Marc-Andrea Hüsler triumphiert in Sofia

02.10.2022 18:43:00

Erster ATP-Turniersieg: Marc-Andrea Hüsler triumphiert in Sofia

Erster ATP-Turniersieg: Marc-Andrea Hüsler triumphiert in Sofia

Der Zürcher Marc-Andrea Hüsler sorgt für den ersten Schweizer ATP-Turniersieg seit Roger Federer.

0 Siegerjubel: Marc-Andrea Hüsler gewinnt seinen ersten ATP-Final in Sofia gegen den favorisierten Holger Rune.0 1/4 Marc-Andrea Hüsler steht erstmals in seiner Karriere in einem ATP-Final.Es gibt Dinge, deren Erklärungen für immer tief im Verborgenen bleiben.Empfehlung zur Befüllung der Heizöltanks Vaduz (ots) - In der Schweiz wurde den Betreibern einer Zweistoffanlage empfohlen, ihre Anlagen ab dem 1.

Erster ATP-Final, erster Titel: Der Schweizer Marc-Andrea Hüsler (ATP 95) gewinnt beim Hallenturnier in Sofia im Endspiel 6:4, 7:6 (10:8) gegen den als Nummer 5 gesetzten Dänen Holger Rune (ATP 31).Es ist der erste Schweizer Erfolg bei einem ATP-Turnier seit Roger Federers letztem Sieg an den Swiss Indoors im Oktober 2019.Der 26-jährige Zürcher bezwingt in der bulgarischen Hauptstadt Sofia im Halbfinal den in der Weltrangliste 65 Positionen besser klassierten Italiener Lorenzo Musetti 7:6 (7:5), 7:5.Hüsler kassiert kein Break Hüsler (ATP 95) konnte sich auch im Final auf seinen starken Aufschlag verlassen.Das offenbarte fast jeder Match, den der FCZ unter Foda absolvierte.Das einzige Break der Partie gelang dem 1,96 m grossen Linkshänder gleich im ersten Game.Der Linkshänder schlägt einmal mehr stark auf und lässt nur einen Breakball zu, den er beim Stand von 4:4 im zweiten Satz abwehrt.Am Ende des zweiten Durchgangs zeigte der 26-jährige Zürcher dann wie im gesamten Turnier Nerven aus Stahl..

Beim Stand von 5:6 und danach im Tiebreak wehrte er insgesamt vier Satzbälle Runes (ATP 31) ab, ehe er nach knapp eindreiviertel Stunden seinen zweiten Matchball passend mit einem Aufschlagwinner verwertete.Zwar hat Hüsler im ersten Duell gegen Musetti seinerseits nur einen Breakball, diesen nutzt er aber sogleich zum Matchgewinn nach 97 Minuten Spielzeit.Die nur punktuell umgestellte Mannschaft präsentierte sich aber ganz anders als noch unter Foda – ein bisschen so, als hätte sie sich einer schweren Last entledigt und sich ihrer Tugenden der famosen letzten Saison in Erinnerung gerufen, zumindest über weite Strecken: Sie wirkte spritzig und motiviert, spielte leichtfüssig, dynamisch und mutig.Grosser Schritt in der Weltrangliste Im Viertelfinal hatte Hüsler gegen den Polen Kamil Majchrzak sogar zwei Matchbälle abgewehrt.Er wird in der Weltrangliste 31 Positionen gut machen und neu die Nummer 64 der Welt sein.«Mir fehlen die Worte.Damit hat er sich auch den Platz im Hauptfeld am Australian Open definitiv gesichert.Bild: keystone Es fehlte nicht allzu viel, und der FCZ wäre in den druckvollen Schlussminuten durch den eingewechselten Ivan Santini zum Sieg gekommen.Er ist in den letzten 20 Jahren er erste Schweizer ATP-Champion, der nicht Roger Federer oder Stan Wawrinka heisst.Es winkt der grosse Ranking-Sprung Musetti, der im Juli nach einem Finalsieg gegen den Weltranglisten-Ersten Carlos Alcaraz in Hamburg triumphierte, ist der zweite klar besser klassierte Spieler, den Hüsler in der bulgarischen Hauptstadt bezwungen hat.Zur Prüfung für den Erhalt der Niederlassung sind 4 Personen angetreten.

Der letzte vor ihm war Marc Rosset 2000 beim Hallenturnier in London gewesen.(SDA) Das könnte dich auch interessieren.Runde eliminierte er in drei Sätzen den als Nummer 2 gesetzten Pablo Carreño Busta (ATP 14).Hammel hält GC im Spiel Marchesano hatte den FCZ nach 14 Minuten nach einem Konter und mit Unterstützung der schlecht postierten GC-Hintermannschaft auf Pass von Aiyegun Tosin in Führung gebracht.

Weiterlesen:
Blick Sport »
Loading news...
Failed to load news.

Hüsler steht erstmals in einem ATP-FinalBei Marc-Andrea Hüsler (26) läufts derzeit wie am Schnürchen. In Sofia steht der Zürcher erstmals in einem Final auf der ATP-Stufe.

Der FCZ auch mit dem neuen Trainer noch ohne Sieg – Zürcher Derby endet unentschiedenDer FC Zürich schnuppert im ersten Spiel unter Interimscoach Genesio Colatrella am ersten Saisonsieg in der Super League. Das Derby mit den Grasshoppers endet 1:1.

Regierung genehmigt Abkommen mit der Schweiz über den Austausch der Sperrlisten im GeldspielbereichVaduz (ots) - Die Regierung hat am 20. September 2022 das Abkommen zwischen der Schweiz und Liechtenstein über den Austausch von Daten betreffend gesperrte Spielerinnen und...

Hurrikan-Jäger Nick Underwood – Der Flug durch Ian war der schlimmsteDer US-Luftfahrtingenieur Nick Underwood fliegt regelmässig durch Stürme, um Messungen zu machen. So heftig wie von Hurrikan Ian wurde das Team noch nie durchgeschüttelt.

Nach der Rücktrittsbekanntgabe von Ueli Maurer: Was der scheidende Bundesrat geschafft hat – und was nichtEnde Jahr scheidet der SVP-Mann freiwillig aus dem Bundesrat aus. Ein Rückblick darauf, was er erreicht hat – und was eben nicht.

Studierende bauen klimafreundliches Flugzeug – Der Elektroflieger der ETH hebt abGestern hatte das Elektro-Flugzeug E-Sling, entwickelt von 20 Studentinnen und Studenten, seinen offiziellen Jungfernflug. Es ist das weltweit erste zugelassene vierplätzige Elektroflugzeug. (Abo)