Kauf des Radiologie-Zentrums Fricktal – Basler Unispital auf Einkaufstour – zum Ärger der Privatspitäler

30.09.2022 19:00:00

Nach der Übernahme des Bethesda-Spitals stärkt das kantonseigene Haus seine Marktdominanz weiter. Die Konkurrenz ärgert sich über die Monopolstellung.

Das Basler Unispital übernimmt nach dem Bethesda-Spital nun auch noch das Radiologie-Zentrum Fricktal. Damit baut es seine Marktdominanz weiter aus – sehr zum Ärger der Privatspitäler. (Abo)

Nach der Übernahme des Bethesda-Spitals stärkt das kantonseigene Haus seine Marktdominanz weiter. Die Konkurrenz ärgert sich über die Monopolstellung.

Leif Simonsen Publiziert heute um 17:24 Uhr Das Radiologie-Zentrum Fricktal in Rheinfelden wurde vor zwei Jahrzehnten gegründet.Audio Aus dem Archiv: Alternativer Nobelpreis für Menschenrechtler aus Iran und Belarus 02:36 min, aus SRF 4 News aktuell vom 01.Beim Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Motorrad wurde am Mittwoch in Hüttwilen ein Motorradfahrer mittelschwer verletzt.So möchte der Staat etwa auch das Kopieren bestimmter Ersatzteile ermöglichen.

Nun wird es von einem grossen Player aufgekauft.Foto: Kostas Maros Das Universitätsspital Basel (USB) weitet seinen Aktionsradius aus.2020.Nach der Gründung des Bauchzentrums Clarunis (mit dem Claraspital) im Jahr 2018 und der in diesem Mai angekündigten Übernahme des Bethesda-Spitals folgt nun ein weiterer Expansionsschritt.15 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Hüttwilen unterwegs und beabsichtigte nach links in die Flurstrasse abzubiegen.Das Basler Zentrum für Bilddiagnostik, welches dem USB gehört, übernimmt das Radiologie-Zentrum Fricktal (RZF).Laufzeit 2 Minuten 36 Sekunden.Das Zentrum mit Sitz in Rheinfelden schrieb in einer von der Öffentlichkeit unbeachteten Mitteilung, dass sich die Gründerin des Instituts nach zwanzig Jahren zu diesem Verkauf entschieden habe, denn «ein Zusammenschluss mit einem grösseren Betrieb ist in Anbetracht der Umwälzungen im Gesundheitswesen sinnvoll».«Ausländische Flugzeuge werden aus der Flotte verschwinden», sagte Rostec in einer Antwort auf Fragen der Nachrichtenagentur Reuters zu den Plänen und zur Situation der russischen Luftfahrtindustrie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.Sie alle setzen sich in ihren Ländern für besser funktionierende Gesellschaften ein.Der Autofahrer blieb unverletzt..

Weiterlesen:
Basler Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Alternativer Nobelpreis - Right Livelihood Award: Preisträgerinnen kommen aus vier LändernDer Alternative Nobelpreis RightLivelihood Award geht dieses Jahr nach Somalia, in die Ukraine sowie nach Venezuela und Uganda. Ihr kümmert wirklich euch um die wichtigen Dinge.

Hüttwilen TG: Motorradfahrer (32) nach Kollision mit Auto mittelschwer verletztBeim Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Motorrad wurde am Mittwoch in Hüttwilen ein Motorradfahrer mittelschwer verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden.

«Boeing- und Airbus-Jets werden nie wieder nach Russland geliefert» - aeroTELEGRAPHWegen der Sanktionen liefern westliche Hersteller keine Flugzeuge mehr nach Russland. Jetzt sagt der staatliche Technologiekonzern Rostec: Das wird auch für immer so bleiben.

Nach SNB-Zinsanhebung: Sollen Immobilienbesitzer weiterhin auf Saron-Hypotheken setzen?Die Nationalbank treibt mit der Aufgabe des Negativzinses auch die Zinsen der Saron-Hypothek in die Höhe. Was die Vor- und Nachteile dieser Finanzierung sind - und ob man weiter auf diese Art von Hypothek setzen soll.

Erholung an US-Börsen nach sechs Tagen mit VerlustenAn den US-Börsen hat der Leitindex Dow Jones Industrial am Mittwoch mit einem kräftigen Kurssprung eine sechstägige Verlustserie beendet.

Festnahmen nach Mord an US-Rapper PnB Rock in Los AngelesZwei Wochen nach der Tötung von Rapper PnB Rock («Selfish») während eines Raubüberfalls in einem Restaurant in Kalifornien hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen.