Marco Rima und Andreas Thiel an Corona-Skeptiker-Demo

Marco Rima und Andreas Thiel an Corona-Skeptiker-Demo

18.09.2020 00:24:00

Marco Rima und Andreas Thiel an Corona-Skeptiker-Demo

Der Corona-skeptische Verein Bürgerforum Schweiz demonstriert am Samstag gegen die Corona-Politik des Bundes. Mit dabei sind auch der Satiriker Andreas Thiel und der Comedian Marco Rima.

andreasthiel.chThiel sagt: «Ich werde einfach das tun, was sonst fast nicht mehr möglich ist: Frei reden.»andreasthiel.chThiel fürchtet keine negativen Reaktionen.KEYSTONEDarum gehtsAm Samstag findet eine Demo in Zürich statt, die sich gegen die Corona-Politik des Bundes und der Kantone richtet.

Schweden: Huawei wird vom Aufbau der 5g-Netze ausgeschlossen Coronavirus: Die Welt im Notstand – alle News im Liveticker Kampf gegen Covid-Pandemie – Wissenschaftler warnen Bundesrat: Die Intensivbetten reichen nur noch vier Wochen

Als Gäste sind der Satiriker Andreas Thiel und der Comedian Marco Rima eingeladen.Andreas Thiel wird auf dem Turbinenplatz eine Rede halten.Der ehemalige Zürcher SVP-Gemeinderat Daniel Regli ruft mit seinemBürgerforum Schweizdazu auf, am Samstag auf dem Turbinenplatz zu erscheinen, um die «Corona-Politik des Bundes und der Kantone zu stoppen». Das Bürgerforum wehre sich explizit gegen «den immer bizarrer werdenden Maskenzwang, die Absicht des Bundesrates, die Schweizer Corona-Politik bis Ende 2021 weiterhin diktierend per Notrecht zu führen». Ausserdem wirft Regli dem Bundesrat vor, er verweigere die öffentliche Diskussion über die grundsätzliche Verhältnismässigkeit und der Bundesrat und die Fachleute des BAG würden gut abgeschottet in ihren «Elfenbeintürmen» bleiben.

«Coronaviren sind Teil einer Grippe, aber kein Killervirus»Nun kann Regli auf prominente Unterstützung setzen: Comedian Marco Rima und auch Satiriker Andreas Thiel hätten ihre Teilnahme bestätigt. Andreas Thiel sagt zu seiner Teilnahme: «In einer Demokratie machen Demos keinen Sinn, da man als Bürger ja dann gegen sich selbst demonstriert. Aber wenn der Bundesrat die Verfassung ausser Kraft setzt, um über die Köpfe der Bürger hinweg Gesetze zu verabschieden, unterstütze ich Demonstrationen.» Thiel sieht Coronaviren «als Teil einer ganz normalen Grippewelle, aber nicht als Killervirus».

Organisator fiel mit homophoben Aussagen aufThiel wird auf dem Turbinenplatz eine Rede halten und sagt: «Ich werde einfach das tun, was sonst fast nicht mehr möglich ist: frei reden.» Negative Reaktionen fürchtet er nicht, denn wer dies tue, habe aufgehört, frei zu sein. «Wenn frei zu reden eine Selbstkasteiung darstellt, befinden wir uns in einer Diktatur», sagt Thiel auf Anfrage weiter. Sein Mitstreiter Marco Rima war am Donnerstag nicht erreichbar.

Weiterlesen: 20 Minuten »

Podcast «Fux über Sex»: Darf man noch Komplimente machen? - Blick

Warum gehen Komplimente so oft schief? Können wir nicht richtig mit positivem Feedback umgehen? Sollte man lieber andere Komplimente machen oder es gleich bleiben lassen? Das und mehr in der aktuellen Folge «Fux über Sex».

Zwie voll deepen haben sich gefunden und Dummheit kann man leider nicht heilen Ist schon tragisch, wenn man sich so in Szene setzen muss, weil man sonst nur noch wenige Zuschauer hat! Komiker die jetzt als Virologen auftreten! Einfach Lächerlich! Die Stadtpolizei sollte die beiden zur grossen Kontrolle auf die Wache nehmen, d.h. von Anfang an über die ganze Dauer dieser zweifelhaften und schwachsinnigen „Demonstration“.

warum nicht? da passen beide wunderbar hin 🤪 Falls die Ignoranten keine Masken anziehen, müsste dies geahndet werden. Aufjedenfall hab ich📸 dabei Schade. Finde ein Komiker sollte Neutral sein. Werde in Zukunft Ihre Sprüche in Zukunft etwas anders ansehen resp. nicht mehr so lustig verstehen. Super 👏👍 freu mich

Sind wir nicht alle Corona-Skeptiker. Skeptisch, nicht infiziert zu werden. Daher die Masken! Da braucht‘s doch keine Demo. Dass eine öffentliche Diskussion über die Coronapolitik gegen solche Widerstände erkämpft werden muss, sollte einen fairen Mitmenschen kritisch machen. Seit Monaten gibt es Gegenstimmen von Fachleuten und noch immer sind wir nicht wirklich im Dialog 🤓

Zwei mehr, die die Wahrheit erkannt haben ... lol ... Mal gucken ob freie meinungsäusserung noch geduldet wird oder zürich schon unter faschismus fällt.... Vielen vielen dank an die zwei😘 Gut so von Riemer und Thiel. Das ist ihr demokratisches Recht. Wo liegt das Problem? Ein jeder kann sich doch dort engagieren wie und wo er will!

Prominente Comedians eingespannt – Marco Rima und Andreas Thiel «Stargäste» an Corona-DemoAm Samstag demonstrieren Corona-Skeptiker in Zürich. Prominente Mitstreiter am Umzug vom Turbinenplatz zum Platzspitz sind Comedian Marco Rima und Satiriker Andreas Thiel. Hoffentlich wird der MarcoRima und der AndreasThiel von der StadtpolizeiZürich eingepackt und auf die Wache verbracht. Dann wird das sicher eine Witzige Veranstaltung. Das Märchen vom gefährlichen Corona ist so schlecht zusammengebastelt, dass sogar Comedians bemerken, wie unsinnig und gefährlich die Coronamassnahmen sind.

Diese 3 Corona-Massnahmen gelten ab Montag in ÖsterreichDie Zahl der Neuansteckungen in Österreich steigt exponentiell. Bundeskanzler Sebastian Kurz verschärft nun die Corona-Massnahmen. 👉Dieser Möchtegern Bundeskanzler Sebastian Kurz, zwecks 'Eindämmung der Pandemie': Masken überall ‼️ Und tatsächlich überall (...) - Dieser Mann zwingt seine Bürger gefährliche, schmutzige Masken zutragen: 👇 Die Zustände in Austria sind wohl dieselben, wie bei uns: a) kaum Hospitalisierungen und Sterbefälle, b) vor allem jüngere Menschen, die positiv getestet werden, für die Covid-19 jedoch unbemerkt bis milde verläuft und c) Machthaber, welche weiterhin dem Mainstream folgen. Es würde mich nicht wundern, wenn wir in ein paar Monaten einen Anstieg an Lungenschäden vom (inkorrekten) Maskentragen erleben werden, weil unsere Regierungen auf Masken pochen, deren Nutzen (meines Erachtens) überschätzt wird und die Nebenwirkungen ignoriert werden.

Corona bringt rosa Delfine zurück nach HongkongCorona-bedingt wurde der Fährverkehr in der chinesischen Metropole Hongkong gestoppt. Plötzlich kamen Delfine zurück, welche man seit mehreren Jahren nicht mehr in diesem Lebensraum gesehen hat. GENAU ... Corona ... lol ...

Kommentar zum Corona-Déjà-vu in der Waadt – Ein Kanton wird zur Gefahr für die Schweiz«Das Bewusstsein dafür, wie schief die Dinge im Moment im Kanton Waadt laufen, scheint noch immer zu fehlen,» kommentiert renzfabian01. (Abo) renzfabian01 Spitäler sind 'QUASI' voll...mit 30 Covid-19 Patienten? Die Schweiz ist munzig, aber liegt hier nicht doch eine Verwechslung mit Swiss Miniature vor? Oder ist es wieder einmal nur Panikpropaganda?

Schweizer Wirtschaft: CS ortet langsamere Corona-Erholung - BlickNach dem Lockdown legte die Schweizer Wirtschaft einen Zwischenspurt hin. Doch die Erholung büsst nun an Schwung ein, besagt einen Studie der Credit Suisse. Zudem bremse Corona die Zuwanderung aus. 'Für das laufende Jahr rechnet die CS mit rund 50'000' Und bei der pfz hat der BR gesagt es kommen max. 8000 p Jahr in die CH. Die CS ist doch selber an Globalisierung beteiligt um mehr Profit zu machen. Da kannst auch die Frösche fragen ob der Teich trocken gelegt werden soll. Ja genau ... die Zuwanderung von Facharbeitern, die arbeiten wollen ... die Anderen überfluten Europa! Seit Ihr blind oder schon Hirn tot?

Corona-Massnahmen in der Waadt – Die «Superspreaderin» reagiertDie Waadt ist erneut der Corona-Hotspot der Schweiz. Jetzt schliesst der Kanton seine Nachtclubs und Diskotheken. Schon wieder...