Leukerbad VS - Zwei Personen tot in Wohnung aufgefunden

«Sie waren seit einiger Zeit ohne Kontakt zu ihren Bekannten»: Walliser Kantonspolizei findet zwei tote Personen in Wohnung.

14.06.2021 00:00:00

«Sie waren seit einiger Zeit ohne Kontakt zu ihren Bekannten»: Walliser Kantonspolizei findet zwei tote Personen in Wohnung.

Am Sonntag fand die Kantonspolizei Wallis in einer Wohnung in Leukerbad zwei Personen tot auf. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Bekannte der Verstorbenen kontaktierten die Polizei.Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.Am Sonntag fand die Walliser Kantonspolizei in einer Wohnung in Leukerbad zwei tote Personen. Aufgrund der Meldung von Drittpersonen - welche seit einiger Zeit keinen Kontakt mehr zu ihren Bekannten hatten - habe die Kantonspolizei Wallis gegen 13.30 Uhr deren Wohnung in Leukerbad aufgesucht, das schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. «Die formelle Identifizierung der beiden Todesopfer ist gegenwärtig im Gange. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei eine Untersuchung eingeleitet.»

Massendemos von Impfgegnern in ganz Europa - Blick Die Debatte ums Impfen verschärft sich – nun giessen Ethiker Öl ins Feuer Faszination Ballonfahrt: Wenn nur der Wind das Ziel kennt

Etwas gesehen, etwas gehört?Schick uns deinen News-Input!Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

My 20 MinutenAls Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben! Weiterlesen: 20 Minuten »

Die Schweiz kommt ins Rampenlicht

Zwei Personen nach Drittmeldung tot in Wohnung in Leukerbad VS aufgefundenAm Sonntagnachmittag sind in einer Wohnung in Leukerbad VS zwei tote Personen aufgefunden worden. Ihre Identifizierung ist im Gange. Zunächst bleibt unklar, ob es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Die Schweiz wo ja so Gut ist wie ist das möglich ich würde mich einmal Hinterfragen

12 Tote, Dutzende Verletzte auf chinesischem Gemüsemarkt - BlickAm Sonntagmorgen starben bei einer Gasexplosion in einem chinesischen Gemüsemarkt mindestens 12 Personen. Dutzende wurden verletzt, mehr als 140 Personen aus den Trümmern gerettet.

Schussverletzungen: Schwerverletzte Frau und toter Mann in Dübendorfer Wohnung entdecktTödlicher Streit in Dübendorf: Polizisten haben am Samstagabend in einer Wohnung eine schwer verletzte Frau sowie einen leblosen Mann angetroffen. Die genauen …

Dübendorf ZH - «Ich hörte Schüsse, dann war es ruhig» – M. W. (59) stirbt nach StreitIn einer Wohnung in Dübendorf kam es am Samstagabend zu einem Streit. Das Opfer M. W. verstarb noch am Tatort. Ja, wie an so vielen Orten ... der Schein trügt ...

Transportpolizei attackiert: Corona-Demonstrant (36) in Zug verhaftetRund 3000 Personen haben an einer Kundgebung gegen die Corona-Massnahmen in Zug teilgenommen. Die politische Veranstaltung war bewilligt worden. Framing muss gepflegt werden.... Was der den Polizisten Böse angeguckt 🤣🤣 ... lol ...

Deutschland: Grüne bestätigen Baerbock als Kandidatin für Kanzler-WahlNun ist es offiziell: Die deutschen Grünen haben Annalena Baerbock am Parteitag als Kanzlerkandidatin bestätigt. Die 40-Jährige wurde mit einer überwältigenden Mehrheit gewählt. Baerbock wird grandios scheitern. Sie kann das nicht, sie wäre hoffnungslos überfordert als Kanzlerin Das wäre nach der Super Kotz Merkel der Supergau für Deutschland. Nun gut, Europa go down, mit Baerbock noch schneller ... lol ... Gute Nacht….