Krypto-Währungen – Fatale Gier nach billiger Energie

Bitcoin belastet Umwelt und Wirtschaft massiv. Es braucht dringend internationale Massnahmen. (Abo)

05.05.2021 13:30:00

Bitcoin belastet Umwelt und Wirtschaft massiv. Es braucht dringend internationale Massnahmen. (Abo)

Der Stromverbrauch von Bitcoin ist längst mit dem grösserer Staaten vergleichbar. Das schadet dem Klima und trägt vielerorts zu Stromausfällen bei.

70 Kommentare70Ingenieure arbeiten an einer grossen Serveranlage bei der russischen Firma Crypto Universe, die Bitcoin-Mining betreibt. ( Andrey Rudakov/Bloomberg/Getty Images)Dichter Smog hüllte den halben Januar über die iranische Hauptstadt Teheran ein. Wegen des harten Winters verbrauchten die Iraner sehr viel Gas, Kraftwerke mussten auf Öl minderer Qualität ausweichen, was die Dunstglocke weiter befeuerte. Dennoch fiel in Teheran und anderen Grossstädten wie Maschhad und Tabriz mitten im Winter häufig der Strom aus. Allerdings spielte nicht nur die Kälte eine Rolle für die Blackouts, sondern wohl auch die Digitalwährung Bitcoin. Wie die staatliche Energiefirma Tavanir mitteilte, hätten stromhungrige Bitcoin-Farmen zu den Stromausfällen beigetragen.

Slowakei: Prozess gegen die Hintermänner im Fall Kuciak Verkehr: Warum generell Tempo 30 in der Stadt Zürich fatal wäre Umweltbewegung erwacht in Serbien Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Es braucht Massnahmen für saubere Stromproduktion. Nicht gegen Bitcoin. Battleangle Na wenn ich mir die Kommentare so durchlese, weder ich wohl für soviel Bockmist nicht meine Daten da lassen…. Tagesanzeiger 🚮 Tagesanzeiger 🚮 Tagesanzeiger 🚮 Tagesanzeiger 🚮 Tagesanzeiger 🚮 Es ist eine Blase, bald platzt .Nächste Krise geht auf kosten von Luft Währung . Swissseltsamgmail.com

Findet ihr selbst das nicht lächerlich? 'Geld' wird in Zukunft nicht mehr gedruckt sondern Bit für Bit 'gerechnet' ! Zentralbanken sind Balsam für Umwelt und Wirtschaft, seit Jahrhunderten bewährt.

Vitalik Buterin – der jüngste Krypto-Milliardär und die Schweiz - BlickVitalik Buterin ist der jüngste Krypto-Milliardär der Welt. Mit seiner Währung Ethereum kann nicht einmal Bitcoin mithalten. Seine Spuren hat der Russe auch in der Schweiz hinterlassen, besonders im Kanton Zug ist er omnipräsent.

Ein letzter Anlauf: SP wirft einen Billig-Bio-Bomber ins Rennen - BlickWelchen Kampfjet soll die Schweiz kaufen? Kurz bevor der Bundesrat die Typenwahl trifft, zaubert die SP einen neuen Vorschlag aus dem Hut: Es soll ein günstigerer Jet sein – und ein klimafreundlicherer. Die Kompetenz der Linksgrünen in Sachen Waffen lässt zu wünschen übrig. Somit ist es irrelevant was die wollen. SP = Geisteskranke

Vitalik Buterin – der jüngste Krypto-Milliardär und die Schweiz - BlickVitalik Buterin ist der jüngste Krypto-Milliardär der Welt. Mit seiner Währung Ethereum kann nicht einmal Bitcoin mithalten. Seine Spuren hat der Russe auch in der Schweiz hinterlassen, besonders im Kanton Zug ist er omnipräsent.

Erstmals nicht explodiert: SpaceX-Rakete erfolgreich gelandet - BlickNach vier fehlgeschlagenen Versuchen ist am Mittwoch ein Prototyp der Starship-Rakete des US-Unternehmens SpaceX nach einem Testflug erfolgreich gelandet. SpaceX ist die Zukunft👍🏼