kulturbetriebe wie Theater, Kinos oder Konzerthallen.

My 20 MinutenAls Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben! Weiterlesen: 20 Minuten »

Konflikt unter Motorradclubs – Hells Angels haben genug von Polizisten als Rocker

Immer öfter entstehen Clubs, die von Polizisten und anderen Gesetzeshütern gegründet wurden. Den Platzhirschen wird das langsam zu viel.

....und die Propagandamaschine läuft weiter! Mit solchen Artikeln versucht ihr wohl die Leute zu beeinflussen.... damit sie sich ausgegrenzt fühlen wenn sie sich nicht impfen. Ich bleibe dabei: ich vertraue keinem Impfstoff der auf die schnelle hergestellt wurde!!!! 20minuten,ihr lügt schon genau so gut wie die Bild Zeitung....

Ja, aber ERST NACHDEM ALLEN ein Impf-ANGEBOT gemacht wurde. Es ist nur ein weg, impfen und dann geniesen, Geimpfte schützen sich und helfen nicht Verbreitung von Viren Es ist darum kein Privileg !!!!!! Swissseltsamgmail.com Angst regiert die Welt.... Das kommt einem Impfzwang gleich. Obschon geimpfte ja das Virus weiterhin übertragen können..... Hmm mal wieder nicht zu Ende gedacht? Aber .... Da geimpft werden sie ja nicht krank, werden keine Tests machen und das Contacttracing aushebeln....

Hm..hies es nicht mal in vielen Länder es gibt keine Impfpflicht ? Ist schon eine brutale Erpressung von den Regierungen Das Volk ist langsam am verblöden Viel Glück beim impfen ... lol. Wir werden sehen, in 10 bis 20 Jahren, wohin das Impfen geführt hat. Ich denke da an defekte, natürliche Immunsysteme, Sterilisation, Todesfälle unbekannter Ursachen ... Danke Impfstoff für die Bevölkerungsreduzierung ... lol .. nicht nachweisbar.

Neuste Meldung aus dem orwellschen Wahrheitsministerium. Was denkt sich da das linke Drecksblatt wider aus, ist doch alles nur Lüge was 20minuten verbreitet.

Privilegien für Geimpfte - Impfunwillige wehren sich gegen «passiven Impfzwang»Der Bund will bald ein einheitliches Covid-Zertifikat entwickeln und damit den Geimpften Vorteile gewähren. Die Impfunwilligen fühlen sich von der Politik hintergangen. Der Pass ist eine Bestätigung für die Impfung. So wie Inpfunwillige keine Impfung haben müssen, dürfen Private, zB Stadionbetreiber und Flugbetreiber den Einlass selber regeln. Und Länder dann sowieso, Auslandferien ohne wird dann nicht lustig. Das ist ja wohl verständlich - die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun. ... lol ... Willkommen im Sozialismus! Auf Facebook und Twitter, gesperrt, wenn man nicht staatlich denkt! Meinungsfreiheit tschüss! Ist wird immer offensichtlicher, was der Staat plant. Totale Kontrolle über die versklavte Bevölkerung! Wahnsinn der Irrsinn und die Willkür!

Bei Impf-Verweigerung sollte man auch die Krankenkassen-Leistungen kürzen. Aber wenn die Menschen die möchten geimpft sind, dann geht doch wieder alles auf, die sind ja dann geschützt. Maskenball vorbei. Nicht? Dachte ich mir schon, geht nicht um einen Virus. CoronaInfoCH SwissCovidFail Covid1984 Impfpass

Impfprivilegien sind verfassungswidrig! Sie würden eine Zweiklassengesellschaft schaffen, die in unserer Verfassung nicht vorgesehen ist. Hey 20min warum habt ihr die Umfrage gelöscht? 😵😁🤬 Wers glaubt wird seelig... Man könnte auch sagen dass knapp 50 % sich explizit gegen eine Zweiklassengesellschaft aussprechen! Viele wissen gar nicht was sie sich damit antun.. Alle 6-12 Monate eine neue Impfung, ansonsten Freiheitsentzug? Wollt ihr das wirklich? Was folgt als nächstes CO2 Pass?

Meines Wissens wurden nur 1000 Personen zum Thema Privilegierte befragt. Ist nicht wirklich repräsentativ. Propaganda nichts weiteres Was heisst hier Privilegien? Sind wir alle geimpft und dass auch tun, haben wir ein grosses Problem weniger? Und das zählt! Alternativen gibt es keine! Mehrheit ist dagegen

Reisebürochefin über Lockerungen – «Das ist ein Grund für einen Freudensprung»Der Bundesrat hebt die Quarantänepflicht für geimpfte Personen auf, die in die Schweiz einreisen wollen. Der gebeutelte Tourismus zeigt sich erleichtert.

Ich gehe davon aus, dass vorwiegend ältere Menschen dieser Auffassung sind, dieselben erwarten von den Jungen, dass die sich impfen lassen. Geht ganz und gar nicht! Weil die geimpften trotz der Impfung krank werden können und das Virus weitergebe, haben sie Privilegien Kann mir das mal jemand erklären

Impfprivilegien entspricht nicht meinem Rechtsverhältnis. Gleichbehandlung. Diese Behauptung zeigt auf, dass die Massenmedien kein Respekt vor dem menschlichen Leben hat! 👉 Wer für eine Politik Werbung macht, die aus Lug und Betrug besteht, nur um den Politikern zu gefallen, der hat ein Knopf am Hut ‼️

Sagt eine Umfrage von Comparis🤦🏻‍♂️ Fragt sich nur welche Akzeptanz!? Wohl die des BR, da sie viel zu viele Impfdosen gekauft haben und das schon bald rechtfertigen müssen... Naja, soo neu ist das ja nicht, je nach Ferienziel musstest schon impfen, wenn Dein Kind in eine Kita will, braucht es gewisse Impfungen.. sogar mein Hund braucht ne Impfung um ins Ferienheim gehen zu können😉

Können sie keine Mask tragen draussen? Die Impfstoffe wird 2. Katastrophe führen..... Nein. Einfach nein. Wir sprechen hier von Menschenrechten und Menschenrechte konnten hier bisher nie Privilegien sein, anders in China, Russland oder Saudi-Arabien. So weit sind wir in der Schweiz also schon?

Bundesamt für Informatik erhält Zuschlag – Covid-Zertifikat kommt erst Ende JuniFür Genesene, negativ Getestete sowie Geimpfte steht ab Juni ein offizieller sowie fälschungssicherer Ausweis zur Verfügung. Den Auftrag dafür erhält das Bundesamt für Informatik.

Lustig wie die gleichen 20 Idioten welche seit bald einem Jahr ihren Müll unter die 20Min Kommentarspalte schreiben, hier wieder durchdrehen und die Aussage als Lüge der Presse darstellen. Hey, alles gut ihr müsst euch nicht impfen wieso heult ihr seit einem Jahr rum? Geht nicht.🥶 Nur weiter blind rumlaufen 🙈

Wen habt Ihr da gefragt ? Die Toten 95jährigen die an dem Gift gestorben sind? Euch ist wirklich keine Propaganda zu dreckig und zu peinlich 🤮 „20Minuten“ 🤮 Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun 🤮 1933: Mehrheit steht hinter Hitler. Gut so. Und plötzlich werden sich viele impfen die aktuell noch von 'LanGzEitRisiKen' sprechen, damit sie wieder reisen können. Sagt viel über den Charakter eines Menschen. Impfen um andere zu schützen? Nein. Impfen um Thailandferien zu buchen? Ja!

Welche Mehrheit? Mehrheit der geimpften? Das ist so lächerlich diese 'Privilegien' für Geimpfte. Unfassbar diese Rückentwicklung des Verstandes. Zudem müsste es korrekt für C.-Geimpfte heissen. Geimpft sind eh fast alle gegen diverse Erreger. Für das gab es bisher keine Privilegien. Warum eigentlich nicht?

es ist eine Lüge. Wie kann die Mehrheit für etaws so sein, wenn die Mehrheit GEGEN Impfung sind und wollen sich in keinem Fall impfen ! Sie wollen sich selber diskriminieren oder was ? 🙄

Strenge Umweltschutzgesetze – Französisches Parlament spricht sich für «Ökozid» als Straftatbestand ausWer in Frankreich massive Umweltschäden anrichtet, soll in Zukunft mit bis zu zehn Jahren Haft sowie Bussgelder von bis zu 4,5 Millionen Euro bestraft werden können.

Nein, Grundrechte sind keine Privilegien. Keine Zweiklassengesellschaft!! Oma sagt:' Nützt nicht viel, auch wenn es die Mehrheit ist'! Deutschland richtet sich meistens nach den laut schreienden Minderheiten, weil die breite Massen sich wie friedliebende Schafe verhalten. Keine Impfung an Ausländer solange nicht alle Schweizer Zugang zur Impfung haben.

Gratis-Schundblatt verbreitet wieder von der Regierung bestellten Lügen über möchtegerne 2-Klassengeselschaft, um die gescheiterte Gen-Müll Impfungcampagne zu retten. Herrlich! Welche “Mehrheit”?! Es gibt nur ein “Mehrheit” und das ist mit Wahlen! Dies its Propaganda! und weiter geht es mit dem Medien-Framing. Nur weils die Schreiberlinge gerne so hätten triffts noch lange nicht auf die Bevölkerung zu.

Und die Impfung hat sowieso keinen Effekt außer die KAssen der Big Pharma noch mehr zu füllen: Die Obligate Impfwerbung des Bundesrats. Wenn so viel Werbung notwendig ist, dann ist garantiert keine Pandemie. Mit 8.7% vollständig geimpften nach 6 monatige Dauerwerbung kann man definitiv von einer Akzeptanz sprechen.

Natürlich. Die die sich impfen sollten priveligiert sein. Das selbe haben wir ja auch schon mit masken. Wer keine maske trägt darf nicht in den öv, in läden oder ins kino Auch nur noch ein Trottelblatt! Wer ist die Mehrheit!?

Vormundschaftsstreit: Jetzt sagt Britney Spears persönlich aus - BlickBritney Spears will erwirken, dass ihr Vater Jamie Spears nicht ihr Vormund bleibt. Dafür will der Popstar nun selbst vor Gericht aussagen. Ein Termin für Britneys Aussage wurde nun festgelegt.

Ihr wollt noch mehr Ausschreitungen? Genau so kriegt ihr sie. Klar geimpfte haben den Eigennutz entdeckt. So ein verdammter Blödsinn!!!! Auch 20min ist nur noch ein Sprachrohr.... Das ist der total falsche Weg und wird die Schweiz spalten Die Welt wird anscheinend immer verrückter!!!