Lionel Messi, Bundesliga, Premier League, Serie A, Primera Division, Ligue 1, Cristiano Ronaldo

Lionel Messi, Bundesliga

Lionel Messi nennt die 15 grössten Talente der Welt – bei den Superstars fehlt Ronaldo

Lionel Messi nennt die 15 grössten Talente der Welt – bei den Superstars fehlt Ronaldo.

01.04.2020 13:29:00

Lionel Messi nennt die 15 grössten Talente der Welt – bei den Superstars fehlt Ronaldo.

Lionel Messi hat in diesem Jahr sein erstes Trading-Card-Set designt. In Zusammenarbeit mit «Topp Cards» sind in drei Kategorien 50 Karten entstanden. In der …

hat in diesem Jahr sein erstes Trading-Card-Set designt. In Zusammenarbeit mit «Topp Cards» sind in drei Kategorien 50 Karten entstanden. In der Kategorie «Greatest Moments» erinnert sich der Barça-Superstar ab die besten Szenen der Champions-League-Geschichte. Bei den «Top Talents» nennt Messi die aus seiner Sicht besten Spieler – mit dabei sind Spieler wie Mohamed Salah, Robert Lewandowski, Virgil van Dijk oder Kevin De Bruyne, nicht aber

BTS-Star Suga stürmt solo die Charts Strandferien ab Mitte Juni wieder möglich Blackout Tuesday – «Unsere Pandemie» – Hollywoodstars im Kampf gegen Rassismus

.The world's greatest collab. 🐐This exclusive set designed by Lionel Messi highlights his ‘Greatest Moments’ from Champions League, his ‘Top Talent’ & the very best of the ‘Youth on the Rise’. Weiterlesen: watson News »

Novartis kommt ohne Busse in USA davon - BlickDer Pharmakonzern Novartis ist noch einmal davon gekommen: Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat sich entschieden, wegen der Datenmanipulation bei der Gentherapie Zolgensma keine Sanktionen gegen den Basler Konzern zu erheben.

So viele Intensivbetten hat die Schweiz im Vergleich zu den NachbarländernAuf der ganzen Welt werden Intensivstationen aufgestockt, um die kritischen Corona-Patienten bestmöglich versorgen zu können.

Teures Andenken an Kobe Bryant - 33'000 Dollar für das weisse Handtuch der «Black Mamba»Ein Handtuch, das Basketball-Superstar Kobe Bryant bei seinem letzten Spiel in der NBA benutzt hatte, wurde für 33'000 Dollar versteigert. Kobe

Harry und Meghan: «Ihr werdet uns hier nicht mehr sehen»Der Prinz und seine Frau verabschieden sich aus der Ferne vom Königshaus. Sie sehen die Welt in einem «extrem zerbrechlichen» Zustand. So long, and thanks for all the fish!

Weiterführungen möglich - Uefa bespricht weiteren Saison-Fahrplan am MittwochDie UEFA lud die Generalsekretäre der 55 Mitgliedsverbände für Mittwoch zu einer Videokonferenz ein. Es geht um die Wettkämpfe für die Nati und Klubs auf europäischer Ebene. srffussball

Die Stunde für den FrauenfussballDroht die Schweiz, den Anschluss zu verpassen? Und warum wird im Frauenfussball offener mit Homosexualität umgegangen als bei den Männern?