Kommentar zum zweiten Lockdown – So brutal wie unvermeidlich

So brutal die neuerliche Stilllegung der Schweiz ist, so unvermeidlich ist sie. @mario_staeuble kommentiert den zweiten Lockdown. (Abo)

13.01.2021 21:00:00

So brutal die neuerliche Stilllegung der Schweiz ist, so unvermeidlich ist sie. mario_staeuble kommentiert den zweiten Lockdown. (Abo)

Erstmals in der Pandemie handelt der Bundesrat entschlossen, bevor sich eine neue Welle der Ansteckungen auftürmt. Und liegt richtig damit.

ünft. Der Bundesrat legt die Schweiz wegen Covid-19 ein zweites Mal zu grossen Teilen still.Der Entscheid hat, einmal mehr, historische Dimensionen – und ist zuerst eine schwere Niederlage. Man hat das Mantra von Gesundheitsminister Alain Berset noch im Ohr, das er ab Sommer 2020 bei jedem seiner zahlreichen Auftritte wiederholt hat: Wir tun alles, wirklich alles, um einen zweiten Lockdown zu verhindern.

Mord an Patrice Lumumba vor 60 Jahren: Afrikanischer Märtyrer Corona: Migros kompensiert Lohneinbussen durch Kurzarbeit nicht mehr Fünf-Personen-Regel im 2. Lockdown bringt Grossfamilien in schwierige Lage

Diese Bemühungen sind gescheitert.Damit beginnt nun für die Schweizer Bevölkerung ein zweites Mal eine Zeit unter der Käseglocke. Und die Wirtschaft wird es ein weiteres Mal hart treffen, wobei viele Branchen von bald einem Jahr Pandemie schon geschwächt sind. Umso wichtiger ist es, dass die ausgeweiteten Finanzhilfen nun schnell fliessen.

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

24-Stunden-Betreuerin in der Krise – Und zu Hause wartet die Quarantäne

Manchmal weinte sie bei der Arbeit. Dennoch fühlte sich die Seniorenbetreuerin Anna Saghi in der zweiten Corona-Welle in der Schweiz freier als in ihrer Heimat Slowakei.

mario_staeuble Ich gehe jetzt in den Wald Holz holen !ganz Spanien ist eingefroren lockdown hin oder her ! mario_staeuble Nein, das ist defintiv weit übers Ziel geschossen. Schaut euch dazu mal den aktuellen KTipp an mit seiner Grafik bzgl Tote/Jahr. mario_staeuble Es ist kein Lockdown weder schulen noch skigebiete müssen schliessen. Und ekne Ausgangssperre herscht ebenfalls nicht. Dazu kommt das der Virus bis Montag Pause macht u. Erst dan wieder Ansteckend ist. Sowie gilt das versamsungsverbot max 5P. Für Schulen u.Skigebiete nicht.

mario_staeuble 😒 mario_staeuble mario_staeuble Die sogenannten Leitmedien kommen mir vor wie das offizielle Presseorgan der Regierung. Verlautbaren des Verlautbarten, und unterstützen des Verlautbarten. Das ist für mich kein Journalismus mehr. mario_staeuble ich nehme an, ihr Gehalt ist gesichert. Deutschland hat seit Wochen einen harten Lockdown. Zahlen steigen trotzdem. Der unabhängige Mittelstand wird zerstört. Staat baut seine Macht aus. Nein, es geht nicht um unsere Gesundheit ....

mario_staeuble Aber wichtige Informationen hinter die paywall stellen. Ihr solltet euch aber sowas von schämen.