Mädchen bei sexuellem Übergriff in Oltner Wald schwer verletzt

Sexueller Übergriff auf Mädchen in Wald in Olten: Täter (37) verhaftet.

30.11.2020 12:28:00

Sexueller Übergriff auf Mädchen in Wald in Olten: Täter (37) verhaftet.

Im Bannwald in Olten wurde eine junge Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs. Gemäss einem Anwohner handelt es sich um ein 14-jähriges Mädchen.

Leser-ReporterLaut ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Solothurn kam es zu einem sexuellen ÜbergriffLeser-ReporterDas Opfer wurde schwer verletzt.Leser-ReporterIm Bannwald in Olten kam es am Sonntag kurz nach 13 Uhr zu einem tätlichen Angriff. Laut einem Anwohner handelt es sich beim Opfer um ein 14-jähriges Mädchen. «Es wurde mit einem Messer attackiert und liegt nun schwer verletzt im Spital», so der Leser. Er wisse dies aus zuverlässiger Quelle; das Opfer sei die Patientin einer Bekannten. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Solothurn handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um einen sexuellen Übergriff.

Homosexueller Basketball-Profi - Outing als grosse Erleichterung nach Leidensweg Analyse zum virtuellen WEF – Das Drama des Klaus Schwab Als Produzent und Kommentator - Reto Müller ergänzt Live-Team von SRF Sport

Die Polizei bestätigt derzeit lediglich, dass eine junge Frau angegriffen und schwer verletzt wurde. Zur Tatwaffe und zum Alter des Opfers äusserte sie sich auf Anfrage nicht. Der Täter sei in südliche Richtung geflohen. Man habe unmittelbar danach die Fahndung nach ihm eingeleitet.

Der mutmassliche Täter, ein 37-jähriger Schweizer, konnte am Sonntagabend an seinem Wohndomizil durch die Polizei angehalten und vorläufig festgenommen werden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. headtopics.com

++Update folgt++Bist du oder jemand, den du kennst, von sexualisierter, häuslicher, psychischer oder anderer Gewalt betroffen? Weiterlesen: 20 Minuten »

100 Prozent kein Schweizer bevölkerungsaustausch verwerfungen