Lions-Komplex des EVZ - Zug-Wenden: Für einmal positiv, oft negativ

Am Freitag drehte der EVZ in Ambri einen 0:4-Rückstand. Zuletzt gelang dies bei Zug-Spielen vor allem dem Gegner.

Aufholjagden, Klubgeschichte

28.11.2021 14:10:00

Epische Aufholjagden lassen sich in der jüngeren Klubgeschichte des official_EVZ nicht selten finden – allerdings meist zu Ungunsten der Zentralschweizer . srfsport srfhockey NLSLOfficial

Am Freitag drehte der EVZ in Ambri einen 0:4-Rückstand. Zuletzt gelang dies bei Zug-Spielen vor allem dem Gegner.

Solch epische Aufholjagden lassen sich in der jüngeren Klubgeschichte der Zuger nicht selten finden – allerdings meist zu Ungunsten der Zentralschweizer. Und meist mit demselben Spielverderber: den ZSC Lions.In diesem Jahrtausend hat der EVZ insgesamt 6 Mal ein Spiel verloren, nach dem er mit 3 Toren oder mehr in Führung gelegen hatte. So unterlagen die Zuger im Februar dieses Jahres trotz eines 4:0-Vorsprungs dem EHC Biel noch mit 4:5 n.P. Und 2002 gaben sie eine 3:0-Führung gegen Freiburg preis (Schlussresultat: 3:5). Die restlichen Pleiten kassierten sie gegen die Lions.

4:0, 5:1 und 6:2 lag der EVZ in Führung. Ryan Lasch, gerade frisch zum ZSC gestossen, rettete die Zürcher aber 7 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit noch in die Verlängerung. Dort sorgte Garrett Roe gegen seinen Ex-Klub für die Entscheidung.

06:51 Video Archiv: Nach Ausgleich in letzter Minute siegen die Lions Aus Sport-Clip vom 26.01.2021. abspielen In einer kuriosen Partie sorgte Pius Suter in der Overtime für die umstrittene Entscheidung: Seinem Treffer war ein ungeahndetes Foul an Zug-Goalie Sandro Aeschlimann vorausgegangen. Die Schiedsrichter konnten ihren Tatsachen-Entscheid jedoch nicht mehr rückgängig machen. Zuvor hatte Zug nach 3 Toren im Mitteldrittel wie der sichere Sieger ausgesehen. Doch die Lions kamen zurück. Den 3:3-Ausgleich erzielte Chris Baltisberger nach einem herrlichen Solo in Unterzahl. headtopics.com

Gefürchtete Cybercrime-Banden schlagen in der Schweiz zu: Die unfassbar lange Opfer-Liste

06:23 Video Archiv: Lions siegen nach umstrittenen Suter-Tor Aus sportaktuell vom 25.01.2019. abspielen Bereits nach 20 Minuten und unter anderem einem Doppelpack von Lino Martschini führte der EVZ im Hallenstadion komfortabel mit 4:0. Doch im Mitteldrittel verloren die Zentralschweizer völlig den Faden und mussten innert 14 Minuten den Ausgleich hinnehmen. 75 Sekunden vor Schluss führte Morris Trachsler mit einem Doppelpack die Entscheidung zugunsten der Zürcher herbei.

06:39 Video Archiv: Zug erlebt im Hallenstadion bitteres Déjà-vu Aus sportaktuell vom 27.01.2015. abspielen Ein paar Monate früher, gleiche Spielstätte: Entfesselte Zuger lagen zur 1. Pause mit 4:0 in Front. Doch erneut freuten sich die Gäste zu früh: Bereits zur Spielhälfte hatten die Zürcher den Anschluss geschafft. Mike Künzle gelang nach 47 Minuten der Ausgleich, Roman Wick (53.) und Sven Bärtschi ins leere Tor machten die Wende perfekt.

Weiterlesen: SRF Sport »

Frau ärgert sich über Gruppe ohne Maske im Zug – die Reaktion der SBB gibt zu redenNicht alle Passagiere halten sich an die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr. Einige schaffen es nicht, die Maske über die Nase zu ziehen, andere lassen sie … wenn Billet kontrollieren geht, dann geht auch Masken kontrollieren. Einverstanden. Aber dann sind wir schon beim nächsten Problem: die GEWALT Wenn BR & Polizei Gewalt auf die Strassen zulässt, warum soll ein Zugkontrolleur sich schlagen lassen ? nota bene ohne Rüstung Ich dachte Masken helfen nicht, oder hat uns da Herr Koch belogen?

Die wichtigsten Sport-News des TagesHiobsbotschaft für den FCZ: Trainer André Breitenreiter vor Spitzenkampf gegen YB positiv auf Corona getestet.

600 Passagiere getestet – Niederlande testen 61 Flugpassagiere aus Südafrika positiv auf CoronaInsgesamt 600 Passagiere sind mit KLM-Flügen am Freitagmorgen aus Südafrika auf dem niederländischen Flughafen Schiphol gelandet. Davon war ein Corona-Test bei 61 Personen positiv. Ob es sich dabei um die Omikron-Variante handelt, ist bisher unklar. next lockdown is loading... zum glück testet man nur passagiere, die aus dem südlichen afrika ankommen und nicht alle ankommenden passagiere. sonst endet diese pandemie ja nie.... Kann man denn ohne Test reisen? Oder waren das Geimpfte mit Zertifikat?

Frau ärgert sich über Gruppe ohne Maske im Zug – die Reaktion der SBB gibt zu redenNicht alle Passagiere halten sich an die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr. Einige schaffen es nicht, die Maske über die Nase zu ziehen, andere lassen sie … wenn Billet kontrollieren geht, dann geht auch Masken kontrollieren. Einverstanden. Aber dann sind wir schon beim nächsten Problem: die GEWALT Wenn BR & Polizei Gewalt auf die Strassen zulässt, warum soll ein Zugkontrolleur sich schlagen lassen ? nota bene ohne Rüstung Ich dachte Masken helfen nicht, oder hat uns da Herr Koch belogen?

Round-up National League - Freiburg mit Drama-Sieg – 3 Aufholjagden bleiben unbelohntDank einem 4:3 n.V. sichert sich Fribourg-Gottéron 2 Punkte und bleibt Tabellenleader. Der EVZug stösst auf Rang 2 vor. srfsport srfhockey nationalleague FribourgGotteron

Analyse zur deutschen Europapolitik – In Berlin haben die Euroturbos übernommenFür Brüssel ist die proeuropäische Regierung in Berlin eine gute Nachricht. Für Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron kommt das Bekenntnis zu Europa allerdings sehr spät. Das könnten ja auch mal Good News sein! 😉 🤣🤣 ja klar die Vereinigten Staaten von Europa🤣🤣🤣