Keine Nachteile für Geimpfte – Ex-BAG-Vize will Omikron-Quarantäne und Maskenpflicht nur für Ungeimpfte

«Quarantäne für alle nicht nachvollziehbar»: Ex-BAG-Vize fordert härtere Regeln nur für Ungeimpfte.

03.12.2021 08:34:00

«Quarantäne für alle nicht nachvollziehbar»: Ex-BAG-Vize fordert härtere Regeln nur für Ungeimpfte.

Dass bei Omikron-Verdachtsfällen auch geimpfte Kontaktpersonen in Quarantäne gehen müssen, sende ein falsches Signal aus, kritisiert Ex-BAG-Vize Andreas Faller. SP-Fraktionschef Roger Nordmann hält dagegen.

6Laut Ex-BAG-Vize Andreas Faller sende es ein falsches Signal aus, dass auch Geimpfte in Quarantäne gehen müssen.www.andreas-faller.chDiejenigen, die sich nicht aus gesundheitlichen Überlegungen impfen lassen, würden so eine Impfung nicht mehr in Erwägung ziehen.

20min/Simon GlauserDass man die Quarantäne für Geimpfte eingeführt habe, sei ein «Schnellschuss», sagt auch Infektiologe Andreas Widmer.SwissnosoBei Omikron-Verdacht müssen neu auch geimpfte Kontaktpersonen in Quarantäne. Dies kritisieren Experten scharf.

Ex-BAG-Vize Andreas Faller will, dass auch bei Omikron nur Ungeimpfte in Quarantäne gehen müssen.Infektiologe Andreas Widmer schlägt vor, dass geimpfte Kontaktpersonen nicht in Quarantäne gehen, nach fünf Tagen allerdings einen PCR-Test machen sollen. headtopics.com

Bei Sonnenschein versprechen Flirts mehr Erfolg – und 16 weitere Studien zum Wetter

Solange nicht klar sei, wie gefährlich Omikron ist, sei Vorsicht geboten, sagt hingegen SP-Nationalrat Roger Nordmann.Dass das BAG jetzt auch Geimpfte und Genesene, die Kontakt zu einem Omikron-Verdachtsfall hatten, in Quarantäne schicken will, ist für den ehemaligen BAG-Vize Andreas Faller schwer nachvollziehbar: «Erstens haben wir noch keine Evidenz dafür, dass Omikron für Geimpfte tatsächlich massiv gefährlicher ist als die bisherigen Viren. Und zweitens sendet es ein völlig falsches Signal aus, indem die letzten verbleibenden Vorteile für Geimpfte gegenüber Ungeimpften wegfallen. Das reduziert die Motivation für die Impfung bei den Ungeimpften weiter.»

Faller habe es erlebt, dass Ungeimpfte ihm geradeheraus gesagt hätten, dass sie sich jetzt ja nicht mehr impfen lassen müssten. «Solange sie kaum Nachteile haben gegenüber Geimpften, sehen viele Ungeimpfte keinen Grund für die Impfung. Das ist fatal.» Dass die Behörden bei den neuen Einschränkungen Geimpfte, Genesene und Ungeimpfte gleich behandeln, hält Faller für mutlos: «Es benachteiligt Geimpfte und Genesene. Sinnvoller wäre es, auch bei Omikron nur Ungeimpfte in Quarantäne zu schicken und auch die Maskenpflicht in Innenräumen nur Ungeimpften aufzuerlegen.»

Voraussetzung dafür wäre für Faller aber, dass die Booster-Kampagne schneller vorangetrieben wird, um die Zahl der Impfdurchbrüche so tief wie nur möglich zu halten: «Dass man sich in vielen Kantonen für einen Termin anmelden und dann Wochen warten muss, geht nicht. Man müsste jetzt die Kapazitäten von Ärzten und Apotheken besser nutzen. In Basel bieten verschiedene Apotheken Booster ohne Voranmeldung an und das Angebot ist nicht ausgelastet, weil viele Menschen gar nichts davon wissen.»

Fünfminütige Gerichtsverhandlung – Aktivistin im Iran zu acht Jahren Haft und 70 Peitschenhieben verurteilt

PCR-Test statt QuarantäneDass man die Quarantäne für Geimpfte eingeführt habe, sei ein «Schnellschuss», sagt auch Infektiologe Andreas Widmer. «Damit verpuffte eines der Argumente, die bisher für die Impfung sprachen.» Zudem würden sich jetzt auch ganz viele Geimpfte nicht mehr testen lassen, um eine allfällige Quarantäne möglichst zu vermeiden. Sein Vorschlag: «Geimpfte Kontaktpersonen von positiv auf Omikron getesteten Leuten sollen fünf Tage später einen PCR-Test machen müssen. Dafür sind sie dann – im Gegensatz zu Ungeimpften – von der Quarantäne ausgenommen.» Diese Strategie habe in Dänemark überzeugt. headtopics.com

Anstatt die Vorteile für Geimpfte abzubauen, sollen die Nachteile für Ungeimpfte erhöht werden, so Widmer: «Man muss die Schraube anziehen, etwa mit 2G oder einem Impfobligatorium.» Die Corona-Situation verschärfe sich in der Schweiz täglich, ein Zuwarten sei nun nicht mehr angebracht. «Wenn wir diese Welle nicht brechen können, ist der Lockdown praktisch gesichert.»

«Schnelle Ausbreitung von Omikron verhindern»Es mache momentan durchaus Sinn, Geimpfte bei Omikron-Verdachtsfällen in Quarantäne zu schicken, sagt hingegen SP-Fraktionschef Roger Nordmann: «In der jetzigen Phase wissen wir noch nicht, wie gefährlich und ansteckend Omikron ist und wie gut die Impfung gegen die Variante wirkt.» Deshalb sei es angebracht, Vorsicht walten zu lassen.

Abfahrt in Kitzbühel – Schweizer Ski-Wahnsinn auf der Streif – Beat Feuz gewinnt vor Marco Odermatt

Ungefähr in einem Monat würden erste Daten darüber vorliegen, dann könne man entsprechend reagieren. «Sobald wir sicher sind, dass die Impfung wirkt, werden Geimpfte – wie bei Delta – nicht mehr in Quarantäne gehen müssen.» Eine schnelle Ausbreitung von Omikron in der Schweiz sei angesichts der derzeitigen Lage jedoch verheerend, sagt Nordmann. «Es ist extrem wichtig, dass man die Omikron-Ausbreitung verlangsamt, um mehr Zeit zu haben, um die Delta-Welle zu brechen und eine totale Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.»

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Weiterlesen: 20 Minuten »

Genau !!! Ist ja extrem logisch es dieser Studierte da fordert. Geehrte Fachleute, mal eine Frage als Geimpfter: Wenn ich nicht in Quarantäne muss, kann ich also weiter andere Geimpfte und Ungeimpfte anstecken? Die Ungeimpften sind dann Schuld und die anderen hatten halt Pech? 'Freiheit' statt Gesundheit? Interessant.

Impfpflicht einführen und gut ist. Das ganze Theater wegen den Impfverweigerer ist nicht mehr auszuhalten. Aha und weshalb haben wir eine solche Explosion der Fallzahlen? Nur wegen den Ungeimpften?🤡 Spinner Es ist erstaunlich wie viele Menschen ihre totalitären Fratzen immer mehr offen zur Schau stellen & auch noch stolz auf ihre faschistischen Überzeugungen sind. Die Sache ist klar. Es geht nicht um Gesundheit, sondern darum staatshöriges Verhalten von Schafen zu belohnen.

Wieder so ein Nullchecker, der die Pandemie nicht im Ansatz versteht. Wieder mal ohne Sachkenntnis und Verstand. Geh erst mal die Fakten studieren bitte.

Covid-19 in der Schweiz – Das BAG meldet 10'466 neue Fälle und 140 HospitalisationenDas Bundesamt für Gesundheit teilt die neusten Entwicklungen in der Corona-Pandemie mit. Hier gibt es die aktuellen Zahlen. Rund einem Drittel der Südostasiaten fehlt ein Enzym, das zum Alkoholabbau beiträgt. Wenn sie trinken, sammelt sich deshalb bei ihnen toxisches Acetaldehyd an, das unter anderem zum Erröten führt. Oh wehh wann kommt endlich Lockdown und Impfpflicht? Muss zuerst noch unser Gesundheitpersonal drauf gehen? 22 Tote und Tyrannei wird eingeführt. Noch Fragen? Wann werden die Genossen endlich wieder vernünftig und entziehen die Classe Politique ihre Macht?

Peinlicher widerwärtiger Propaganda Journalismus ist für Euch schon ganz normal geworden. Ihr alle da oben in Euren Redaktionen solltet Euch was schämen. Gottseidank merken Menschen nun immer mehr wie sie von Euch belogen werden. Pfui Teufel 🤮 Traurige Kurzgeschichte. Ein Freund von mir ist nach der zweiten Dosis gestorben. Was zum Teufel spritzt du uns?

Die Leute müssen endlich einsehen dass jeder zur Pandemie beiträgt und das Virus weitergibt. Die einen mehr, die anderen weniger. Hört auf mit dem 'Finger zeigen' auf andere. Wenn dann zu den jenigen, welche den Gesundheitssektor abbauten um zu 'Sparen'. Vorteile zu streichen sende das Falsche Signal… Ist nicht der Schutz der Vorteil einer Impfung? Ich dachte immer beim Impfen gehe es um Gesundheit, war wohl etwas naiv.

ZUVIELE Köche verderben den Brei und sich evtl. auch die Finger Es können alle ansteckend sein… Fordern, fordern und nochmals fordern… Fordern sie mal, dass sich alle impfen lassen❗️❗️ Mitarbeitenden die früher bei uns nie krank waren, fallen nun nach der Impfung bei jeder Grippe aus, weil e sie einfach ins Bett haut....und zwar lange🧐

Nc-Nc, man impft sich doch nicht für die Privilegien, Herr Faller. Man impft sich weil eine Pandemie grassiert! Also heisst; „wir wissen nicht ob die Impfung wirklich was nützt, aber geimpfte in Quarantäne stecken darf man nicht, die müssen Vorteile haben.“ Danke, ich gehe freiwillig in Quarantäne wenn ich nicht weiss ob ich geschützt bin oder nicht.

Covid-19 in der Schweiz - BAG meldet 9546 Fälle, 102 Hospitalisationen, 18 ToteDas Bundesamt für Gesundheit teilt die neusten Entwicklungen in der Corona-Pandemie mit. Hier gibt es die aktuellen Zahlen. Bitte kommuniziert endlich mal die Impfdurchbrüche! Ich habe Angst! Könnte man mit dem Booster nach dem Booster und vor dem Booster nicht ein wenig schneller machen? Ich habe das Bedürfnis mich wöchentlich boostern zu lassen, damit ich genau wie die Ungeimpften an Covid erkranken und das Virus verbreiten kann!

Der Vorteil der Impfe sollte ja das „Nicht-Sterben an einen schweren Verlauf“ sein. Warum genügt „das Überleben“ als Bonus nicht? Bekämpft ihr Menschen oder ein Virus. Es sieht nach Letzterem aus, denn ansteckend sind ja geimpfte wie ungeimpfte. Muss man nicht kommentieren. Oder? Richtig Die vielen massnahmenverweigerer sind sehr wohl schuld an dieser ganzen covid-misere. Gerade gegen diese müssen repressive zwangsmassnahmen her. Wer derart mit dem leben anderer menschen spielt, muss entsprechend knallhart und gnadenlos bestraft werden. Auch mit zwangsimpfungen.

Ein solcher Denunziant haben wir bezahlt? Welch unfähiger Beamter hat den angestellt? Bei mir würde er heute die Kündigung erhalten. Der Ex-Vize, das sagt ja schon alles. Warum gibt man solchen Menschen noch eine Plattform? Was meint der Gesichtsmuschiträger? Man muss Ungeimpfte per Gewalt schützen? Ist nicht jeder selber für sich selbst verantwortlich oder schützt ihr demnächst auch zB die Nichtraucher, in dem ihr diese auch wegsperrt?

Anordnung per SMS – BAG schickt Einreisende irrtümlich in QuarantäneWer in den vergangenen Tagen über die Schweizer Grenzen kam, wurde unter Umständen von falschen Anordnungen überrascht. Die Ursache für den Fehler kennt das Bundesamt für Gesundheit nicht. Gibt es etwas, das vom BAG richtig angepackt wird? Irgendetwas 😖

Schwachsinn, die Impfung schützt vielleicht vor einem schweren Verlauf, aber ansteckend sind Geimpfte auch, vorallem wenn die 6Mt durch sind oder nun bei Omikron.. wer in Pandemiezeiten reist soll in Quarantäne, basta. Ex-BAG-Vize ist ein krankes kriminelles arschloch Die kleine Globalismus Tyrannen am Arbeit. Eine Schande für die Schweiz.

Warum ist er Ex BAG Vize? Albert Schweitzer hat mir gesagt, dass alles richtig läuft. Die CH hat JA gewählt und nun müssen eben alle die Massnahmen der Regierung akzeptieren. Life is a bitch 😅 Hauptsache man reflektiert seine Strategie nicht und kümmert sich drum ob der eingeschlagene Weg der richtige ist...Mitläufer sein ist einfach.

Sehr gut fragt doch besser auch noch die ehemalige putzhilfe. Und wer sich nicht daran hält, ab ins KZ? Würd ich auch meinen.

Polit-Beben in Österreich: Ex-Kanzler Kurz tritt von allen Ämtern zurückDer abgetretene österreichische Kanzler Sebastian Kurz macht kurzen Prozess: Er tritt von sämtlichen Ämtern, die er noch innehat, zurück. Dies berichtet die … Für die einen ist es ein Beben, für die anderen ein müdes Schulterzucken. Zu spät, als dass der noch erhobenen Hauptes in die Öffentlichkeit könnte! Der geht als Lügner in die Geschichte ein, ein Schandfleck, wie Hitler, eine gedanklich gleiche Ausrichtung! Diktatorische, faschistoide Züge! Kein Verlust für eine Demokratie!

Ex-Kanzler Österreichs – Sebastian Kurz tritt offenbar von allen Ämtern zurückLaut Medienberichten scheidet der frühere Bundeskanzler aus der Politik aus. Gegen Kurz laufen Ermittlungen. Zuletzt war er in der ÖVP noch Parteichef. Hat wohl ein interessanteres Angebot als Cheflobbyist bekommen.